Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 52 von 52

Unglaublich

Erstellt von Andy HN, 23.10.2007, 10:01 Uhr · 51 Antworten · 4.941 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #51
    Als Jugi mit Anfang 20 hatte ich auch mal so einen Höllentrip gemacht: Auf der Rückreise von Spanien / Portugal bei der Fahrt über die Pyrenäen / Andorra ohne anständige Regenklamotten bei Hagelregen am Mopped festgefroren, fast nicht mehr davon runtergekommen und anschließend Regen-Marathon in den Schwarzwald zum Haus meiner Oma, um da endlich Wärme, Trockenheit und ein Bett zu haben. Gott-sei-Dank ist mein Sozius hintenddrauf eingepennt und mit seinem Helm die ganze Zeit gegen meinen Helm gedengelt, dadurch wurde ich quasi ständig wachgerüttelt...

    Da hatten wohl auch einige Schutzengel Überstunden zu schieben...

  2. beak Gast

    Standard

    #52
    Hi,

    wenn man hinterher drüber nachdenkt ist man doch froh, dass alles heil überstanden zu haben, ne?

    Ich kann mich noch erinnern (weit weniger dramatisch, aber einprägend), dass wir auf dem Weg von Italien nach Hause, schon vor Salzburg weg, im Regen und in der Kälte gefahren sind. Dazu kam noch, dass es finster war. Die letzten 100 Kilometer waren richtig angsteinflößend: Es war kalt, nass und ich war furchtbar müde (Heizgriffe hatte ich ja damals noch nicht, da ich da noch mit der Twin rumgegondelt bin). Sehen konnte ich nix mehr, Fisier ist dauernd angelaufen, offen hat mir der Regen ganz schön zu schaffen gemacht und außen war es voll verdreckt. Ich bin nur hinter dem Rücklicht meines Gatten hergefahren. Irgendwann dachte ich, ich lass mich jetzt einfach umfallen, rein in den Straßengraben und sch... auf alles!

    Oder am Jaufenpaß hat es uns eingeschneit, wir probierten im Schnee (wir mußten ja nur nach St. Leonardo, also ein paar Kilometer über den Berg) voran zu kommen. Wir schafften ca. 200 m bergauf und kamen nur meter- und schrägstehenderweise vorwärts. Gut, da hat es uns nicht mehr gefroren, da ist uns heiß geworden. Wir mußten dann unsere Maschinen einzeln zurück zum Jaufenhaus ziehen und schieben. Mann, ich war hinterher fix und foxi.

    Da kann ich mir gut vorstellen, wie es Dir da ergegangen haben muß...

    Aber solche Erlebnisse braucht man, um sich an sie zu erinnern!

    LG

    Gabi


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. unglaublich!!!!!
    Von agustagerd im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 18:13
  2. Dinger passieren...unglaublich
    Von BMW-Dieter im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 08:00
  3. Unglaublich......
    Von rp3o im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 22:10
  4. Unglaublich, oder?
    Von GStatten im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 15:02
  5. Unglaublich!!!
    Von lohmax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 22:46