Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Verstärkte Motorradkontrollen im Grenzgebiet zwischen Bayern und Tirol

Erstellt von Oimvieh, 31.05.2012, 15:15 Uhr · 11 Antworten · 2.536 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    62

    Idee Verstärkte Motorradkontrollen im Grenzgebiet zwischen Bayern und Tirol

    #1
    Hallo in die Runde,

    bin gerade beim Surfen drüber gestolpert. Die Info ist vielleicht für den ein oder anderen interessant.

    Zitat Zitat von polizei.bayern.de

    OBERBAYERN / TIROL. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd führt in Abstimmung mit den österreichischen und italienischen Behörden am kommenden Samstag, 02.06.12, einen länderübergreifenden Schwerpunktkontrolltag für Motorradfahrern durch.

    Das Grenzgebiet zwischen Bayern und Tirol, sowie die Verkehrswege nach Italien, gehören zu den beliebten Ausflugszielen für die Zweiradfahrer. Das Sudelfeldgebiet, der Kesselberg und die verschiedenen Verbindungsstraßen in den österreichischen Alpenraum sind bekannte und stark frequentiere Motorradstrecken.

    Allerdings fordert die „Freiheit auf zwei Rädern“ ihren Preis. Die Verkehrsbilanz 2011 des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd zeigt einen Anstieg von knapp 10% bei Verkehrsunfällen mit Motorradfahrern. Über 1000 Kradfahrer wurden bei Verkehrsunfällen verletzt, 19 Menschen starben im Straßenverkehr. Und auch im diesen Jahr sprechen die Zahlen bereits wieder eine deutliche Sprache. Die Motorradsaison hat gerade erst begonnen, schon sind fünf Motorradfahrer tödlich verunglückt.

    Die Hauptunfallursachen sind nach wie vor zu schnelles Fahren und riskante Überholmanöver. Ein Schwerpunkt des Kontrolltags wird deshalb auf der Geschwindigkeitsüberwachung liegen. Aber auch die Fahrtüchtigkeit der Zweiradfahrer und die technische Ausrüstung sind im Fokus der Polizeibeamten. Daneben wird der Dialog mit den „Bikern“ vor Ort gesucht. Durch Aufklärung will man die Motorradfahrer zum Nachdenken bewegen und damit wesentlich zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beitragen.

    Für diese Motorradsaison hat das Polizeipräsidium Oberbayern Süd unter Führung der Autobahnpolizeistation Holzkirchen zwei länderübergreifende Schwerpunktkontrolltage geplant. Am Samstag den 02.06.12 und Samstag den 28.07.12 werden in der Zeit von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr die Motorradfahrer auf den bekannten Reisewegen im Grenzgebiet zu Österreich verstärkt überprüft.
    Quelle http://www.polizei.bayern.de/news/pr...ex.html/157553

    Ich kann den Termin aus zeitlichen Gründen nicht wahrnehmen

  2. Registriert seit
    04.05.2007
    Beiträge
    184

    Standard Berechtigt

    #2
    Frisch zurück aus dem Kärnten-Urlaub kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass diese Maßnahme mehr als nur gerechtfertigt ist.

    Es ist der Wahnsinn, was in und um die Berge wieder los ist... Mehr sage ich dazu nicht

    Allzeit gute Fahrt Euch allen!

    Sascha

  3. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.094

    Standard Zu spät

    #3
    war vergangenes Wochenende im wilden Süden und kann-wie bereits oben schon erwähnt an den Kontrollen nicht teilnehmen.

    Gruß Martin

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard im westl.westmittelfranken

    #4
    geht der kalender vor wohl offensichtlich vor.
    seit tagen sind die grünen wie die heuschreK-
    Ken unterwegs. . und immer können die
    augen auch nicht überall gleichzeitig sein.
    mist aber auchABER: ich war nicht zu schnell.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #5
    Tut mir Leid Herr Wachtelmeister, bin ebenfalls verhindert!
    Eigentlich wollte ich dieses WE auf dem Weg in Richtung Südtirol auf ein kurzes Pläuschchen vorbeizimmern, aber das wird wohl nichts. Erdbeben in Italien hin, schlechte Wetterprognosen her, gesperrtes Hahnti noch dazu, undundund...
    Muss ich wohl notgedrungen in der Garage den Schraubenschlüssel ansetzen und irgendwelche illegalen Anbauten ans Bike dran tüdeln!
    Bis zum nächsten mal, wir sehen uns!

  6. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Unglücklich

    #6
    Schade.........bin erst ab dem 16.06 in der Gegend.....ab an den Gardasee...hoffe das ich es schaffe bis dahin mit der Kontrollen in der Eifel zufrieden zu sein......Ich würde es auch wirklich vermissen wenn man nicht um meine Sicherheit bemüht wäre......

  7. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    13

    Daumen hoch schwerpunkt

    #7
    servus, die kontrollen sind nicht schlecht, aber gibt es den keine anderen verkehrsteilnehmer, da sind noch autos, radler (verschiedene) und fussgänger, glaubt ich. wer zu den bekannten stellen fährt ist selber schuld . fahrt in den süden italiens, da machen dortigen gesetzeshüter pause beim espresso. ob laut und schnell, macht nix bin in bella itali

  8. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    #8
    Sind trotz der Ankündigung einige erwischt worden. Wenn jemand mit 151 km/h in der 50er Zone oder mit 173km/h in der 80er Zone fährt, dann gehörts ihm nicht anderst. Das sind die, die uns das Hobby vermiesen, indem sie weitere Sperren und Regelungen provozieren

    http://www.krone.at/Auto-Motorrad/Hu...f-Story-323440

  9. Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    845

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von HEY Beitrag anzeigen
    Das sind die, die uns das Hobby vermiesen, indem sie weitere Sperren und Regelungen provozieren

    http://www.krone.at/Auto-Motorrad/Hu...f-Story-323440
    Dem gibt es nichts hinzuzufügen. Vollkommen richtig! Diesen Leuten tut man einen Gefallen, wenn man ihnen die Pappe abnimmt.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    solche Kontrollen sind doch nix besonderes, es gibt bei der Polizei einen Motorradfahrertag, einen Radfahrertag, einen Fußgänger- und was weiß ich Tag.
    Insofern normaler Arbeitseinsatz.
    Dass es an einem Samstag bei tausenden Motorradfahrern einige viele erwischt, mit was auch immer, ist auch normal. Ist bei Radfahrertagen ja auch nicht anders.

    die erwischten Highscorer tragen die Konsequenz ihres Handelns, nicht mehr und nicht weniger.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ab welcher Fahrgestellnummer das verstärkte Getriebe???
    Von Big Shadow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 18:22
  2. verstärkte (ULTRA???) Gabelfedern R 100 GS
    Von Der_Neue im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 19:33
  3. Regen in Bayern- Sonne in Tirol
    Von Zasster im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 13:45
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 11:36
  5. Verstärkte Ventilfedern?
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 21:21