Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 99

Verbot für Kraftfahrzeuge aller Art... Erfahrungen?

Erstellt von Brutus128, 27.03.2016, 17:59 Uhr · 98 Antworten · 8.818 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von heinz1950 Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich tendiert auch die erzieherische Wirkung von Foren wie diesem hier gegen Null. Aber wer damals, als der Kesselberg noch durchgehend offen war, an Wochenenden das Spektakel da erlebt hat, der kann sich nur FÜR eine Streckensperrung entscheiden.
    Ich lasse mich nicht mehr erziehen. Von einem Forum schon garnicht. Bei streckensperrungen krieg ich einen Hals. Da wir Minderheiten sind, wird das einfach mal gemacht. Bei Pkw 's geht das nicht. Da könnten die Affen ja selbst betroffen sein :-(

  2. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Andalusienfan Beitrag anzeigen
    Ich lasse mich nicht mehr erziehen. (
    Ein starker Spruch, aber ziemlich blöd. Das kommt nur noch auf die Höhe der Geldbuße an, und vielleicht auch auf die Länge des Führerscheinentzuges oder gar der Haft ;-)
    Dann wirst sogar DU Dich noch erziehen lassen.

  3. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von heinz1950 Beitrag anzeigen
    Ein starker Spruch, aber ziemlich blöd. .
    Das ich mich nicht mehr erziehen lasse war die Antwort auf deine Erwartungshaltung, das Foren erziehen. Ich bin durchaus, gerade im Hinblick der STVO kein Outlaw. Allerdings kommen mir bei deiner Befürwortung des Streckenverbotes ( Geldstrafe, Führerscheinentzug bis sogar Haftstrafe ) der Gedanke DU könntest dafür verantwortlich sein?
    Am Ende wirkt dein Satz sogar bedrohlich.

  4. Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    162

    Standard

    #34
    ich werde mir am Kesselberg sicher nicht den Hals brechen...

    Und auch wenn ich den Statements von Heinz1950 eigentlich gar nicht zustimmen kann habe ich doch ein minimales Verständnis für die Sperrung am Kesselberg.
    Da hat die Polizei über Jahre wirklich alles versucht. Die saßen im Busch mit der Tarnkappe, haben Moppeds vor Ort sofort beschlagnahmt, haben nahezu permanente Präsenz gezeigt und trotzdem konnten Sie die Vollidioten nicht bremsen.

    Eine wirklich erzieherische Wirkung haben auf mich die letztgenannten. Wenn dir nämlich einer in der Kurve in voller Schräglage mit max. Geschwindigkeit entgegenkommt - waren übrigens auch Autos, die ihre Spur auch an unübersichtlichen Stellen nicht sauber eingehalten hatten - und du weißt, dass der geringste Auslöser jetzt auch zu deinem Ableben bzw. schweren Verletzungen führen wird, dann ist das für mich ein Grund so eine Strecke zu meiden.

    Namlos fahre ich auch nur noch Sonntag früh bevor sie kommen. Dort sehe ich jedesmal wenn ich fahre frische Einschlagspuren oder ich komme direkt zum Unfall. Bin gespannt wann die Össis hier über Streckensperrungen nachdenken...

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #35
    Hi
    Am Kesselberg wird man nur am Wochenende erwischt und kann sich auch nur dann den Hals brechen.
    Wochentags ist ja offen :-) (war jedenfalls bisher so).

    Der Grund ist relativ einfach: Auf beiden Fahrbahnen fahren "Wochenendler".
    Raufwärts die die "Könner" mit dem Mopped, dicht an der Mittellinie, den Oberkörper auf der Gegenbahn. Entweder mit Buckel auf der Kombi (um besser rutschen zu können) oder mit Ausflugsdampferbeleuchtung (um gesehen zu werden). Die einen bemerken nicht, dass die Auslaufzonen noch nicht installiert sind, die Anderen verstehen nicht, dass ihre festbeleuchtung nicht um die Ecke scheint.
    Runterwärts die "blöden Touris" mit Auto oder gar Wohnmobil die nicht rechts fahren können sondern ebenfalls an der Mittellinie entlangeiern.
    Noch dazu stehen sie den Könnern im Weg wenn diese in der Kurve erst mal weit ausholen um eine höhere Kurvengeschwindigkeit zu erreichen oder gleich die höhere Geschwindigkeit "anwenden" und dann -am Kurvenende- zu wenig eigene Fahrbahn haben und die Gegenfahrbahn, wahlweise einen Kühlergrill brauchen.
    Am schlimmsten sind die bergauf fahrenden Schleicher die man im Überholverbot bei durchgezogener Linie überholen muss. Vorzugsweise natürlich vor einer unübersichtlichen Kurve. Aber "man" hat es eilig, "muss" noch hinter dem Kumpel bleiben und schliesslich haben die Entgegenkommenden Bremsen!
    Nur die Krankenwagenfahrer und die örtlichen freiwilligen Feuerwehren sind zu faul dort gleich Dauerposten zu beziehen.

    Vorsichtshalber sag ich jetzt "Satire Ende".
    gerd

  6. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    797

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von r103 Beitrag anzeigen
    ........ Namlos fahre ich auch nur noch Sonntag früh bevor sie kommen. Dort sehe ich jedesmal wenn ich fahre frische Einschlagspuren oder ich komme direkt zum Unfall. Bin gespannt wann die Össis hier über Streckensperrungen nachdenken...
    Das wird wahrscheinlich nicht passieren. Da ginge den Östereichern doch einiges an Kohle verloren. Bei jedem Unfall mit verletzten, auch wenn die Verletzung noch so gering ist, ist der Heli im Einsatz. Und das kostet

  7. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.955

    Standard

    #37
    Man müsste die Kesselbergstrecke jedes zweite Wochenende exclusiv für Knieschleifer und Co. sperren und Eintritt für die Show verlangen.

  8. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Bergchris Beitrag anzeigen
    Man müsste die Kesselbergstrecke jedes zweite Wochenende exclusiv für Knieschleifer und Co. sperren und Eintritt für die Show verlangen.
    Gibt es doch alles schon, heisst nur nicht Kesselberg, sondern Salzburgring, Nürburgring, ... (und auch die Fahrer müssen Eintritt zahlen )

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #39
    jein ... die am ring können besser fahren, da kommt die sensationsgier definitiv zu kurz.

  10. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.681

    Standard

    #40
    ... und außerdem ist gerade der zweitgenannte Ring viel zu weit von München weg.

    Gruß Thomas


 
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.12.2014, 07:05
  2. Piktogramm Aufkleber für Schalter an 1150? Erfahrungen?
    Von UFD im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2014, 22:02
  3. Suche Regenkombis aller Art
    Von Q-otti im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 15:59
  4. Erfahrungen gefragt für Outwell Tunnelzelt
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 20:11
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32