Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Urlaubsvorbereitungen - Langfingerschutz

Erstellt von spelze, 08.01.2016, 13:23 Uhr · 61 Antworten · 6.398 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.305

    Standard

    #21
    plottern, draufkleben


  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #22
    Das hier hilft wirklich:

    ankerkette-13042720704765.jpg

    Alles andere beruhigt nur Dein Gewissen!

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #23
    Tja, das Abschließthema gibt es öfter, kommt selber somit nie zum Abschluss.

    Man muss sich einfach im Klaren darüber sein, dass irgendwelche Sicherungen im wesentlichen nur den Gelegenheitsdieb abschrecken. Organisierte "Abholer" haben dagegen lediglich ein weiteres Hindernis zu überwinden. Das kann sie evtl. von der Mitnahme abhalten. Hängt aber stark davon ab, wie unbeobachtet sie hantieren können.

    Eine kleine Verbesserung kann man evtl. durch Anschließen erreichen, denn nur abgeschlossene Möpps werden einfach aufgeladen.

    Und wie wir inzwischen gelernt haben, hilft es noch nicht einmal, das Auto vor dem Möpp zu parken. Die Kisten werden einfach brutal aus der Ecke über das Autodach herausgezogen.

    Und Erfahrungen im Ausland? Schön, wenn jemand bisher positive gemacht hat. Hilft dem, dessen Möpp dann doch entwendet wird, herzlich wenig.

    Also, normalvernünftig sichern und eine Teilkasko abschließen. Aber der ganze Ärger bleibt natürlich im Schadensfall trotzdem.

  4. Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    912

    Standard

    #24
    Persönlich hab ich erst Einen getroffen, dem das Moped im Urlaub geklaut wurde.

    Da allerdings mit vorgehaltener Pistole.
    Da hilft sowieso nix.

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #25
    Also, normalvernünftig sichern und eine Teilkasko abschließen. Aber der ganze Ärger bleibt natürlich im Schadensfall trotzdem.
    So ist es!

    Oder, man fährt ein Motorrad, das keiner klauen will .

    Generell gilt, wer nur einen Nacht sein Motorrad vorm Hotel abstellt (natürlich nicht schon Mittags um 12:00 Uhr), der hat verdammtes Pech, wenn seine BMW zum Opfer der Begierde wird.

    .................. oder man hat sich schon wochenlang vorher angemeldet und geprahlt, dass man mit einer abc-Maschine anreist ............, dann könnte ggf. jemand aus dem Hotel geplaudert haben (nur eine Vermutung!) und man wird quasi schon erwartet .

    Oder wer natürlich sein Gerät, in voller Pracht, tagelang gut sichtbar platziert, der lockt jeden "Fachmann" aus seinem Versteck! Man könnte auch sagen: Anleitung zum Diebstahl.

    Ich habe meine Maschine 3 Nächte unabgeschlossen in MAROKKO in der Wüste am Hotel stehen gelassen. Man hat mir dort glaubhaft erklärt, mit so einer fetten Maschine will dort keiner fahren, die versaufen alle nur im Sand - und die hatten recht! Gut, wenn man dort nicht mit einem MOFA anreist, denn das hat dort viele FREUNDE .

    Ich fahre seit über 35 Jahren Motorrad, noch nie wurde ich beklaut, egal ob die Maschine vollbepackt am Visuv-Parkplatz stand, in Rom, oder unterhalb der Akropolis. Ich habe sie natürlich auch nie stundenlang stehen gelassen, max. 1-1,5 h, um ein Museum u. ä. zu besuchen.

    ............ und es ist für mich immer ein gutes Gefühl, im Zelt, neben der Maschine, zu schlafen - eigentlich habe ich mehr Angst, wenn sie z. B. bei Barcelona im IBIS-Hotel, einsam in der Tiefgarage steht!

    Ich hatte noch nie ein Zusatzschloss - Lenkradschloss rein und gut ist es!!! Alles andere kostet nur Platz und Gewicht.

    ............. doch, damals hatte ich eine XJ 75 Seca mit einem Zusatz-Kettenschloss, welches an der Maschine werkseitig verbaut war. Ich hatte die Maschine bei Venedig damit gesichert. Nach dem stressigen, aber schönen Besuch der Stadt, wollte ich einfach nur noch zum Zeltplatz und vergesse natürlich das Schloss am Vorderrad abzubauen. Zum Glück war es nicht gerade stabil, peng, war es abgerissen ....... ich hatte eine leichte Macke in der Felge und nie wieder mein Motorrad separat abgeschlossen!

    Gruß Kardanfan

  6. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #26
    Das immer wieder zu hörende Argument: " mir ist noch nie was passiert".

    Ich wohne in einem Vorort von Darmstadt. Bei mir ist noch nie eingebrochen worden. Auch nicht bei meinen näheren Verwandten und Bekannten. Bei meinen Nachbarn allerdings schon.

    Gewisse Vorsichtsregeln wie z. B. von Kardanfan und weiter vorne genannt sind nie vekehrt. M. E. ist es auch nicht verkehrt zusätzlich aktiv zu sichern, einfach um den Dieben den Diebstahl schwerer zu machen. Nicht jeder Dieb hat einen hydraulischen Bolzenschneider oder eine Akku-Flex dabei. Auch das immer wieder genannte Kältespray nützt wenig bei diebstahlsicheren Schlössern. Hersteller testen sowas und vergeben danach ihre Punkte die letztlich zur Schutzkategorie der Diebstahlsicherung führen.

    Wir sind zumeist mit zwei Motorrädern unterwegs und haben im Ausland jeweils ein superstabiles und leider auch schweres Kettenschloß mit hohem Diebstahlschutzfaktor dabei. Das Abschließen erfolgt dann so, daß wir beide Machinen mit zwei Schlössern zusammenschließen, ggf. auch mit einem an einem stabilen Konstruktionsteil das möglicherweise daneben vorhanden ist. Und uns ist auch noch nie was passiert. Weil grundsätzlich nichts passiert oder weil wir zusätzlich gesichert haben? Die Frage lasse ich mal bewußt unbeantwortet. Beides mag im Einzelfall zutreffend sein.

    Auf jeden Fall fühle ich mich sicherer, wenn ich weiß, daß auch das Motorrad gesichert ist. Das ist mir dann auch das Zusatzgewicht je Schloß von ca. 5 kg wert.

    Außerdem haben unsere Mottorräder ein Alter erreicht, bei denen es lukrativere Diebstahlmöglichkeiten gibt. Aber vielleicht ist es gerade das Alter der Maschinen, das mich besonders vorsichtig sein läßt. Hier ist der ideelle Wert halt höher als der Versicherungswert.

    Gruß Tom

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #27
    Auf jeden Fall fühle ich mich sicherer, wenn ich weiß, daß auch das Motorrad gesichert ist. Das ist mir dann auch das Zusatzgewicht je Schloß von ca. 5 kg wert.
    Dann nehme ich doch lieber ein 20 m² großes Hauszelt mit .

    Das immer wieder zu hörende Argument: " mir ist noch nie was passiert".
    Jeden Tag sterben 10 Menschen im Straßenverkehr, es ist zum Glück immer ein anderer - aber der Satz soll einfach die "Wahrscheinlichkeit" untermauern, dass es einfach relativ sicher ist, sein Bike irgendwo abzustellen.

    Und wie Du schreibst, es gibt Bolzenschneider, sogar mit Hydraulik .................... also wessen Bike eben Opfer der Begierde wurde, für das gibt es eben kein zurück mehr.

    Deshalb ist die Wahl des Stellplatzes, die Art der Platzierung, das Schweigen am Telefon bei der Buchung eines Hotels (ich komme nachher mit meiner GS ....) oder der fehlende Hinweis in der Mail: Ich reise mit meiner neuen BMW-GS Adventure mit allen Zubehörpaketen an ............... tausendmal sicherer, als jedes Schloss - meine Meinung!

    .......... aber ABUS freut sich über jedes verkaufte Schloss, wie BMW sich über jeden Diebstahl freut .....

    Gruß Kardanfan

  8. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #28
    Das eine schließt das andere nicht aus. Wie ich ja auch bereits schrieb.

  9. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von spelze Beitrag anzeigen
    Moin,

    - normales Hotel, vorher Kauf eines Kettenschlosses (200€, Oxford Nemesis) und Abschliessen Moped an einer Laterne
    Is aber ganz schön teuer!
    Ich hab DAS hier, das sollte für die meisten Situationen reichen und ist bezahlbar:
    https://www.hitmeister.de/product/30...FcMSwwodoe4Hhw

    I.d.R. löst es nur Frustrationen beim entsprechenden Fachpersonal aus.
    Der Profi, der das knackt, knackt Alles, da hilft dann gar nix mehr ...

  10. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #30
    Ich hab DAS hier, das sollte für die meisten Situationen reichen und ist bezahlbar:
    https://www.hitmeister.de/product/30...FcMSwwodoe4Hhw
    5.768 g


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte