Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Urlaubsvorbereitungen - Langfingerschutz

Erstellt von spelze, 08.01.2016, 13:23 Uhr · 61 Antworten · 6.407 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    5.768 g
    Ja nu, von nix kommt nix!
    Das Teil verdient aber den Namen "Schloss"!
    Ich schleppe das auch nicht überall hin mit, aber bei mir zuhause (hab keine Garage!) tuts seinen Dienst.
    Bei Reisen in vermeintlich unsichere Gegenden würde ichs auch mitnehmen.
    Kostet mich wahrscheinlich 1 PS an Leistung, aber wenn die Karre weg ist sind alle PS weg!

    Wollte nur mal andeuten, dass ein gutes Schloss nicht unbedingt 200,- kosten muss.
    Das Teil ist robuster als Alles was man bei Louis und Co. für teures Geld zu kaufen kriegt.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #32
    Hi

    Zitat Zitat von Windfighter Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas ich Buche wenn es geht das ist so meistens mit Garage , meine GS ist zusätlich mit einem Tracker präpariert so kann ich diese bei Diebstahl Weltweit orten per GPS und bekomme direkt eine Nachricht auf mein Smartphone welches mir die Coordinaten anzeigt wo sich meine Maschine befindet.Im Tracker selber ist ein Rüttelsensor der mir schon einige male geholen hat,wenn zu neugierige an der maschien rumschauen und rummfummeln bekomme ich sofort eine Nachricht und dieser Tracker hat eine Abhörfunktion also alles was in der Nähe gesprochen wird, kann man mithören und auch speichern.In dem Tracker befindet sich eine Simkarte ohne Vertrag,wird gesteuert per sms Code ,pro sms 9ct. für aktievieren und deaktivieren und die sms die Du gesendet bekommst auf Dein Smartphone.
    Man kann auch um das Motorrad ein sogenannten Geozaun erichten.Sollte die Maschine diesen Bereich verlassen oder sich bewegen bekommt man sofort eine Nachricht.Meinem Kollegen hat diese Teil geholfen seine geklaute GS wieder zu finden.
    Klar gibt es auch Elektronic um so einen Tracker an der Maschine ausfindig zu machen aber so ist es schon schwieriger als wenn man nichts hat.
    Gruß Windfighter
    Wäre ich Profi, würde ich einen Tracker unterstellen und von vornherein danach handeln. Über das was Dein Mobilfon nachts wert ist haben wir bereits philosophiert. Bis Du wach bist bin ich mit dem Mopped weg.
    Will ich es haben, rüttle ich eben mal daran, sehe ob jemand reagiert und klaue es erst in der nächsten Nacht.
    Bin ich besoffen, dann gibt's eben etwas Ärger mit Dir. Was willst Du tun wenn effektiv nichts passiert ist?
    Sinnvoller ist eine Versicherung die auch bei Vandalismus zahlt falls der Besoffene die Karre umwirft. Ist der Besoffene auch noch mittellos, hast Du ihn vielleicht, doch kannst Du einem Nackten nicht in die Tasche greifen. Gehst Du mit ihm vor Gericht, zahlst Du die Kosten wenn er keine Kohle hat.
    Und wenn Dein Tracker anzeigt, dass die Maschine in Polen ist, wünsche ich Dir viel Spass bei der dortigen Rechtslage.

    Deine Versicherung glaubt auch nicht daran, sonst würde sie Dir Rabatt geben.

    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Was das Argument "ist ja versichert" anbelangt, nützt zumindest mir die Aussage nichts, wenn aufgrund eines vermeidbaren Diebstahls mein Urlaub vorzeitig zu Ende ist und ich anschließend nur Ärger habe.
    Und wenn jemand das Mopped mit Bremsscheibenschloss "mit Schmackes" anschiebt und die Fuhre umkippt und die Scheibe verdengelt ist das die reine Freude?
    gerd

  3. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Und wenn Dein Tracker anzeigt, dass die Maschine in Polen ist, wünsche ich Dir viel Spass bei der dortigen Rechtslage.
    VORSICHT, keine Vorurteile gegen Polen, ja bitte!!!

    Ich hab einen Kumpel, der is Pole, isn Pfundskerl, mit dem kannst Du Pferde stehlen!

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #34
    Hi
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Wenn ich dran denk', um 1983 rum, stand die R80t mal 'n ganzen Nachmittag mit allem Gerödel drauf, in London, in der Nähe von Westminster, auf 'ner Verkehrsinsel. Die wäre heute sicherlich echt gut bewacht. . .
    Nö, bis Du wiederkommst hat das Bombenkommando das Ding sicherheitshalber gesprengt :-)
    gerd

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #35
    Hi
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    Ich hab DAS hier, das sollte für die meisten Situationen reichen und ist bezahlbar:
    https://www.hitmeister.de/product/30...FcMSwwodoe4Hhw

    I.d.R. löst es nur Frustrationen beim entsprechenden Fachpersonal aus.
    Der Profi, der das knackt, knackt Alles, da hilft dann gar nix mehr ...

    Gegen Polen hab' ich nix. Ich wies nur auf die Rechtslage hin. Wenn jemand ein Produkt gekauft hat und eine Quittung besitzt ist das dort meines Wissens keine Hehlerei sondern legaler Besitz. Selbstverständlich hat der bestohlene Rechte gegenüber dem Dieb. Aber den kennt man ja nicht und der Verkäufer hiess vielleicht "MickyMaus" oder "Hans Schmidt" (keine Ahnung was das auf polnisch heisst :-))?
    gerd

  6. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Und wenn jemand das Mopped mit Bremsscheibenschloss "mit Schmackes" anschiebt und die Fuhre umkippt und die Scheibe verdengelt ist das die reine Freude?
    gerd
    Das Bremsscheibenschloß kommt bei mir auch nicht dran.

    Ein Kettenschloß, dessen Wirksamkeit allerdings bei einem Kaufpreis oberhalb von 50 Euro liegen dürfte und nicht aus dem Internet ist. Wobei ich kein Schloßfe.ti.schist bin. Ich nehm's dann mit, wenn ich der Meinung bin (die natürlich eine Grundlage haben muß), daß es nicht verkehrt wäre es dabei zu haben und auch zu benutzen.

    Wirksamer und praktisch für alle Schlösser nutzbar ist übrigens die bereits genannte Akku-Flex. Ist allerdings etwas lauter als die Kneifzange. Geht aber immer. An der Kette, am Schloß und wenn es sein muß auch am Rahmen oder Poller. Und zur Not auch mit Steinscheibe. Mit Schruppscheibe theoretisch auch. Dabei sind wir allerdings beim praktischen Teil. Welcher Dieb hat das immer alles dabei. Auch Diebe sind faul und bequem. Die klauen lieber das benachbarte nicht abgeschlossene Teil.

    Gruß Tom

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    VORSICHT, keine Vorurteile gegen Polen, ja bitte!!!

    Ich hab einen Kumpel, der is Pole, isn Pfundskerl, mit dem kannst Du Pferde stehlen!
    Pferde sind ja in Ordnung!

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.173

    Standard

    #38
    als Steak!

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #39
    Die Österreicher!

    Kein Respekt vor des Menschen liebesten zweitbesten Freund. Wenn ich das meiner Pferde verliebten Enkeltochter erzähle.

  10. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #40
    Pferd zwischen zwei Semmelhälften ---> Leberkässemmel


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte