Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Versicherung

Erstellt von Tobias, 01.12.2004, 20:20 Uhr · 40 Antworten · 4.254 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard Versicherung

    #1
    Hi,

    letzte Woche flatterte bei mir die Abrechnung meiner halbjährlich zu entrichtenden Haftfplichtversicherung für die GS rein. Ich hab mich gewundert und gedacht, die fällt doch erst im Februar wieder an.

    Mit der Abrechnung wurde aber auch einer Erhöhung angekündigt. Gestern hab ich dann einen Beitrag gesehen, in dem gesagt wurde, dass man seine Versicherung auch nach dem 30.11. noch kündigen kann, wenn eine Erhöhung des Beitrages erfolgt.

    Jetzt frag ich mich doch, ob die mir die Beitragserhöhung extra vor dem 30.11. noch haben zukommen lassen, damit ich dieses Sonderkündigungsrecht nicht mehr in Anspruch nehmen kann.

    Was meint Ihr?

    Gruß Tobias

  2. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard

    #2
    ...mmmmhhh, mir wurde mitgeteilt, dass mein vericherungsbeitrag für die Q sinkt

    bigagsl

  3. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #3
    Bin da zwar kein Fachmann, aber ich glaube der 30.11. ist der
    regelmäßige Termin, zu dem man einen Vertrag kündigen kann.

    Mitten im Versicherungsjahr kann man immer dann kündigen,
    wenn eine Vertragsänderung erfolgt. Also bei Änderung der
    Versicherungsbedingungen und ebenfalls bei Änderungen der
    zu zahlenden Beiträge.

    Du solltest aber in Deinen AGB's nachschauen, welche Frist hier
    gilt. Ich glaube, es waren bei den meisten Versicherungen nur
    4 Wochen, bis man gewechselt haben muß. Denn ohne Abschluß
    einer neuen Versicherung, darf man ohne die Zwangsstillegung
    des Fahrzeugs nicht die alte kündigen.

    Aber eines solltest Du dabei noch einmal nachrechnen. Der Wechsel
    der Versicherung verursacht bei der Zulassungsstelle Gebühren.
    Der Beitrag bei der neuen Versicherung muß also deutlich günstiger
    sein als bei der alten.

    Übrigens (ohne Reklame machen zu wollen) ist insbesondere für
    Moppeds die HUK24 (www.huk24.de) unschlagbar günstig. Selbst
    als ich dort noch kein Auto als Erstfahrzeug hatte, waren die
    Beitrage für meine GS niedriger, als bei der VHV. Bin jetzt auch mit
    dem Auto dorthin gewechselt (hatte vor 2 Wochen einen Totalschaden).
    Auch fürs Auto spare ich jetzt etwa 40 Euro pro Jahr.

    Gruß Ron

  4. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #4
    Hi,

    es ist gar nicht so, dass ich wechseln will.
    Wollte nur wissen, ob da ein kausaler Zusammenhang besteht.

    Gruß Tobias

  5. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #5
    Hi,

    also ich zahle für meine 1150 GS bei der HUK24 mit Teilkasko (500,- € Selbstbeteiligung) für 2005 stolze 111,99 € für das ganze Jahr.

  6. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Harald
    Hi,

    also ich zahle für meine 1150 GS bei der HUK24 mit Teilkasko (500,- € Selbstbeteiligung) für 2005 stolze 111,99 € für das ganze Jahr.
    Du schreibst "stolze" findest Du das zu teuer?

    Ausserdem ist ja auch noch interessant, in welcher SFK Du bist, sonst kann man ja nicht vergleichen.

    Gibt es bei Motorrädern eigentlich auch diese regionale Unterscheidung wie beim Auto?

    Gruß Tobias

  7. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Tobias
    Zitat Zitat von Harald
    Hi,

    also ich zahle für meine 1150 GS bei der HUK24 mit Teilkasko (500,- € Selbstbeteiligung) für 2005 stolze 111,99 € für das ganze Jahr.
    Du schreibst "stolze" findest Du das zu teuer?

    Ausserdem ist ja auch noch interessant, in welcher SFK Du bist, sonst kann man ja nicht vergleichen.

    Gibt es bei Motorrädern eigentlich auch diese regionale Unterscheidung wie beim Auto?

    Gruß Tobias
    Hi Tobias,

    das war etwas ironisch gemeint mit dem "stolze", ich dachte das merkt man.

    Ne, ich finde das nicht besonders teuer, wenn ich da an meine Motorradanfangszeit denke, so vor 25 Jahren...............

    Ich bin in SF 7 mit diesem Motorrad und Regionalklassen gibts da auch............bei mir ist das bei der Haftpflicht N4 und bei der Teilkasko N2.

  8. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Harald
    Hi Tobias,

    das war etwas ironisch gemeint mit dem "stolze", ich dachte das merkt man.
    Sorry, bin grad nicht so bei mir.

    Habe bereits 20 Zigaretten geraucht und 1, 2 Flaschen Bier getrunken.
    [Insider: Siehe sympathische Kneipe nebenan]

  9. Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    72

    Standard

    #9
    Moin,

    1100 GS SF 8 TK mit 153 € SB; 106.89€ im Jahr.

    Ich darf hier ja keine Werbung machen...

  10. Biji Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Capri-James
    Moin,

    mit 153 € SB
    Moin,
    na dann kann es nicht so schwer sein ... das haben bestimmt nicht viele Versicherungen, senn normal sind 150 € SB

    Aber der Preis wäre der Knaller, arbeitest Du bei einer Versicherng oder soll das nur die TK sein? Wenn ja ist das teuer... erst recht für einen klein(er)städtischen Raum als HH. (1100er - 57 kw, oder?)


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tip zur Versicherung ---
    Von ElCanario im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 14:33
  2. Versicherung
    Von Horst Parlau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 23:17
  3. Versicherung GSA Mod. 09
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 15:29
  4. Versicherung
    Von Gundelman im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 12:25
  5. Versicherung
    Von manollo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 23:52