Ergebnis 1 bis 8 von 8

unzufrieden zufrieden ??

Erstellt von confidence, 28.06.2010, 14:23 Uhr · 7 Antworten · 977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard unzufrieden zufrieden ??

    #1
    Gibt es das ? unzufrieden begeistert???
    Ich fahre zur Zeit eine K1300GT - ein tolles Motorrad !! Egal bei welcher Geschwindigkeit ,in welchem Gang - Gas und die Fuhre schiebt brachial nach vorne !! Auf der Autobahn wird Tempomat eingeschaltet und lässig mit 160 hinter der elektrisch hochgestellten Scheibe dahingerollt ! Manchmal winkt man dann den vom Wind gebeutelten Nakedbikes und GSen zu und lernt die Umgebung kennen und bedauert die Gebückten ,die nur den Mittelstreifen und die Seitenbegrenzung gesehen haben,wenn sie im Allgäu angekommen sind !
    Schalten brauch ich eigentlich nur noch beim Anfahren,Hände und Hintern werden elekrisch warm gehalten --neee,Musik hab ich denn doch verweigert !
    Alles paletti ? nein ., eben nicht ! irgend etwas fehlt - die persönliche Beteiligung an allem ! Irgendwie kommt man sich wie ein Passagier vor -zwar erster Klasse ,aber ohne Aufgabe ! Lars fährt mir nach Ottenstein einfach weg - ich versuche auch erst gar nicht,daran etwas zu ändern -das Motorrad will das wohl auch nicht !Bei jeder härteren Gangart wird das Teil regelrecht widerborstig ! Runterschalten geht nur mit erhöhter Geräuschkulisse ,wahrscheinlich braucht man für die Knallerei aus dem Getriebe einen Waffenschein,dann staucht das Gefährt irgendwie in sich zusammen - Danke Lars ,daß du kein Wort darüber verloren hast !!
    .... gibts also tatsächlich ... unzufrieden zufrieden !!

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #2
    Moin,

    klar gibt´s das - mir ging´s ähnlich nach 2h Probefahrt mit der K 1300 S. Geiles Gerät, aber zu perfekt .... und somit -für mich- zu "langweilig".

    Aber wenn ich mir ansehe, dass du noch ´ne F 800 S neben deiner "GrandTourismo" hast, dann haste doch genau das richtige Gerät um das was dir bei der Dicken fehlt, auf ´ner schnellen Runde mit dem Lars(i) zu kurieren. Und wenn´s noch immer net reicht, dann muß wohl noch ´ne G450 oder ´ne kleine Kati inne Garage.

    Oder "Abrüstung" auf ´ne "olle" GS mit 2 Radsätzen (19" und 17" vorne)!

  3. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    112

    Standard

    #3
    Hallo,

    und noch einer,
    konnte gestern ausgiebig eine R1200RT mit dem Doppelnockenmotor fahren, absolut tolles Fahrzeug, Fahrwerk, Bremsen, Sitzposition, der Motor ein Gedicht, usw. usw. ich könnten noch weiter schwärmen.........

    Trotzdem war ich irgendwie wieder zufrieden als ich auf meine gute alte R1100GS steigen durfte, die perfekte war einfach zu perfekt

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    ... Bei jeder härteren Gangart wird das Teil regelrecht widerborstig ! ...
    das würde ich gerne mal probieren ...
    aber wer mich kennt, der gibt mir kein solches mopped

    am wochenende aufm spreewaldring war ein fahrer mit so ner K1300GT, koffern, topcase und sozia dabei. da sah das allerdings so aus, als wäre das ding durchaus flott in engen und weiten bögen zu bewegen.

  5. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    403

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Gibt es das ? unzufrieden begeistert???

    ...
    .... gibts also tatsächlich ... unzufrieden zufrieden !!
    Nur all zu gut verstehe ich dich
    hatte ich doch nämliche Erfahrungen machen müssen.

    Seit neuestem aber leiste ich mir eine Hand voll ".....",
    dass ich hier nicht falsch verstanden werde, keine ethnischen sondern soziologische.

    Brause ich also mit meiner K 1300 GT Exclusive Edition - ich habe mir kürzlich auch die Fussrasten vergolden lassen - über die Autobahn, und wird mir, meiner Holden oder deren Schosshündchen das dahinschaukeln leid, rufe ich einen dieser ....., die im angemessenen Abstand hinter mir fahren herbei und steige je nach gusto entweder auf meine R 1200 GS oder auf die S 1000 RR, die F 800 S oder die G 400 X oder gar die HP2 MM oder S - je nach Laune - um.

    Kann ich dir nur wärmstens empfehlen

  6. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #6
    Har Har Har

  7. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #7
    Hi Larsi !
    Auf dem Spreewaldring war jemand mit ner 1300GT ,mit Topcase und Sozia hinten drauf !Ich denke da war fahren nach Zeit angesagt ! Da lassen die doch nicht jemanden mit Sozia drauf ??
    Übrigens kannst du gerne meinen Ballermann fahren,wenn du willst - kein Problem !!

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #8
    moin hans peter

    ich war da zum lernen ....


    spreewaldring am vergangenen wochenende:

    10:00 - 10:20 Kurventraining (da war die K dabei)
    10:20 - 10:40 Fahrtraining Rennstrecke Fortgeschrittene (meinereiner dabei)
    10:40 - 11:00 Fahrtraining Rennstrecke Anfänger
    und dann wieder von vorn ...

    alles in gruppen von 2 - 5 moppeds pro instruktor.
    videoanalyse und linienkorrekturen von jörg teuchert und stefan nebel.


 

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Modell 2010 R1200GS KEINE Probleme und vollkommen zufrieden
    Von Klaus_D im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 22:43
  2. Wer ist seit wann zufrieden mit der GS ?
    Von KlausisGS76 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 13:13
  3. ...sehr zufrieden! ihr auch?
    Von Faxe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 20:13
  4. Aussergewöhnlich zufrieden kann man sein,
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 15:53
  5. Unzufrieden mit Werkstat
    Von Ralfi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 08:48