Seite 18 von 23 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 227

Via Sicura aus der Sicht einer Betroffenen

Erstellt von soaringguy, 23.07.2015, 09:57 Uhr · 226 Antworten · 18.316 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Nicht überall wo ein Schweizer Kennzeichen dran ist, ist auch ein Solcher am Steuer. Es ist aber interessant nach der Auffahrt auf die A81 zu beobachten wie fast alle ihren Frust freien Lauf lassen und erst einmal zufahren.
    Genau.

    Nee, die befreien ihren Auspuff von den Spinnweben.
    Wer da mehr frustriert ist, muss nicht geklärt werden, capisci!

  2. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    3.930

    Standard

    Und wie war das jetzt mit der Volksabstimmung zur Via sicura und der direkten Demokratie in diesem Zusammenhang?

    Gruß
    Serpel

  3. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    Es hat schon seinen Sinn, daß wir Deutsche eine parlamentarische Demokratie haben. Dabei kommt zwar gelegentlich auch viel Blödsinn raus, ich möchte jedoch gar nicht wissen welcher sonstiger Quatsch uns Deutschen damit bisher erspart geblieben ist.

    Ungeachtet der Art der Demokratie ist es für mich allerdings schon eine Selbstverständlichkeit zu versuchen sich an Gesetze und Regeln zu halten. Egal in welchem Land und egal ob ich sie nun für sinnvoll halte oder nicht. Von Vornherein Bußgelder (oder auch Bussen wie der Schweizer sagt) in die Budgetplanung mit einzukalkulieren, zeigt mir eher, daß es jemand mit Gesetzen nicht ganz so ernst nimmt. Da ist sicherlich der Deutsche, der, basierend auf seiner Kosten-Nutzen-Analyse, zum Ergebnis kommt nicht in die Schweiz zu fahren, genauso schräg drauf wie der Schweizer, der anfangs des Jahres schon mal großspurig mehrere hundert Schweizer Franken für Bussen einplant. Oder auch der, der das Zuschnellfahren zu seinem persönlichen Recht erkärt (ich bin halt so und kann nicht anders), sich andererseits dann aber über die Konsequenzen des Handelns beschwert und scheinbar Ursache mit Wirkung verwechselt.

    Ja die Schweizer. Ein ewiger Quell für Unterhaltung. Vielleicht weil sie so einmalig und nicht konform sind. Diese Bastion mitten im Herzen Europas. Dabei sind viele von denen eigentlich genau genommen nur die "besseren Deutschen". Teilweise an Spießigkeit nicht zu überbieten. Was regt ihr euch darüber eigentlich auf. Heute schon mal in den Spiegel geschaut?

    Gruß Tom

    ein bekennender Deutscher und Freund des Heidi-Lands (bisher ohne Busse)

  4. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    Zitat Zitat von Serpel Beitrag anzeigen
    Und wie war das jetzt mit der Volksabstimmung zur Via sicura und der direkten Demokratie in diesem Zusammenhang?
    Das mit dem Unterschied zwischen Referendum und Initiative müssen wir wohl nochmal lernen, lieber Zugewanderter

    Guggst du der Einfachheit halber einfach ein Paar Seiten zurück: Via Sicura aus der Sicht einer Betroffenen

  5. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    3.930

    Standard

    Ich kenne den Unterschied, aber offenbar nicht alle Eidgenossen hier. Es wurde weder das Referendum ergriffen noch in sonst einer Weise darüber abgestimmt.

    Die Via sicura geht viel zu weit und es war ein Fehler, sie einzuführen. Viele Schweizer wissen das bereits und es werden immer mehr. Die zuvor bestehende Gesetzeslage war völlig ausreichend.

    (Auch Schweizer machen bisweilen Fehler.)

    Gruß
    Serpel

  6. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.370

    Standard

    Zitat Zitat von Serpel Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Unterschied, aber offenbar nicht alle Eidgenossen hier. Es wurde weder das Referendum ergriffen noch in sonst einer Weise darüber abgestimmt.
    Aufpassen!

    Im Nationalrat und Ständerat wurde darüber abgestimmt.
    10.092 - Via sicura. Mehr Sicherheit im Strassenverkehr - Curia Vista - Geschäftsdatenbank - Die Bundesversammlung - Das Schweizer Parlament
    Hätte es eine Volksabstimmung gegeben, hätte ich geschrieben "Wir" haben darüber abgestimmt.
    Alles klar?

  7. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    3.930

    Standard

    Ok, du hast gewonnen.

    Gruß
    Serpel

  8. Registriert seit
    16.07.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    Moin

    Das Permis ist kein Menschenrecht:

    Strassenverkehrsgesetz (SVG)
    Änderung vom 15. Juni 2012

    Art. 14
    1 Motorfahrzeugführer müssen über Fahreignung und Fahrkompetenz verfügen.

    2 Über Fahreignung verfügt, wer:
    d. nach seinem bisherigen Verhalten Gewähr bietet, als Motorfahrzeugführer
    die Vorschriften zu beachten und auf die Mitmenschen Rücksicht zu nehmen.

    3 Über Fahrkompetenz verfügt, wer:
    a. die Verkehrsregeln kennt

    Art. 16d Abs. 3
    3 Der Ausweis wird für immer entzogen:
    a. unverbesserlichen Personen;



    Also vorsichtig ihr Raser



    https://www.admin.ch/opc/de/official.../2012/6291.pdf

    Euer thomas.mueller

  9. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    @Thomas.Mueller: Wieso sind Deutsche Autobahnen ohne Tempolimit 3x sicher als Schweizer Kantonstrassen? Wieso produzieren Deutsche Autobahnen weniger Verletzte als Schweizer Autobahnen? Die Talibanisierung von Strafen - von mir aus verwenden wir den Ausdruck Strassenscharia ist kein Ersatz für eine sichere Infrastruktur. Sicherheit ist zuvorderst das Resultat einer nüchternen Betrachtung des Problems und baulichen Massnahmen. Doch genau das findet in der Schweiz nicht statt. Der Staat hält sich schadlos. Wieso ist die Quote der überfahrenen Fussgänger in der CH auf einem Italienischen Niveau und damit 30% höher als in D? Man kann keine Sicherheit per Busse herbeizaubern. Sie ist das Resultat einer sicheren Infrastruktur. Und genau daran hapert es in der CH. Dogmatismus statt Vernunft. Koranschwenker gibt es schon genug.

  10. Registriert seit
    16.07.2014
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    @Thomas.Mueller: Wieso sind Deutsche Autobahnen ohne Tempolimit 3x sicher als Schweizer Kantonstrassen? Wieso produzieren Deutsche Autobahnen weniger Verletzte als Schweizer Autobahnen? Die Talibanisierung von Strafen - von mir aus verwenden wir den Ausdruck Strassenscharia ist kein Ersatz für eine sichere Infrastruktur. Sicherheit ist zuvorderst das Resultat einer nüchternen Betrachtung des Problems und baulichen Massnahmen. Doch genau das findet in der Schweiz nicht statt. Der Staat hält sich schadlos. Wieso ist die Quote der überfahrenen Fussgänger in der CH auf einem Italienischen Niveau und damit 30% höher als in D? Man kann keine Sicherheit per Busse herbeizaubern. Sie ist das Resultat einer sicheren Infrastruktur. Und genau daran hapert es in der CH. Dogmatismus statt Vernunft. Koranschwenker gibt es schon genug.
    Hallo soaringguy

    "Dein" Fred ist nun schon 18 Seiten lang. Was willst du?
    Wie ich schon schrieb, ich bin auch betroffen und es gefällt mir nicht, aber es ist nicht so schlimm weil für mich keine grosse Änderung eintrat mit Via Sicura.
    Wenn ich die Postings richtig gelesen habe bist du Deutscher der in der Schweiz viel Geld verdient. Korrekt?
    Dann kann ich verstehen dass es beim Grenzübertritt ein Schock war, mittlerweile hast du dich wohl auch angepasst sonst wäre dein Lappen schon lange weg. Also was nun? Im Internet rumproleten oder aktiv werden?
    Du hast die Möglichkeit Schweizer zu werden (Eidgenosse ist man nur von Geburt) und dich dann als Politiker ins Parlament wählen zu lassen. Politisch aktiv werden kannst du in Parteien auch schon vorher.
    Mit ein paar Hunderttausend Franken kannst du eine Initiative lancieren, wirst wohl auch eine Partei finden die dich dabei unterstützt. Es gab ja tatsächlich einige wenige Parlamentarier die dagegen gestimmt haben.
    So, wenn alles gut läuft kommt die Sache dann in 3-5 Jahren an die Urne. Bis dahin kannst du mit deinen Statistiken Überzeugungsarbeit leisten.
    Ich werde deine Initiative bestimmt unterschreiben und an der Urne gutheissen.
    Auso hopp de bäse, los geits, gib gas, viu glück i sta dr nid im wäg

    Dein thomas.mueller


 
Seite 18 von 23 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aus der Sicht eines Löwen
    Von Abti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 15:26
  2. Noch einer aus der Pfalz...
    Von Klas im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 14:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 11:36
  4. noch einer aus der Bonner Ecke
    Von Charlie01 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 07:57
  5. noch einer aus der Wueste
    Von Arab Rider im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 07:20