Seite 3 von 23 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 227

Via Sicura aus der Sicht einer Betroffenen

Erstellt von soaringguy, 23.07.2015, 09:57 Uhr · 226 Antworten · 18.315 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.643

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    ganz schnell mal etwas zu schnell ...........
    Genau das ETWAS ist der Punkt, und 140 Km/h ist das doch weit daneben.

    Josef

  2. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #22
    Die Geschichte könnte auch nachmittags auf RTL gekommen sein, jedoch ist die im Schweizer Gesetz verankerte extremreaktion einfach unmenschlich. Wenn ich in der Schweiz beruflich unterwegs sein muss und dies nicht mit der Bahn oder einem Taxi tun kann, fühlt sich jeder Meter auf Schweizer Boden an wie mit einem Bein im Gefängnis zu stehen. Wenn die Schweizer Regierung tatsächlich konsequent wöllte, das es keine Schweizer Verkehrstoten mehr gibt, müsste sie den Schweizern nicht auch verbieten ins Ausland zu fahren um dort mal den Portokassenporsche auszufahren?

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #23
    Genau so ist es! So etwas habe ich auch schon mal an anderer Stelle geschrieben: Man fühlt sich ständig verfolgt und beobachtet, schlimm ist auch, dass immer wieder ein ordentliches Maß an Willkür dabei zu sein scheint.

  4. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.643

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Man fühlt sich ständig verfolgt und beobachtet
    Also ich habe weder mit dem Auto noch mit dem Töff ständig Zeit, um zu "beobachten" ob ich "verfolgt" werde.


    Und zum Thema zurück:

    Nur drei Länder in Europa haben sicherere Strassen als die Schweiz | Datenblog




    Ein Unfallfreies WE

    Josef

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Die Schweiz verrennt und verzettelt sich! Wer soll die noch ernst nehmen?
    Jeder, der sich im Hoheitsgebiet der Schweiz aufhält...

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #26
    Was ich an der "Via Sicura" schlimm finde, das ist, dass es keinen Weg zurück gibt. Wenn es stimmt, was hier geschrieben wurde, dass nämlich seit der Einführung der Via Sicura keinerlei messbarer positiver Niederschlag in der Unfallstatistik stattfand, dann waren die ganzen Strafverschärfungen unnötig. Nur: Habt ihr es schon mal erlebt, dass Strafen auf Delikte reduziert wurden? Das ist in der Öffentlichkeit nicht kommunizierbar.

    Oder hat es das in der Schweizer Basisdemokratie schon mal gegeben?

  7. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.643

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wenn es stimmt, was hier geschrieben wurde, dass nämlich seit der Einführung der Via Sicura keinerlei messbarer positiver Niederschlag in der Unfallstatistik stattfand,

    Scroll mal ganz nach unten, da kannst du dir von 2008 - 2013 ein Bild machen dazu:

    Nur drei Länder in Europa haben sicherere Strassen als die Schweiz | Datenblog

    Josef

  8. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #28
    @Q_Treiber_Josef: Die Statistiken sind mit Vorsicht zu geniessen.

    Vergleich mal Deutschland. Ich könnte auch die Aussage treffen, dass die 17 Millionen Einwohner in NRW ohne Via Sicura sicherer als die 8.2 Millionen Einwohner der Schweiz leben. In Berlin ist man doppelt so sicher wie in der Schweiz unterwegs.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2014-D.JPG 
Hits:	336 
Größe:	78,1 KB 
ID:	169419
    Quelle: https://www.destatis.de/DE/PresseSer...065_46241.html

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #29
    Diese Zahlen die auf "je 1.000.000 Einwohner" hochrechnen sind eigentlich für die Tonne. Welche Aussagekraft hat so eine Zahl? Berlin scheint ja super sicher zu sein. Dabei sollte man imho einfach davon ausgehen, dass von den 1.000.000 Berlinern ein deutlich höherer Anteil mit öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs ist, als das z.B. in den ländlichen Gebieten der Fall ist. Klar, dass dann im Verhältnis weniger Unfälle passieren.

    XX Unfälle je gefahrene 1.000.000 Km wäre deutlich aussagekräftiger.

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.369

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Scroll mal ganz nach unten, da kannst du dir von 2008 - 2013 ein Bild machen dazu:

    Nur drei Länder in Europa haben sicherere Strassen als die Schweiz | Datenblog

    Josef
    Wenn man nun bedenkt dass in Schweden die Höchstgeschwindigkeiten noch geringer sind als bei uns und in diesem riesigen Land nur 9.5 Mio Einwohner leben …
    Folglich Tempolimiten weiter senken und Hegeabschüsse einführen.


 
Seite 3 von 23 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aus der Sicht eines Löwen
    Von Abti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 15:26
  2. Noch einer aus der Pfalz...
    Von Klas im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 14:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 11:36
  4. noch einer aus der Bonner Ecke
    Von Charlie01 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 07:57
  5. noch einer aus der Wueste
    Von Arab Rider im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 07:20