Seite 51 von 89 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 888

Verbot Hells Angels / Bandidos

Erstellt von AmperTiger, 02.11.2009, 18:02 Uhr · 887 Antworten · 99.091 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Man könnte es aussitzen. Ich befürchte allerdings, dass der Clanchef angesichts des suizidalen Fahrstils seiner Jungs, denen zukünftig das Moppedfahren untersagen wird....
    oh das wäre schade, ich hatte schon gehofft, das Hobby Motorradfahren würde hier seinen Beitrag zu einer besseren Gesellschaft leisten

  2. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    oh das wäre schade, ich hatte schon gehofft, das Hobby Motorradfahren würde hier seinen Beitrag zu einer besseren Gesellschaft leisten
    Hobby wie banal

  3. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Neues zum Thema aus Berlin...

    Nur, damit der Thread nicht einschläft

    http://www.spiegel.de/panorama/justi...729211,00.html

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Schwache Leistung: 18 Schüsse.......in meiner Ausbildung fiel mal die Be-
    merkung. Viel Theater nützt nix. Der erste Schuss muss sitzen. Stümper !!!

  5. Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    38

    Standard

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Schwache Leistung: 18 Schüsse.......in meiner Ausbildung fiel mal die Be-
    merkung. Viel Theater nützt nix. Der erste Schuss muss sitzen. Stümper !!!
    Auch auf die Gefahr hin, dass das jetzt mißverstanden werden könnte...

    Es ist nicht nachvollziehbar, dass die Strafverfolgungsbehörden (auch und ganz speziell hier in HB) vor diesem "Pack" kapituliert statt mit wirklich empfindlichen Strafen dafür zu sorgen , dass es denen "weh tut" wenn sie mit dem Gesetzt in Konflikt kommen...

    Sicher ist die heutige Situation zum Teil auch dem Umstand geschuldet, dass die ursprünglich hier eingewanderten und geduldeten "Clangründer" nicht arbeiten durften, aber das kann keine Entschuldigung dafür sein, dass die heute machen können was sie wollen, ohne "echte" Konsequenzen fürchten zu müssen

  6. Baumbart Gast

    Standard

    aber das kann keine Entschuldigung dafür sein, dass die heute machen können was sie wollen, ohne "echte" Konsequenzen fürchten zu müssen
    ein schöner Satz, der übrigens auch für Straßenblockierer und Bahnanlagenzerstörer gilt

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Straßenblockierer und Bahnanlagenzerstörer
    Das ist dann aber "ziviler Ungehorsam" und da sind die Jack Wolfskin-Träger furchtbar stolz drauf , auch wenn es dafür zu Recht von der Polizei was auf die Mütze gibt

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    364

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ein schöner Satz, der übrigens auch für Straßenblockierer und Bahnanlagenzerstörer gilt
    moin,

    das sind aber "ein paar andere schuhe"!

    kopfschütteln!!!

    uli

  9. Registriert seit
    11.10.2010
    Beiträge
    38

    Standard Ziviler Ungehorsam

    ich will gar nicht abstreiten, dass die Aktionen gegen Atomkraft etc. auch mal Grenzen überschreiten, die dann strafrechtlich geahndet werden müssen...

    Allerdings bin ich der Meinung dass man die Motivation dieser beiden Gruppen (kriminelle Großfamilien / Rocker und Atomkraftgegener etc.) ja nun so gar nicht miteinander gleichsetzen darf...

    Der ersten Gruppe ist eigentlich Alles sch...egal, solange nur die Kohle stimmt und ihre "Familienehre" (wobei dabei der Begriff Ehre wohl "ad absurdum" geführt wird, aber das ist ein anderes Thema) nicht berührt wird, während sich die zweite Gruppe (und hier nehme ich autonome "Spinner" ausdrücklich aus, denn die sind ja nur auf Krawall aus und erstmal grundsätzlich "dagegen") ernsthafte Gedanken über ihre und unsere Zukunft macht und zeigt, dass sich derart weitreichende und schwerwiegenden Dinge eben nicht mal so eben "durchregieren" lassen.

    Die einen sind "asoziale Elemente" und die anderen "mündige Bürger" (die wohl auch mal zu weit gehen) also hinkt der Vergleich aus meiner Sicht ganz gewaltig...

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Eine Gesetzesübertretung ist eine Gesetzesübertetung ist eine Gesetzesübertretung und da spielt es erstmal keine Rolle, wer es macht und warum. Und dieses moralische Überheblichkeit bestimmter Demonstrantengruppen geht mir ohnehin mal so richtig auf den Zünder

    Aber zurück zum Thema.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 51 von 89 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verbot des Motorradweihnachtsmarktes in Neumünster
    Von Airdinger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 11:30
  2. Probleme eines Hells Angel!
    Von Christian RA40XT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 12:20
  3. Chrom Verbot
    Von fiep im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 06:31
  4. Motorrad-Verbot!!!
    Von GSWerner im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 22:36
  5. Grüß-Verbot ?
    Von hase im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 22:50