Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 59 von 59

ups geblitzt!

Erstellt von MoNaGs, 08.05.2010, 22:01 Uhr · 58 Antworten · 6.876 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #51
    Oh Mann, was für ein Theater. Wenn man zu schnell ist und geblitzt wird, Pech gehabt!!!!!!!!!!! Ich ärgere mich dann zwar auch, aber nur über mich selbst, ich hätte mich ja an das Tempolimit halten können. Ob die Dinger berechtigterweise installiert werden (Unfallschwerpunkte) oder einfach Geldautomaten für die Kommunen sind, ist eine andere Seite.....

  2. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von doug Beitrag anzeigen
    ...Wenn man zu schnell ist und geblitzt wird, Pech gehabt...
    So sollte man es sehen.

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ...die Fotos sind so gut, selbst mit Helm...
    siehe unten

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ..jetz lach ich aber schon mal.....mit Kennzeichen und meinem Gesicht? nicht wirklich
    Ne, mit Deinem Gesicht nicht wirklich.

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    ...da hilft nur die Sturmhaube...
    RISCHTISCH! Daher scheiss auf das Foto.

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    ...Das rundum Blitzen wird zukünftig aber auch deutlich mehr werden, vor allem bei den mobilen Blitzern
    Daher sollte man immer angepasst fahren.

    Ich fahre gerne schon mal zügig, aber versuche immer unter der "Abgabegrenze" zu bleiben. Und ich kann nicht mehr zählen wie oft ich schon mobil geblitzt worden bin... Da ist noch nie was gekommen!

    Btw. Hier ging es um eine stationäre Blitze, oder hab ich mich verlesen? Der Themenstarter war doch direkt schauen ob die von hinten blitzt, also wo ist das Problem?
    Wird manchem eine Lehre sein dem so etwas passiert und gut ist.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Selbst wenn einer das Nummernschild aufschreibt, man lehnt ab und gut ist.
    das klingt aber ganz anders, als das
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    . Und ich kann nicht mehr zählen wie oft ich schon mobil geblitzt worden bin... Da ist noch nie was gekommen! .
    das war auch nicht meine Frage. wenn du nie was bekommen hast...ist doch gut.....aber ablehnen? selbst mit Sturmhaube? kannst vergessen, zur Not wird festgestellt welche Kombi der Fahrer trug, wer aus der Familie noch nen FS hat (nur denen ggü. hast du das Zeugnisverweigerungsrecht)....
    im Landkreis Erding haben sie mal einen erwischt, da hatten die nicht mal ein Kennzeichen, der wurde rechtskräftig verurteilt. blöd, wenn man eine Bimota (viel zu schnell) fährt, die es in D nur 4 mal gibt und in dieser Farbkombination nur einmal! Er hat dasw Urteil angenommen...der war, soweit ich mich erinnere knapp 80km/h zu schnell.

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #54
    Moin, es wirklich sinnlos für ein paar nette schnelle Sekunden den Schein auf's Spiel zu setzen, dieser Einsatz ist einfach zu hoch. Ich bin ja auch ein Freund der etwas zügigen Fahrweise, aber doch immer noch gerade im Limit. Bin auch der Meinung, das man richtig rumgasen am preiswertesten auf einer der bekannten Rennstrecken macht. Selbst öfters mal ein ganzes WE dort gas geben ist erheblich billiger, als ein abgenommener Führerschein mit Anwalt-, Gerichtskosten und u.U. der anfallende Idiotentest und den ganzen anderen kleinen Kosten für Taxi, Bahn etc.

    Ist meiner Ansicht nach sowieso blöde den Führerschein auf gerader Strecke zu verlieren, weil der Spaß ja erst in den Kurven so richtig beginnt. Soviel mir bekannt ist kann auch heute mit den Modernen mobilen Geräten nicht in Kurven geblitzt werden.

  5. Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    21

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    kannst vergessen, zur Not wird festgestellt welche Kombi der Fahrer trug, wer aus der Familie noch nen FS hat (nur denen ggü. hast du das Zeugnisverweigerungsrecht)....
    Aber du hast doch sicher ne zweite Kombi, mit der du zeigen kannst, dass du unmöglich gefahren sein kannst. Und jede Menge Kumpel, denen du ziemlich oft dein Fahrzeug leihst...Und woran du dich nach soooo langer Zeit natürlich nicht mehr erinnern kannst.
    Fahrtenbuch geht nur, wenn die Behörde innerhalb von 14 Tage eine Anhörung schickt. Und das schaffen die (zumindest hier im Berliner und Brandenburger Raum) nie.

  6. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ...das klingt aber ganz anders, als das...
    Habe nicht behauptet dass ich das war. Meinem Kumpel ist das passiert, der hat abgelehnt und dann war gut.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Habe nicht behauptet dass ich das war. Meinem Kumpel ist das passiert, der hat abgelehnt und dann war gut.
    nur zu, ich hab nen Arbeitskoll. der hat bei jeder Ordnungswidrigkeit locker gesagt, das geb ich meiner Rechtschutzversicherung. Lässig vorgetragen, Cooler Blick, kenn ich alles. hat auch ne Zeit funktioniert.
    ein Jahr später hatte er ein 4 wöchiges Fahrverbot in D auszusitzen (mit Androhung eines 3 monatigen FV bei Wiederholung) und bekam als Sahnehäubchen noch ne Buße von 350 Euro aus der Schweiz nachgeschickt (da hatten sie ihn 14 Tage vorher geblitzt)

    ich sag ja nicht, dass das bei jedem Pippiverstoß für 20 Euro gemacht wird, aber wenn es sich lohnt
    Und das mit der Kombi ist nur eine von vielen Möglichkeiten (Nachbarbefragung usw) den Fahrer festzustellen.

    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen
    Aber du hast doch sicher ne zweite Kombi, mit der du zeigen kannst, dass du unmöglich gefahren sein kannst.
    ich weiß ich bin ein Angeber, aber ich hab sogar drei.... ;-))
    Tiger

  8. LGW Gast

    Standard

    #58
    Wenn jemand im gleichen Kreis ständig geblitzt wird, fällt das den jeweiligen Bearbeitern ja auch durchaus auf. Und wenn dann immer wieder der offensichtlich gleiche Fahrer auf dem Foto ist, wird eben irgendwann der Prozess angestrengt - und ehrlich, ich find' das auch nicht so ganz daneben.

    Ich hab' ja schon gesagt, ab und an werde ich auch mal wegen kleiner Verstöße geblitzt, aber wenn man ein bisschen mit Köppchen fährt, passiert einem das doch nicht ständig... also so oft, das man Aufmerksamkeit erregt.

    Übrigens ist es ja sogar so, das wiederholte OWi's - so sie denn zugegeben wurden bzw. durchgesetzt - auch das "Strafmaß" (Ordnungsgeld, isses ja eigentlich) erhöhen können, bis hin zum Fahrverbot.

    Also: immer genügsam fahren *oder* einen Blick an den Straßenrand. Ich hab' im Moment sau viel Glück, begegne zwar vielen Blitzern, bin aber immer genau dann passgenau unterwegs

  9. Smile Gast

    Standard max 20 km/h drüber

    #59
    ich halt es mit der 20 km/h Regel.

    i.g.O. dann max 35€

    a.g.O dann max 30€

    und keine Punkte.


    sofern das Foto ok ist, zahlen lächeln fröhlich sein.
    Und wenn die Rennleitung lasert, zahle ich vor Ort

    Ulf


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. geblitzt!
    Von Q-otti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 22:17
  2. Geblitzt von Hinten
    Von xrv750twin im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 10:53
  3. Falsch geblitzt
    Von DocQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 00:56
  4. An der Ampel geblitzt
    Von VerfahrniGS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 11:44
  5. Honda mit 205 mph geblitzt
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 10:08