Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 99

Verbot für Kraftfahrzeuge aller Art... Erfahrungen?

Erstellt von Brutus128, 27.03.2016, 17:59 Uhr · 98 Antworten · 8.819 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von heinz1950 Beitrag anzeigen
    Na, dann hoffen wir mal, dass das Risiko bald bei 100 % liegt.
    Gerade da haben sich schon zu viele den Hals gebrochen.
    Polizist?
    Ich wette das waren zu 99%Gebückte

  2. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #22
    Man hat es gerade am Kesselberg lange genug "im Guten" versucht, aber es hat nichts gebracht. Die Bananenbieger, die Schönwetterheizer, die Winterstillleger haben sich reihenweise die Knochen und mehr gebrochen. Mal eben von München da runter gebrettert und sich dann in der Notaufnahme wieder gefunden.

    Irgendwann musste der Landrat handeln, oder wer auch immer.

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    #23
    So ein Quatsch

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von heinz1950 Beitrag anzeigen
    Na, dann hoffen wir mal, dass das Risiko bald bei 100 % liegt.
    Gerade da haben sich schon zu viele den Hals gebrochen.
    Zitat Zitat von heinz1950 Beitrag anzeigen
    Man hat es gerade am Kesselberg lange genug "im Guten" versucht, aber es hat nichts gebracht. Die Bananenbieger, die Schönwetterheizer, die Winterstillleger haben sich reihenweise die Knochen und mehr gebrochen. Mal eben von München da runter gebrettert und sich dann in der Notaufnahme wieder gefunden.

    Irgendwann musste der Landrat handeln, oder wer auch immer.
    Was ist das denn für ein Quatsch??? Wegen unfähiger Idioten wird die Strecke dicht gemacht und Du findest es in Ordnung, daß auch normal fahrende Leute da nicht her dürfen??? Kannst Du das mal bitte erklären?

    Handeln ja, aber die bestrafen, die's verdient haben! Und nicht mal wieder pauschal auf Alle draufhauen!

    Wenn die Idioten mal konsequenter und härter bestraft würden (Mopped einziehen, drastische finanzielle Strafen die richtig weh tun) wäre das der Allgemeinheit sicher zuträglicher.

  5. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #25
    so ist das halt im richtigen Leben, ein paar Idioten versauen es früher oder später für alle. Ist genau so bei der Missachtung des im Eingangsbeitrag gezeigten Schilds. Ein paar Motorrad fahrende Idioten meinen, das Verbot gelte nicht für sie und tragen damit nicht unerheblich zum negativen Bild der Motorradfahrer bei

  6. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #26
    Wie, Verbot der Durchfahrt???? dachte, das wäre das Zeichen für "Mautpflichtige Strecke" und ich wunder mich immer das da keiner kassiert

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #27
    da kassiert schon einer, wenn du es nur hartnäckig genug versuchst.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Brutus128 Beitrag anzeigen
    mich würd mal interessieren ob jemand von euch Erfahrungen hat was beim Missachten des Verbotschilds Nr.260 "Verbot für Kraftfahrzeuge aller Art" zu erwarten ist.
    Anhang 191427
    Laut einem kurzen Google check ist ein Bußgeld von etwa 15-30€ zu erwarten. Aber vielleicht hat ja jemand von euch andere Erfahrungen gemacht oder kann mir etwas dazu erzählen.
    Ich meine mich noch zu erinnern das Bußgelder "gespeichert" werden und ich bei wiederholungen auch noch größere Strafen zu erwarten habe.
    Zum Thema zurück. Laut Bußgeldkatalog handelt es sich dabei um Zeichen 260

    41160 Sie benutzten mit einem Kraft.fahrzeug bis 3,5 t zulässiger Gesamt.masse mit Anhänger oder einem Kraft.omnibus den Verkehrs.bereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/251/253/255/260 gesperrt war.

    und das kostet 25€

  9. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #29
    Wahrscheinlich tendiert auch die erzieherische Wirkung von Foren wie diesem hier gegen Null. Aber wer damals, als der Kesselberg noch durchgehend offen war, an Wochenenden das Spektakel da erlebt hat, der kann sich nur FÜR eine Streckensperrung entscheiden.

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #30
    Das Problem am Kesselberg ist, dass er eine Bundesstraße ist, die zwischen den beiden Metropolen München und Innsbruck verläuft. Den einfach mal für alle Motorradfahrer zu sperren, nur weil da auch ....... rumfahren, das ist schon recht dreist. Es gibt hier im Großraum München auch die B471, auf der gibt es auch Unfälle ohne Ende. Und, wird die deshalb gesperrt?

    Der Kesselberg hat durchgängig Tempo 60 und Überholverbot, außerdem gibt es an mehreren Stellen Stolperschwellen. Wer den gesetzeskonform durchfährt, dem passiert auch nicht. Und wieso werden jetzt die Freiräume gesetzestreuer Bürger eingeschränkt aus Angst vor verantwortungslosen Gesetzesbrechern, die dieses Gesetz im Zweifel auch brechen?

    Die Denke erinnert mich an den grausigen Unfall eines Armeniers. Er fuhr mit einem 5er BMW mit 180 durch eine auf 80 beschränkte Autobahnbaustelle. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto und fuhr in den Gegenverkehr. Es gab einen furchtbaren Unfall, bei dem fünf Menschen getötet wurden, darunter ein Großteil der Familie des Armeniers. Bei der Untersuchung des Unfalls kam raus, dass der Mann keinen Führerschein hatte. Kurz darauf forderten Politiker strengere Tempolimits in Autobahnbaustellen? Wozu? Hätte ein Schild mit einer 60 drauf in diesem Fall mehr gebracht als eins mit 80?


 
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.12.2014, 07:05
  2. Piktogramm Aufkleber für Schalter an 1150? Erfahrungen?
    Von UFD im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 22:02
  3. Suche Regenkombis aller Art
    Von Q-otti im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 15:59
  4. Erfahrungen gefragt für Outwell Tunnelzelt
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 20:11
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32