Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 227

Via Sicura aus der Sicht einer Betroffenen

Erstellt von soaringguy, 23.07.2015, 09:57 Uhr · 226 Antworten · 18.344 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Schade nur dass auf den frisch gemachten, 3-spurigen Strecken in Zukunft vermehrt nur noch 120 km/h erlaubt sein werden.
    Schließlich wollen wir alle ganz sichere Straßen und deutlich weniger Unfälle und Verkehrstote.
    Selbst wenn die BAB8 vor meiner Haustüre endlich einmal fertig wird (3-spurig pro Ruchtung) werde ich Überland immer noch schneller in UL oder A sein.
    Egal ob alt oder neu, unsere BAB's werden mehr und mehr ad absurdum geführt.
    Nach HH komme ich mittlerweile mit dem Flieger schneller, deswegen bräuchte man die BAB7 erst gar nicht mehr sanieren.
    Rumänische LKW-Fahrer sind miese Straßen gewohnt, warum also noch großmächtig Geld investieren?
    Solange es keine Maut gibt wäre ich dafür nur noch provisorisch zu flicken und erst ab dem Moment komplett zu sanieren wenn die Beutel prall gefüllt sind.

  2. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.672

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Jaaa, es gibt einen hier im Forum, der mich auf Anhieb versteht.
    Nur einen ?


    BtW:
    Morgen wieder bei der Wurst ?

    Josef

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.672

    Standard

    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Nur einen ?


    BtW:
    Morgen wieder bei der Wurst ?

    Josef
    Ciao Josef, ok zwei , auf eine Wurst, aber nur bei Dauerregen. nein Morgen geht es leider nicht.
    Gute Fahrt.

  4. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Das finde ich ausnahmsweise gut.
    Es soll nicht denen die Pappe abgenommen werden die "nur" zu schnell fahren sondern denen die nachweislich für Unfälle verantwortlich sind.
    Ich würde mir das in D auch wünschen. Wer sein Fahrzeug nicht beherrscht, der läuft erst mal eine Zeit lang.
    Das würde die Unfsllzahlenstatisik wirklich verbessern und nicht nur das Staatsäckel füllen.
    12 Monate sind sicher hart aber bestimmt ebenso lehrreich.

    Darf ich Dir mal einen Tag lang hinterherfahren?! Würde mich seeehr interessieren, wie Du so unterweGS bist!!

    Gruß

    der Kurze

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Darf ich Dir mal einen Tag lang hinterherfahren?! Würde mich seeehr interessieren, wie Du so unterweGS bist!!

    Gruß

    der Kurze
    Gerne doch!
    Ich denke aber dass du mich missverstanden hast, zumindest interpretiere ich deine Zeilen so.
    Mit "nachweislich für Unfälle verantwortlich" war "tatsächlich Unfälle gebaut" gemeint, sprich denen den Lappen zwacken die nicht nur zu schnell, zu unvorsichtig, etc. unterwegs sind sondern dadurch auch selbstverschuldet einen Unfall produzieren.

    Nicht den Bußgeldkatalog grundlegend reformieren sondern nur ergänzen. Schneidet Papa mit 120 km/h auf offener, freier Landstraße die Kurve so ist das zwar eine Owi, passiert ist indes nichts. Rauscht er dagegen mit gleicher Geschwindigkeit in einer unübersichtlichen Kurve im Wald in die Kiste eines anderen, dann soll er ruhig einmal 3 Monate (oder länger) zu Fuß gehen damit er Zeit hat darüber nachzudenken warum es gekracht hat.

    Wenn man schon bestraft obwohl nichts passiert ist, dann sollte man erst recht durchgreifen wenn ein realer Schaden entstanden ist.
    Eine Geschwindigkeitsübertretung ist per se nicht gefährlich, kommt es jedoch zum Crash sind die Folgen umso extremer.
    Ich will nicht die StVO relativieren sondern die Verursacher von Unfällen mehr ins Gebet nehmen.

    Nicht die Geschwindigkeit verletzt/tötet sondern der Aufprall.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    ...
    Nicht die Geschwindigkeit verletzt/tötet sondern der Aufprall.
    anfangs bezogst du dich auf den selbstverschuldeten unfall in verbindung mit einem fahrverbot des users serpel.
    du fandest gut, dass er ein fahrverbot für seinen fehler kassiert hat.
    ohne kenntnis der details meinerseits hat mich dein pauschales urteil damals schon schwer verwundert.

    weisst du wenigstens, um welche art unfall es sich handelte?

  7. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    @ 4V-Boxer

    genau damit ich Dich nicht missverstehe, möchte ich eben mal mit Dir unterweGS sein ....und bei einem Kaffee über alles mögliche und unmögliche klönen!

    Das würde mir wirklich sehr gefallen, auch Dich -wie eigentlich alle hier- mal persönlich kennenzulernen!!

    Grüßle

    der Kurze

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    anfangs bezogst du dich auf den selbstverschuldeten unfall in verbindung mit einem fahrverbot des users serpel.
    du fandest gut, dass er ein fahrverbot für seinen fehler kassiert hat.
    ohne kenntnis der details meinerseits hat mich dein pauschales urteil damals schon schwer verwundert.

    weisst du wenigstens, um welche art unfall es sich handelte?
    Natürlich selbstverschuldeter Unfall. Man kann wohl kaum denjenigen bestrafen der z.B. an einer Kreuzung stand und ihm jemand hinten drauf gekachelt ist. Strafe wegen bloßen Vorhandensein aber ohne Eigenverschulden wäre etwas schräg.

    Ich würde allerdings keinen großen Unterschied dahingehend machen ob es sich um einen Alleineunfall handelt oder ob weitere Verkehrsteilnehmer darin verwickelt wurden (evtl. sollte letzteres zu einem ausgedehnteren Fahrverbot führen).

    Auch für dich noch einmal:
    Unfallverursacher bestrafen, nicht nur Verkehrssünder Bußen auferlegen obwohl nichts weiter geschehen ist.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Natürlich selbstverschuldeter Unfall. ...
    schon klar, schrieb ich ja.

    aber wo gehts denn los bei dir mit den verboten?
    3 monate fürn parkrempler?
    oder erst für den bumms mit blechschaden in der 30er zone?

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    ...
    Auch für dich noch einmal:
    ...
    ich liebe deine nette art

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Also sorry, aber ich halte es für gefährlich, Leuten, die sich erwiesenermaßen im Straßenverkehr immer wieder gefahrgeneigt verhalten, erst dann den Führerschein wegzunehmen, wenn dann doch mal was passiert. Und ich glaube, vor allem die Drohung mit dem Führerschein hält zum Beispiel die Leute wirklich davon ab, besoffen zu fahren.

    Aber etwas anderes: Ich finde es sehr schwierig, drakonische Verkehrsstrafen, wenn man sie erst einmal eingeführt hat, wieder abzuschwächen. Die Gesellschaft ist sich auch nicht wirklich einig, was sie eigentlich will. Sie schafft es nicht zu akzeptieren, dass eine motorisierte Gesellschaft nun mal Opfer fordert. Interessanterweise kann die Schweiz offenbar viel besser damit umgehen, dass es durch die massenweise Verfügbarkeit von Sturmgewehren in Privathand immer wieder zu Todesfällen kommt, als irgendwelche Unfallopfer. Und wenn man jetzt ohne weitere Maßnahmen die Via Sicura wieder abschaffen und meinetwegen deutsche Verhältnisse einführen würde, würde das mit Sicherheit einen wie auch immer gearteten Anstieg der Unfallzahlen nach sich ziehen. Und für den will halt keiner gradestehen. Deshalb muss die Einführung drakonischer Verkehrsstrafen verhindert werden, denn wenn sie erst mal da sind, bekommt man sie nicht weg.


 
Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aus der Sicht eines Löwen
    Von Abti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 15:26
  2. Noch einer aus der Pfalz...
    Von Klas im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 14:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 11:36
  4. noch einer aus der Bonner Ecke
    Von Charlie01 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 07:57
  5. noch einer aus der Wueste
    Von Arab Rider im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 07:20