Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Verhalten von Dosenfahrern

Erstellt von Haschman, 11.10.2013, 08:36 Uhr · 32 Antworten · 2.887 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #11
    Ich habe vor längerem mal von meinem spezi im Mercedes berichtet:
    Nur noch Irre auf deutschen Straßen? | MacDubh.de

    Es stimmt, die werden wirklich immer Rücksichtsloser.

    Aber andererseits muß ich auch sagen, dass bei meinen jährlich gefahrenen mind. 25000km im Prinzip wenig passiert.
    Nur die Extremen werden heftiger und Rücksichtsloser.
    Im Stau mache ich so gut wie keine schlechten Erfahrungen mehr. Macht mal einer zu, tut sich irgendwo ne andere Lücke auf... ;-)

  2. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #12
    Ich finds auch nicht sooo schlimm. Klar sind jede Menge Affen unterwegs, aber man kann nicht mit jedem diskutieren. Nicht wegen einer Kippe die mich eh nicht getroffen hat. Wenn mich jemand wirklich gefährdet, dann ok, aber auf über 100.000km Mopedfahrt ist es nur 1 mal vorgekommen, dass ich umgedreht und mir einen Autofahrer gepackt habe. Und selbst dann hatte er keine Delle in der Tür, ich will meinen Schein gerne behalten. Am Ende wird nämlich euch unterstellt IHR wärt agressiv und unfähig ein Fahrzeug zu führen.

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Haschman Beitrag anzeigen
    Moin moin aus dem kühlen Ruhrpott,

    mir ist in den letzten 2 Wochen aufgefallen, dass die Dosenfahrer immer rücksichtsloser werden. Hier ist es zur Zeit so schlimm, dass ich zur Zeit ernsthaft überlege das Motorradfahren an den Nagel zu hängen. Ich wurde in den letzten 2 Wochen 8 mal fast abegeräumt. Egal ob ich an der Ampel Stand, oder auf der Autobahn gefahren bin. Ich habe das Gefühl, dass es immer mehr in die Richtung geht, wer das "dickere Ding" hat, darf alles - zumindest im Glauben der Leute...

    Vorgestern wurde ich mit nem Zigarettenstummel beschmissen, auf eine nicht ganz so freundliche Nachfrage an der nächsten Ampel, ob es denn wirklich so schwer sein kann, einen Aschenbecher zu benutzen, kam nur die Antwort ich könne froh sein, das er nicht mit nem Hammer geworfen habe .

    Ist es in letzter Zeit nur hier so schlimm, oder "bei euch" auch? Oder hatte ich evtl nur enormes Pech? - Zur Zeit fahre ich fast ausschließlich im Berufsverkehr. Man muss ja zur Arbeit und zurück.
    Hallo Haschman,
    glaube nicht, daß da irgend etwas viel schlimmer geworden ist, (gut, ich komme aus einem ländlichen Bereich und kann zumindest hier keine Unterschiede feststellen) wahrscheinlich nur Pech und ein zusätzlicher Faktor, daß die Dosenfahrer wegen der Kälte und der kürzer werdenden Tage bereits im "Winterprogramm" fahren, und da kommen eben keine Motorradfahrer - abgesehen von den paar harten Ganzjahresfahrern - vor. Also ab jetzt eben noch mehr die Augen auf, denn wenn jetzt einer ein Fahrzeug mit einem Licht sieht, denkt er nur noch an ein echtes Moped, was nicht schneller als 50 km/h sein kann.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Daumen hoch

    #14
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Ich finds auch nicht sooo schlimm. Klar sind jede Menge Affen unterwegs, aber man kann nicht mit jedem diskutieren. Nicht wegen einer Kippe die mich eh nicht getroffen hat. Wenn mich jemand wirklich gefährdet, dann ok, aber auf über 100.000km Mopedfahrt ist es nur 1 mal vorgekommen, dass ich umgedreht und mir einen Autofahrer gepackt habe. Und selbst dann hatte er keine Delle in der Tür, ich will meinen Schein gerne behalten. Am Ende wird nämlich euch unterstellt IHR wärt agressiv und unfähig ein Fahrzeug zu führen.
    Hunde die bellen, beißen nicht!

  5. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    ..................gut, ich komme aus einem ländlichen Bereich und kann zumindest hier keine Unterschiede feststellen.........

    Gruß Thomas

    Ich sach mal so, im ländlichen Bereich ist es definitv etwas ruhiger, aber ich glaube auch, dass die Städter mittlerweile aggressiver fahren. Im letzten Jahr hatte ich auch ein Erlebnis mit einer Zigarettenkippe, die mir auf den Anzug flog. Ich habe dann die Verursacherin, ne Tussi, die sicher noch nicht sehr lange fuhr, zur Rede stellte. Die meinte dann in ziemlich schnippigem Ton, wenn ich das vermeiden wolle, könnte ich ja (in der Stadt bei 28 °) das Visier geschlossen halten.

    Wahrscheinlich hätte ihr jemand anders da gleich "versehentlich" ne Beule in die Tür getreten

  6. Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    #16
    Unglaublich was ihr so da so berichtet... um ehrlich zu sein ist mir das noch nie passiert...
    Zitat Zitat von cojoten_carl Beitrag anzeigen
    Auch das absichtliche Versprühen von Scheiben Waschwasser auf nachfolgende Mopedfahrer hat zugenommen
    ...mit meinem Velo ist mir das auch schon passiert... seit dem achte ich ein bisschen darauf, das ich mich nicht direkt daneben stelle.. ich kann mir aber kaum vorstellen, dass das damals Absicht war... hmmm... jetzt allerdings schon

  7. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #17
    Ewig nicht mehr gehabt; ich fahre allerdings auch nicht im Schacht spazieren.

  8. Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #18
    Habe auch schon Wischwasser abbekommen.Da kann Ich noch mit leben.Aber mir ist schon ein Zigarettenstummel 2cm am Klapphelm vorbeigeflogen.Das war reine Glücksache das die nicht in meinem Gesicht gelandet ist.Den Autofahrer an der Ampel zur Rede gestellt.
    Na ja,tat ihm Leid.In Zukunft wolle er zuerst in den Rückspiegel schauen bevor er seine Kippe entsorgt

    Gruss H.J

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von cojoten_carl Beitrag anzeigen
    Auch das absichtliche Versprühen von Scheiben Waschwasser auf nachfolgende Mopedfahrer hat zugenommen und ich kann aus Erfahrung sagen, dass die gängigen Sorten nicht gut schmecken. Bitte jetzt nicht den Vorschlag machen, nur mit geschlossenem Integralhelm auf dem Moped zu sitzen.
    Ob Absicht oder nicht, so ein kleines Sprühflächen mit etwas Öl wäre da nicht schlecht. Dann hat der Dosentreiber was zu putzen. Übrings das Zeug schmeckt nicht nur Sch... es brennt auch in den Augen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich bin reiner Freizeit- und Genussfahrer.
    Mopped fahre ich wenn ich Lust und Zeit dazu habe und das ganze im eher ländlichen Bereich.
    Ich kann keines der beschriebenen Probleme nachvollziehen.
    Da wo Du wohnst ist halt nur ländlicher Bereich und wenn Du die "Stadt" verläßt wird es noch ländlicher. Wieviele Landkreise und kreisfreie Städte müssen wir zusamman kratzen um die 5 Millionen in und rund um Berlin zusammen zu bekommen?

    Danndürfte der Anteil der Idioten nicht kleiner sein. Nur das Du ihnen nicht begegnest, heißt nicht, dass sie nicht da sind.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #20
    Ihr Pottler habt Sorgen....

    In Niedersachsen werden nichtsahnende PKW-Fahrer bereits von Provida-Lenkern unsanft aus dem Verkehr gekickt.
    Im Namen der Verkehrssicherheit versteht sich....


    Schwerverletzter bei Blitz-Marathon: Raser-Jagd: Polizei rammt unbeteiligten Audi-Fahrer - Sicherheit - FOCUS Online - Nachrichten



    Man darf also erwarten dass in Zukunft in der Hinsicht noch ganz andere Schnitten auf uns zukommen werden.
    Wem aufgrund ein paar Spritzer Scheibenwaschwasser bereits die Tränen in den Augen stehen, der zieht am besten gleich die Warnweste über den Kopf, packt seinen Körper in Watte und setzt sich damit in die U-bahn und betritt Straßen nur noch an Tagen an denen jeglicher motorisierter Verkehr verboten ist.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Merkwürdiges Verhalten beim Starten
    Von Haschman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 12:38
  2. Ungewohntes Verhalten mit Leo; mit Kranich besser?
    Von romeylo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 22:54
  3. R 1100 GS Komisches Verhalten mit 4 LED-Blinkern
    Von makoll im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 22:55
  4. Schlechtes Verhalten beim Anfahren
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 12:42
  5. Verhalten bei Seitenwind
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 08:51