Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Verkaufen

Erstellt von Tschango, 12.12.2008, 11:49 Uhr · 60 Antworten · 5.324 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    steht das nicht irgendwo festgeschrieben, dass wir an Österreicher keine Panzer verkaufen dürfen...

    Nix für ungut...
    Jau,

    weil die damit auf Schweizer ballern würden
    Aus Versehen natürlich, so´n Leo hat bestimmt viele Knöpfe und Schalter

  2. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    83

    Standard nationalitätenfrotzelei...geil

    #32
    Zitat Zitat von spitzbueb Beitrag anzeigen
    ...."Geld weg, nix Ware"...
    .....hehehe und das von 'nem Schweizer...da seid ihr doch EXPERTEN !!!

    ...und nu zu dem schnell aufbrausenden Ösi ...

    bestätigt wieder nur mal meien Vorurteil des zänkischen Bergvolkes in den Alpen...

    ...hey TDschjango...also ich bin Ossi...hab den Kapitalismus und dessen unsoziale Marktwirtschaft aber mitlerweile begriffen...

    nix für ungut, hey, und Allen einen schönen, sonnigen Gruß aus dem sonnigen Norden

    Falk

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Adventure-Doc Beitrag anzeigen
    Das sehe ich auch GENAU so... wenn ich jemanden ein Zusage gemacht habe und erst recht wenn ein Vertrag unterzeichnet wurde!!! ...

    SO sollte es doch laufen und selbst erwartet man es doch auch wenn man etwas kaufen möchte!?

    Gruss Doc
    Hallo Doc,

    auch wenn's schade um die Kohle ist, aber so ist man mit sich selbst im Reinen, finde Dein Verhalten hochanständig! Wozu die allgemeien Geldgier führt sieht man ja topaktuell... Und bei schriftlichem Vertrag - dachte ich bisher - ist das Thema sowieso gegessen.

    Habe aber grade für einen Kunden gearbeitet, der sein Haus verkauft hat, weil er für ein anderes Haus den Vorvertrag unterschreiben hatte. Kurz vor dem Notartermin hat jemand mehr Kohle geboten, weg war das Haus. Und mein Kunde hätte auf der Straße gesessen, wenn er nicht mit etlichen Klimmzügen grade noch was anderes gefunden hätte.

    Er (also u.a. wir...) hatten dadurch 5 Tage Zeit für die Renovierung des "neuen" Hauses: 2 Bäder mit Umbau und Fliesen neu, alle Heizkörper neu mit Änderung der Anschlüsse, Anschlüsse für Dachausbau vorrichten, Küchenanschlüsse ändern, Obergeschoß komplett Laminat neu, alles neu streichen. War schon eine ziemliche Aktion...

    Der Kunde hat nun also nicht nur das Haus nicht, was er gerne gehabt hätte, sondern einiges an unnötigen Kosten am Bein, weil so eine Renovierung (normale Arbeitszeit für die 5 Tage waren 15-16 Std/Tag) ja ein paar Euro extra kosten.

    Trotz Vorvertrag. Aber wäre es zu einem Rechtsstreit gekommen, hätte er vielleicht Recht bekommen, aber trotzdem auf der Straße gesessen. Und das wollte er möglichst vermeiden...

    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir den Thread (Dank palmstrollo) einmal genau angucke, dann kann ich nicht feststellen, daß hier ein Kaufvertrag mit Tschango zustande gekommen ist. Auch sind, zumindest im Thread, seitens des Verkäufers keine Versprechungen gemacht worden. - Das kann dann höchstens per PN oder telefonisch erfolgt sein.

    Wenn Du Tschango, den Kontakt zum Verkäufer im entsprechenden Thread eröffnest und sagst: "Hallo, würde mich für den ...interessieren" dann ist diese Formulierung bereits sehr unkonkret.

    Naja , vielleicht war das ja alles auch nur ein Mißverständnis .

    Im Übrigen: Ich mag alle netten Österreicher und sogar die Schweizer, finde allerdings alle nicht-netten doof. Das gilt uneingeschränkt auch für die Deutschen.
    Sehe das von vorne bis hinten genau so!

    Wollte mich in erster Linie dazu äußern, was ich davon halte, wenn jemand zusagt, daß man ein Teil kauft und es dann trotzdem anderweitig verhöckert, weil jemand mehr bietet.

    Das ist kein guter Stil, aber es paßt leider in die heutige Zeit...

  4. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #34
    () Grüezi wohl, Deutsche und Oesterreicher!

    Ohne Export-Risikogarantie des Bundesamtes in Bern geht bei mir nicht mal ne Schraube über die Grenze! Und zudem an Schurkenstaaten, in die Achse des Bösen und an Schwellenländer sollte man keine Leo's verkaufen, denn sonst kommen die vermutlich nächstes Jahr scharf geladen zurück gerollt! Und was das BIP betrifft, hat Deutschland mit der Unterstützung der Industrie ja ganz böse Löcher gerissen. Ob man es da überhaupt mit einem solventen Partner zu tun hat? Darum: Hände weg - nur noch Binnenhandel und dies mit Leuten, wo der Handschlag noch was gilt! Und im Februar 2009 (CH-Abstimmung zur Personenfreizügigkeit mit Bulgarien und Rumänien im Rahmen der EU-Verträge) zeigen wir Schweizer, was wir von Europa halten!

    ()

    Uff wiiderluege!

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #35
    Hey Doc u.a. !
    Ich sehe das eigentlich auch so, aber glaubt mir, diese altmodischen Säcke, die auch wenn es ums Geld geht, noch was auf die eigene Ehre geben, sind langsam so rar wie Dein Ex-Oldtimer und unser Wohnmobil.
    ähmmmmm das haben wir gekauft an dem Tag, als angeblich Leute aus Villingen das Teil beim Händler in Konstanz nachmittags probefahren wollten.
    Wir waren morgens dort und haben den Vertrag tatsächlich unterschrieben. Der Händler meinte dazu, es sei ja auch noch gar nicht sicher, dass die Leute aus Villingen wirklich kommen und ob die den dann auch kaufen und ob sie ihn auch bezahlen können. Schon damals konnte man sich nicht auf jeden verlassen. Die Leute aus Villingen haben wohl nachmittags getobt wie Sau....
    sorry ! Dafür haben wir den Wagen auch 12 Jahre immer gut behandelt...


    Ach nochwas: lasst die blöden Witze über Österreicher und Schweizer.
    Es gibt gar keine solchen Witze !
    Weil alles wahr ist !

  6. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #36
    Hallo Quallentier,

    Dir werde ich bis Mitte nächsten Jahres grundsätzlich nicht widersprechen, denn ich will ja zu Deinem Treffen im Mai kommen und da will ich weder vor die Tür gesetzt, gemobt, geteert noch gefedert werden.

    Im Ernst: Du hast vollkommen recht! Wenn ich jemandem zusage, dann muß ich mich nicht nur moralisch sondern auch juristisch daran halten. Da warst Du mit Deiner Beschreibung "kein guter Stil" ja noch eher zurückhaltend. Mein Kommentar sollte ergänzend einmal die Frage aufwerfen, ob denn überhaupt eine Zusage erfolgt ist oder das von jedem der Beiden ggfs. anders interpretiert werden konnte.

    Darf ich nun im Mai noch dabei sein???

  7. Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    161

    Standard

    #37
    Servus, Grüezi und Hallo, Pfiaz eich!

    Schwarze Schafe gibt es überall, ob Nachbar, Deutscher, Österreicher, Afrikaner oder Chinese. Jeder von uns hat bei irgendwelchen Ver/Käufen mal schlechte Erfahrung gemacht, mal mehr, mal weniger ärgerlich.

    Es jedoch an einer Nationalität fest zu machen, find ich einfach nicht mehr zeitgemäß! Ärger hin, Ärger her! So, das musste raus!

    In diesem Sinne,
    friedlichen und schönen Abend noch!

    dani

  8. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Hallo Quallentier,

    Dir werde ich bis Mitte nächsten Jahres grundsätzlich nicht widersprechen, denn ich will ja zu Deinem Treffen im Mai kommen und da will ich weder vor die Tür gesetzt, gemobt, geteert noch gefedert werden.
    Hallo Supo,

    ich mag Leute, die denken, bevor sie schreiben / reden...
    Grundsätzlich habe ich jedoch auch keine Einwände, wenn Du Deine Einstellung auf einen grösseren Zeitkorridor ausweitest .
    Für's mobben und so finden wir - sofern nötig - bestimmt auch jemand anderen .

    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Im Ernst: Du hast vollkommen recht! Wenn ich jemandem zusage, dann muß ich mich nicht nur moralisch sondern auch juristisch daran halten. Da warst Du mit Deiner Beschreibung "kein guter Stil" ja noch eher zurückhaltend. Mein Kommentar sollte ergänzend einmal die Frage aufwerfen, ob denn überhaupt eine Zusage erfolgt ist oder das von jedem der Beiden ggfs. anders interpretiert werden konnte.
    Was da genau abgelaufen ist war nicht so ersichtlich, deswegen habe ich Dir ja zugestimmt .

    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Darf ich nun im Mai noch dabei sein???
    Na, da habe ich jetzt erst mal keine Bedenken...

  9. dave2006 Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Jau,

    weil die damit auf Schweizer ballern würden
    Aus Versehen natürlich, so´n Leo hat bestimmt viele Knöpfe und Schalter

    Natürlich hat der viele Knöpfe und Schalter, aber die Schweizer haben ihn schon und die Ösi`s haben 97 den Jagdpanzer Jaguar "gebraucht" und schlecht erhalten von der Bundeswehr gekauft.

    Na ja sie waren jedenfalls mit der Kiste zufrieden

  10. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #40
    Zitat von Quallentier:
    Für's mobben und so finden wir - sofern nötig - bestimmt auch jemand anderen .



    @Quallentier

    Puhh, O.K.!!!
    Mhm, vielleicht einen Bayern oder einen Schwaben???


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R80 G/S zu verkaufen
    Von Kuno im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 18:37
  2. Biete Sonstiges R 100 GS zu verkaufen
    Von alexandra2 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 10:37
  3. BMW F 650 GS zu verkaufen!
    Von J@cky im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 13:34
  4. zu verkaufen: BMW R 25/2
    Von xs111 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 16:19
  5. BMW F 650 GS zu verkaufen
    Von lukas_ch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 20:51