Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Versicherung lehnt Teilkasko/Vollkasko Deckung ab

Erstellt von johosodo, 21.02.2015, 18:23 Uhr · 35 Antworten · 4.606 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von barney-nrw Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe aber meine beiden GS bei der ergo versichert, zahle für die lc 380€ Vollkasko, die 800er kostet schlappe 80€, beides Jahresverträge!
    Der Service ist top, problemlose Abwicklung eines Totalschadens mit eines nagelneuen 1200er Adventure, ich kann die Versicherung nur empfehlen.

    Grüsse aus Rhede


    Andreas
    Ja preislich nicht zu schlagen. Ich habe nur ein Problem damit, das von meinen Prämien .......ausfluege bezahlt werden. Ergo habe ich bei der Ergo gekündigt.

    Frank

  2. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von bmw-fuzzi Beitrag anzeigen
    Hatte das Problem auch 2011 ;es gibt einfach Versicherungen die wollen keine Motorräder versichern oder die machen die Vollkasko dann einfach mal 1500 € teuer.
    Es geht ja nicht um teurer, oder nicht, sondern um

    """Meine Versicherung versichert nur Teilkasko oder Vollkasko bis 15000€""""

    Simpel gefragt: hä??

  3. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von johosodo Beitrag anzeigen
    Zumal ich 2 neue Motorräder versichern muss

    ne 12 GS LC und ne R1200R LC

    Beide NEU


    Zulassung der ersten soll am kommenden Freitag sein mit Saison 3-8
    Die andere deckt den Rest vom Jahr ab

    Gruß

    Horst
    Das nenne ich ja mal eine noble Art der Verwendung von Saisonkennzeichen.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von f-hörnche Beitrag anzeigen
    geht mir auch so, ist mir mittlerweile zu laut.....
    dann bist Du zu alt!

  5. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #15
    je älter ich werde, desto empfindlicher werden meine Öhrkes ich hör nich mehr alles, einiges nur noch halb,

    und nie dat, wat ich hören soll. Bin verheiratet, noch Fragen?

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #16
    War jahrelang bei der DKV (bis die mir jetzt Probleme bei der geklauten C gemacht haben), bin zur Direct-Line gewechselt.

    Meist lohnt es sich, nochmal nachzufragen, oft wird das etwas weiter oben etwas kulanter gehandhabt.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von f-hörnche Beitrag anzeigen
    je älter ich werde, desto empfindlicher werden meine Öhrkes ich hör nich mehr alles, einiges nur noch halb,

    und nie dat, wat ich hören soll. Bin verheiratet, noch Fragen?
    Ah, selektives Gehör.

  8. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #18
    jepp

  9. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von johosodo Beitrag anzeigen
    Meine Versicherung versichert nur Teilkasko oder Vollkasko bis 15000€

    Bei welcher Versicherung seit ihr letztendlich gelandet?

    ...

    Was schlagt Ihr vor oder ratet Ihr mir?

    Danke

    Zulassung der ersten soll am kommenden Freitag sein mit Saison 3-8
    Die andere deckt den Rest vom Jahr ab

    Gruß

    Horst
    Den "Spaß" hatte ich 1991 mit der VGH, wo mir in der Zentrale, als ich mir eine Doppelkarte für die Zulassung holen wollte, gesagt wurde, daß man Harleys nur (gezwungenermaßen) Haftpflicht versichern würde, nicht jedoch Teil-, o. gar Vollkasko. Selbst mein Hinweis auf die anderen, von mir dort vorhandenen Versicherungen (Hausrat~, Lebens~, Unfall~, KFZ~) half nicht. Einzig der Hinweis, mich deswg. mit meinem zuständigen Versicherungsvertreter zu verständigen (der mir sagte, daß er, unter gewissen Bedingungen, eine Übernahme des Teilkaskorisikos gewähren würde, nicht jedoch ein Vollkaskorisiko). Mit der Motorradversicherung (H-D Fatboy 1991) bin ich bei der Allianz gelandet, weil deren Doppelkarten bei H-D H zur Verfügung standen, und sie nicht nur Haftpflicht versicherten, sondern auch Teilkasko ab Tag der Zulassung (sofortiger Schutz ggn. Diebstahl).
    Bei der VGH habe ich (komisch eigentlich ) keine Versicherung mehr!, die sind später alle bei der Allianz gelandet (wo man mir günstigere Angebote unterbreitete, bei denen die VGH nicht mithalten wollte).
    Bzgl. derMotorradversicherungen denke ich auch über die Ergo nach, die für Harleys sehr preisgünstige Pakete schnürt.

    Für Dich bleibt nur der Wechsel der Versicherung. Wenn sie Dich (Deine Motorräder) nicht wollen, solltest Du dir Gedanken über ihr sonstiges "Wollen" machen. Ev. gibt's vergleichbare Leistungen für kleineres Geld, o. a. bessere für das gleiche?


    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Ja preislich nicht zu schlagen. Ich habe nur ein Problem damit, das von meinen Prämien .......ausfluege bezahlt werden. Ergo habe ich bei der Ergo gekündigt.

    Frank
    Erläuter das doch mal näher, bitte.

    Grüße
    Uli

  10. Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #20
    Ich denke Fmantek meint die BungaBungaPartys der Regionalleiter in Ungarn.
    Grüße
    Uwe


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rukka lehnt Reparatur ab
    Von Geregeltkrieger im Forum Bekleidung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 00:52
  2. Wo Vollkasko-Versicherung???????
    Von Tomax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 20:21
  3. 12er GS Motorschaden 18000KM BMW lehnt Kulanz ab
    Von 1200 GS Hamburg im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 07:56
  4. ab 23.Juni in der Schweiz
    Von thilo im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 13:16
  5. ABS-Blicken durch schwache Batterie...
    Von Mister Wu im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 16:33