Seite 4 von 23 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 227

Via Sicura aus der Sicht einer Betroffenen

Erstellt von soaringguy, 23.07.2015, 09:57 Uhr · 226 Antworten · 18.331 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    Diese Zahlen die auf "je 1.000.000 Einwohner" hochrechnen sind eigentlich für die Tonne. Welche Aussagekraft hat so eine Zahl? Berlin scheint ja super sicher zu sein. Dabei sollte man imho einfach davon ausgehen, dass von den 1.000.000 Berlinern ein deutlich höherer Anteil mit öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs ist, als das z.B. in den ländlichen Gebieten der Fall ist. Klar, dass dann im Verhältnis weniger Unfälle passieren.

    XX Unfälle je gefahrene 1.000.000 Km wäre deutlich aussagekräftiger.

    Außerdem läßt diese Statistik völlig außer Acht, dass z.B. in Bayern bei vielen Unfällen "Durchreisende" Nicht-Bayern beteiligt sind.

    Gruß,
    Peter

  2. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von hoeferl Beitrag anzeigen
    Außerdem läßt diese Statistik völlig außer Acht, dass z.B. in Bayern bei vielen Unfällen "Durchreisende" Nicht-Bayern beteiligt sind.

    Gruß,
    Peter
    ok, die haben wir in NRW aber auch und ganz besonders viele LKW aus dem Ausland, die die Ost - West Verbindung fahren.

    ach da gibt es so einiges, was an diesen Statisiken nicht bedacht wird. Z.B. kann man auch Regionen mit vielen Berg- und Talstraßen nicht mit dem Emsland vergleichen. Oder in der anderen Europa - Statistik liegt Griechenland mit vielen Unfalltoten auf den hinteren Plätzen. Ist auch kein Wunder, wenn eine Helmpflicht in der Praxis nicht existiert. Das hat aber alles mit "sicheren Straßen" herzlich wenig zu tun.

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #33
    Via Sicura aus der Sicht einer Betroffenen

    Es gibt noch andere Perspektiven.

    Mutter des Unfall-Opfers: «Wen soll dieses Urteil noch abschrecken?» - Niederamt - Solothurn - Solothurner Zeitung


    Wer sucht, der findet, gell Sangria.

  4. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #34
    Die Transitachsen hat es im Kanton Uri ebenso. Allerdings von Nord nach Süd. Wenn es am Gotthard in einem Jahr 3 Tote gibt, dann steht Uri mit 250 Toten/1Mio. Einwohner da. Uri hat 35Tsd. Einwohner. Soweit zu Statistik...

  5. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #35
    @Bergler: Lese doch mal einfach die Polizei Meldungen regelmässig. Du liest Da wie eine Schweizerin irrtümlich einen Kanalarbeiter und eine gehetze Mutter ein Kind zu Tode fährt. Wir haben in der Schweiz keine Raserunfälle mehr.Jedenfalls stand ich noch nie im Stau wegen eines Rasers. Das waren immer nur Auffahrunfälle.

  6. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #36
    an dieser Stelle möchte ich auf die Aussagen in diesem Artikel hinweisen, denn die finde ich äußerst bemerkenswert beim Thema Statistiken, wie diese entstehen und was dann daraus gemacht wird:

    Experten halten NRW-Blitzermarathon für weitgehend sinnlos | WAZ.de

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    @Bergler: Lese doch mal einfach die Polizei Meldungen regelmässig. Du liest Da wie eine Schweizerin irrtümlich einen Kanalarbeiter und eine gehetze Mutter ein Kind zu Tode fährt. Wir haben in der Schweiz keine Raserunfälle mehr.Jedenfalls stand ich noch nie im Stau wegen eines Rasers. Das waren immer nur Auffahrunfälle.
    Es geht bei Dir um was ganz Anderes, das hatten wir ja schon mal, also lass das.

  8. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #38
    @Bergler:Ich sag Die mal wie sich die Anzahl der Verkehrstoten in der Schweiz um 30% senken lässt.

    1. Ortsumfahrungen
    2. Ampeln an Fußgänger überwegen

    Die Schweiz hatte schon immer mehr Verkehrstote (In manchen Jahren 30% innerorts) als D.

    Das kostet halt und als muss Politiker musst Du das Volk niedergingen. Also geht man den Weg des geringsten Widerstandes und setzt auf Repression.

    So funktioniert Politik.

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen


    Die Schweiz hatte schon immer mehr Verkehrstote (In manchen Jahren 30% innerorts) als D.

    Da ist Hopfen und Malz verloren.

  10. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #40
    ??? Schau mal BFU Status an. In guten Jahren war die CH innerorts so gut wie D .... in schlechten Jahren waren es mehr als 30% schlechter. Das ist Tatsache und eindeutig belegbar. Das Problem Deutschlands sind die Autobahnen. Die Schweiz hat innerorts ein Riesenproblem.


 
Seite 4 von 23 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aus der Sicht eines Löwen
    Von Abti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 15:26
  2. Noch einer aus der Pfalz...
    Von Klas im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 14:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 11:36
  4. noch einer aus der Bonner Ecke
    Von Charlie01 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 07:57
  5. noch einer aus der Wueste
    Von Arab Rider im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 07:20