Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Versifft zur Inspektion

Erstellt von Janemann, 14.01.2009, 20:26 Uhr · 32 Antworten · 4.389 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #11
    ....wer die Kiste zum putzen in die Werkstatt bringt, dem ist der Lack eh egal.

    Gruß Jürgen

  2. Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    489

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    offroaddreck macht man selbst weg. normaler strassenschmutz vom fahren wird bei solch einer angebotenen wäsche entfernt, das ist ja der service, der dort angeboten ist.
    So sehe ich das auch!
    Schon allein aus Respekt demjenigen gegenüber der die Karre waschen muss.

    Und Janemann, die Motorräder werden dort auch per Hand gewaschen und nicht in einer Waschanlage. Hab noch nie eine Waschanlage für Motorräder gesehen

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Q´rvenRäuber Beitrag anzeigen
    ...
    Und Janemann, die Motorräder werden dort auch per Hand gewaschen und nicht in einer Waschanlage. Hab noch nie eine Waschanlage für Motorräder gesehen

    Die werden zwar per Hand (mit Hochdruckunterstützung) gewaschen, eine Motorradwaschanlage gibt's aber trotzdem.

    http://www.auto-reporter.net/artikel.las?artikel=27174

  4. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    50

    Frage Wäsche

    #14
    Zitat Zitat von Janemann Beitrag anzeigen
    Moin!

    wenn ich mein altes Moped eingesaut zur Werkstatt gebracht haben, haben die immer gemeckert und mir Geld für das Putzen berechnet.

    Nun komme ich als Erstbesitzer einer BMW ja in den genuß einer kostenlose Wäsche bei jedem Werkstatts besuch (BMW Service Card).

    Ist es dann OK, wenn ich meine GS versifft zur Inspektion fahre?

    Oder ist da ein ungeschriebenes Gesetzt, das man sein Motorrad in einen Halbwegs zumutbaren zustannd abliefert?

    Schöne Grüße , Jan
    Du wäschst Dich doch auch jeden Tag oder nicht????????

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Ich würde aber schon mal tippen das die in der Werkstatt das Mopped mit irgend einem ziemlich wirksamen Reiniger einsprühen, HDR drüber und fertig. Ne Sache von 2 - 5 Minuten für den Lehrling. SO ein extremer Verstoß gegen die Menschenwürde ist das nun nicht. Beim Urologen hingegen...

  6. Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    205

    Standard putzen?

    #16
    die sollen ne inspektion machen und nicht putzen, am Ende fällt se noch auseinander.

  7. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Janemann Beitrag anzeigen
    Weil es ein Service ist, für den man ja wie koala sagte eh gezahlt hat, bzw zahlen muss.

    Ich hatte nie vorgehabt mein motorrad extrem versifft da abzuliefern.

    Aber es interessiert mich, wie eine große Werkstatt damit umgeht. Denn die haben dort ja bestimmt eine Waschanlage.

    Abgesehen davon ist es ja BMW, und die Servicepreise sind teurer, von daher finde ich, das man dafür auch etwas erwarten kann.
    darf ich mal fragen was du beruflich machst?

    sorry aber mit dieser aldi-mentalität bist du zweiter sieger.
    ich arbeite auch in der dienstleistungsbranche und kunden die bei uns einen extraservice verlangen / benötigen bekommen das auch abgerechnet.
    sei direkt ausgewiesen oder wenn er meint er will das nicht bezahlen werden diese kosten woanders eingebaut / versteckt.

  8. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #18
    ..............

  9. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Q´rvenRäuber Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch!
    Schon allein aus Respekt demjenigen gegenüber der die Karre waschen muss.

    Und Janemann, die Motorräder werden dort auch per Hand gewaschen und nicht in einer Waschanlage. Hab noch nie eine Waschanlage für Motorräder gesehen
    Hoi, also Vogelsang in Recklinghausen hat eine Waschstraße für Motorräder.

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #20
    Statt ein Forum zu fragen, habe ich diese Frage mit "meinem" Mech besprochen. Wenn ich dem so sehr vertraue, dass der meine Schneekuh wartet - dann werde ich mich wohl getrauen dürfen, so etwas zu fragen. Ergebnis: Er hat sie lieber ungeputzt, da so evtl. austretendes Öl schneller lokalisiert werden kann. Nur in einem besonderen Fall hiess es vorher: Mach mal die linke Seite sichtbar.
    Aber mein Mech gehört auch zu den Menschen, die nicht an das Märchen von "Nur saubere Motorräder sind gute Motorräder" glaubt und entsprechende Kommentare ins Reich der Fabeln einsortiert. Sein Putzprogramm auch für den eigenen Töff: Ein wenig Hochdruck, ein wenig WD40, regelmässig Ölkontrolle.
    Achja: Fahren.... das ist die beste Pflege für einen Töff.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 40t'er Inspektion
    Von Schlumpf123 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 11:09
  2. 20.000 Inspektion ...
    Von Ham-ger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 17:47
  3. Inspektion
    Von midlaender im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 21:10
  4. 40.000 km Inspektion
    Von Christian GE im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 15:37
  5. 1.Inspektion
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 10:31