Seite 22 von 89 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 888

Verbot Hells Angels / Bandidos

Erstellt von AmperTiger, 02.11.2009, 18:02 Uhr · 887 Antworten · 99.283 Aufrufe

  1. hbokel Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Ich würde mich freuen, wenn ihr jetzt auch mal endlich wacher werden würdet
    Danke für die klaren Worte!

    Gruß
    Heinz

    P.S. Das Buch von J. Dobyns habe ich nun ausgelesen. Darin schreibt der verdeckte Ermittler, dass die eurpäischen Hells Angel Charter im Allgemeinen besser bewaffnet und gewaltbereiter sind als die US-Charter. Diese Aussage aus 2003 hat sich nun schon mehrfach bestätigt. Interessant fand ich auch den Hinweis im Buch, dass sich der Gründer dieser ehrenwerten Gesellschaft in Hollywood um die Verfilmung seines Lebenswerks bemüht ("Mein Kampf" auf amerikanisch sozusagen). Es würde mich nicht wundern, wenn sich ein Produzent findet, denn es gibt genug Idioten, die sich sowas ansehen würden.

  2. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    @ Roter Oktober

    Was willst Du uns damit sagen ? Alle FDP-Wähler sind Steuerhinterzieher ? Alle Pfarrer sind pädophil ?

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von Python Beitrag anzeigen
    @ Roter Oktober

    Was willst Du uns damit sagen ? Alle FDP-Wähler sind Steuerhinterzieher ? Alle Pfarrer sind pädophil ?
    Schlimmer, wir sind ALLE klapphelmtraeger!

  4. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    Schlimmer, wir sind ALLE klapphelmtraeger!

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von Python Beitrag anzeigen
    @ Roter Oktober

    Was willst Du uns damit sagen ? Alle FDP-Wähler sind Steuerhinterzieher ? Alle Pfarrer sind pädophil ?
    Ich glaube das ich klar, deutlich und verständlich schrieb. Du solltest es noch einmal lesen und versuchen den Inhalt und Sinn zu begreifen. Aus deiner jetzigen Antwort kann ich nur erkennen, das Du nix verstehst oder willst!!!!!

  6. Registriert seit
    03.03.2007
    Beiträge
    667

    Standard

    Aus dem T-Online-Bericht:

    "Ein 42-jähriger Polizist ist in Rheinland-Pfalz von einem Mitglied der "Hells Angels" erschossen worden. Ohne Warnung feuerte der Rocker mit einer Schusswaffe zweimal durch die geschlossene Eingangstür, als ein Sondereinsatzkommando (SEK) in seine Wohnung in Anhausen eindringen wollte."

    Hätte ich nicht anders gemacht!

    Viel Spaß noch beim Diskutieren ...

    -Klaus-

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von grüneLady Beitrag anzeigen
    <aushol>

    Muss aber so sein. Schliesslich duerfen wir hier ja lernen, dass alle HA und
    vermutlich auch alle Bandidos gemeingefaehrlich sind. Da ist es wohl legitim
    alle ueber einen Kamm zu scheren, waeren nicht alle gleich gefaehrlich und
    dem Rotlichtmileu zuzuordnen, brandschatzende Mordgesellen und Irre auf
    Alteisen aus Milliwaukeeeeeeehhh, der Thread waere ja sinnlos und die
    Mitglieder der jeweiligen Gruppe brav in der Kirche (um sich vom Padre einen
    von der Palme wedeln zu lassen) statt ueberall mordend durch die Strasse
    zu ziehen.

    Nein, ich kenne keinen von der ein oder anderen Gruppe, eine handvoll vom
    Gremium habe ich mal kennengelernt aber nicht so, dass ich mir anmassen
    wuerde ueber die Herren zu urteilen.

    Jeder hat so seine persoenlichen Vorlieben oder Abneigungen fuer irgendeine
    Gruppe. Mal sind es ....., mal Rocker, dann Deutsche oder Katholiken.
    In manche Gruppe wird man hineingeboren, hinerzogen und in manche will
    man einfach. Ich hab da auch so meine Lieblingsgruppen .. meine Herren wie
    mir die auf den Docht gehen ...

    Was aber generell schon mal nicht geht, in einem Rechtstaat je nach Laune
    zu agieren. Und dazu gehoert auch fuer alle Mitglieder, dass es voellig
    legitim ist einer der Gruppen anzugehoeren solange diese nicht verboten ist.

    Verstoesse gegen Gesetze muessen auch auf Basis geltenden Rechtes vom
    Staat verfolgt werden. Nix mit "Kinderschaender, ...... ab" sondern nach
    den Buchstaben des Gesetzes. Fertig. Und wenn man einem Mitglied etwas
    nachgewiesen hat, er vor Gericht steht und veruteilt wird, dann ist das eben
    so. Und ob der ein oder andere da eine Rockerromatik drin sieht oder nicht,
    ist das allein sein Bier. Kann der Staat das nicht, hat er Pech gehabt. Das
    haben die Opfer zwar dann auch aber wir sind ja nicht die US of A wo man
    dann bei Bedarf einfach mal froehlich losfoltert .. Zweck heiligt die Mittel schon.

    </aushol>

    aeh ... eigentlich ist mir das auch recht wurst.

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Buddy1 Beitrag anzeigen
    Aus dem T-Online-Bericht:

    "Ein 42-jähriger Polizist ist in Rheinland-Pfalz von einem Mitglied der "Hells Angels" erschossen worden. Ohne Warnung feuerte der Rocker mit einer Schusswaffe zweimal durch die geschlossene Eingangstür, als ein Sondereinsatzkommando (SEK) in seine Wohnung in Anhausen eindringen wollte."

    Hätte ich nicht anders gemacht!

    Viel Spaß noch beim Diskutieren ...

    -Klaus-
    Jeder entblödet sich so gut er kann!

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    747

    Standard

    Mit Verlaub,...
    der bedauerliche Tod eines Polizisten steht nicht zur Debatte. Völlig egal, ob ein betrunkener Raser, ein gewaltbereiter HellsAngel oder irgendein ....- oder ssonstwie gearteter Schläger dahinter steckt.

    Verallgemeinerungen dienen sicherlich nicht einer sachlichen Diskussion, die, wie mir scheint, einige aufgrund der emotional aufgeladenen Situation, sowieso nicht führen können.

    Jemand, der sich "Roter Oktober" nennt und bewusst noch ein entsprechendes Avatarbild wählt, erweckt bei mir nicht den Eindruck, sich im Geiste demokratischen Gedankengutes zu wähnen....
    Somit ist es leicht ersichtlich, dass ein Solcher wohl auch die Meinungsfreiheit anderer nicht nachvollziehen kann und unsachlich und unangemessen auf deren Einwände reagiert.

    Der demokratische Staat hat hinreichend Mittel, um im Zweifelsfalle mit Bedacht und der nötigen Härte die entsprechenden Straftaten zu verfolgen.

    Ob im Vorliegende Fall der Täter aus seiner Eigenschaft als HA heraus in das Visier der Strafverfolgung geraten ist, oder weil er als Person straffällig war sei mal dahingestellt.
    Letztlich sind sowohl Hells Angels als auch Bandidos weder per se alles liebe Kerle noch alles Kriminelle....sonst würden sich die Strafverfolgungsbehörden auch mit entsprechenden Verboten etc. wesentlich leichter tun.
    Schade daran ist nicht nur der Vorfall, bei dem ein Mensch, ein Polizist - vielleicht sogar ein Vater, etc. verstarb, sondern auch dass nun wieder eine undifferenzierte Stammtischdiskussion und Medienhetze eröffnet wurde, die weitaus mehr (i.d.R. unbescholtene) Motorradfahrer (ausdrücklich meine ich damit nicht B / HA) zu Kriminellen hochstilisiert.

    Würde mich freuen, wenn wir eine sachliche Diskussion zu dem Thema haben könnten; jedoch hätte ich dann auch die Erwartungshaltung, dass jegliche Linke oder Rechte Gewalt, wie wir sie in wenigen Wochen wieder im Großraum Berlin erleben werden dürfen, auch thematisiert wird. Man sollte nicht vergessen, dass anlässlich solch friedlicher, Gewerkschaftliche organisierter Maidemonstrationen Polizisten schon mit Benzin übergossen und angezündet werden sollten - das übertrifft m.E. die Brutalität eines "normalen" Schußwaffengebrauches.

    Beste Grüße,


    Alex

  10. Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    747

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    <aushol>

    Muss aber so sein. Schliesslich duerfen wir hier ja lernen, dass alle HA und
    vermutlich auch alle Bandidos gemeingefaehrlich sind. Da ist es wohl legitim
    alle ueber einen Kamm zu scheren, waeren nicht alle gleich gefaehrlich und
    dem Rotlichtmileu zuzuordnen, brandschatzende Mordgesellen und Irre auf
    Alteisen aus Milliwaukeeeeeeehhh, der Thread waere ja sinnlos und die
    Mitglieder der jeweiligen Gruppe brav in der Kirche (um sich vom Padre einen
    von der Palme wedeln zu lassen) statt ueberall mordend durch die Strasse
    zu ziehen.

    Nein, ich kenne keinen von der ein oder anderen Gruppe, eine handvoll vom
    Gremium habe ich mal kennengelernt aber nicht so, dass ich mir anmassen
    wuerde ueber die Herren zu urteilen.

    Jeder hat so seine persoenlichen Vorlieben oder Abneigungen fuer irgendeine
    Gruppe. Mal sind es ....., mal Rocker, dann Deutsche oder Katholiken.
    In manche Gruppe wird man hineingeboren, hinerzogen und in manche will
    man einfach. Ich hab da auch so meine Lieblingsgruppen .. meine Herren wie
    mir die auf den Docht gehen ...

    Was aber generell schon mal nicht geht, in einem Rechtstaat je nach Laune
    zu agieren. Und dazu gehoert auch fuer alle Mitglieder, dass es voellig
    legitim ist einer der Gruppen anzugehoeren solange diese nicht verboten ist.

    Verstoesse gegen Gesetze muessen auch auf Basis geltenden Rechtes vom
    Staat verfolgt werden. Nix mit "Kinderschaender, ...... ab" sondern nach
    den Buchstaben des Gesetzes. Fertig. Und wenn man einem Mitglied etwas
    nachgewiesen hat, er vor Gericht steht und veruteilt wird, dann ist das eben
    so. Und ob der ein oder andere da eine Rockerromatik drin sieht oder nicht,
    ist das allein sein Bier. Kann der Staat das nicht, hat er Pech gehabt. Das
    haben die Opfer zwar dann auch aber wir sind ja nicht die US of A wo man
    dann bei Bedarf einfach mal froehlich losfoltert .. Zweck heiligt die Mittel schon.

    </aushol>

    aeh ... eigentlich ist mir das auch recht wurst.
    Amen!

    Wie Recht du hast . . .


 
Seite 22 von 89 ErsteErste ... 1220212223243272 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verbot des Motorradweihnachtsmarktes in Neumünster
    Von Airdinger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 11:30
  2. Probleme eines Hells Angel!
    Von Christian RA40XT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 12:20
  3. Chrom Verbot
    Von fiep im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 06:31
  4. Motorrad-Verbot!!!
    Von GSWerner im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 22:36
  5. Grüß-Verbot ?
    Von hase im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 22:50