Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

[Video] Wieviel Ausruestung passt auf eine R1200GS?

Erstellt von Cloudhopper, 06.01.2011, 11:19 Uhr · 50 Antworten · 6.593 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    Wer einmal bei Sonnenschein in Schottland war, der weiss dass es auch recht derbe Mücken gibt, die scheinbar einen Schwarm um deinen Kopf bilden und du bei jedem zweitem Atemzug eine in der Nase hast, und auch sonst fliegen sie dir dauernd frontal mit volldampf in die Fresse, nicht zu vergleichen mit der Einzelgänger-Mücke im Schwarzwald mit der man Kumpelhaft den Abend verbringt
    Nur heissen die in Schottland "Midges" (Meanbh-chuileag, ca. 1,4mm Flügelspannweite) und sind strenggenommen keine Mücken (mit Rüssel) sondern klitzekleine Fliegen, die nicht stechen sonder ritzen mit scherenähnlichem Beißwerkzeug... fies und eklig. So klein, die kommen sogar durchs Fliegennetz im Zelt!

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #22
    Hallo
    Wieviel von dem ganzen mitgeschleppten Scheiss braucht er wohl, wenn er mal wirklich wegfährt?

    Meine sah so aus auf der grossen Reise, ausser Reifen Rep Set hab ich alles gebraucht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kroatien1.jpg  

  3. LGW Gast

    Standard

    #23
    Naja mein Gott er hat halt Touratech (doch, er hätte es NOCH öfter erwähnen können ) leergekauft und einen Trekkingladen. KANN ich nachvollziehen.

    MacBook - kann ich auch nachvollziehen, wobei ich auf Touren nur noch mein iPad mitnehmen werde

    Er findet sich halt am geilsten, und auch das kann ich nachvollziehen.

    Dann wird die Luft aber dünn. Zwei Leatherman? Drei Gaskartuschen, von denen die sog. "große" kleiner ist als die, die wir auf einwöchigen Wandertouren mitnehmen... klar, da geht viel Power drauf für Wasser abkochen und für Kaffee und Tee, man will's ja schön haben... aber wie will der mit dem bisschen Gas im Outback das ganze Essen kochen?

    Das ganze ist so ziemlich das Gegenteil von Ted Simon... - der hat sich ja mehr und mehr von der Abhängigkeit gelöst. Hier wundert man sich, warum er keinen Hänger mit Ersatzmotorrad dabei hat

    Ich würde ihm empfehlen mal mit Zelt wandern zu gehen. Wenn man das erste mal 25kg auf den Schultern hat und dann überlegt, dass die Tagesration Wasser inkl. Sicherheitsreserve noch mal 3kg draufbringen wird... und das Zeug passt locker in 2*35 Liter plus Tankrucksack (typischer Wanderrucksack = 70 Liter). Und ne Kamera hatte ich auch dabei...

    Ah Wurscht, jeder wie er mag. Ich hab auch lieber wenig dabei, es bringt einfach mehr für die Seele, das Gefühl, nicht für jede Eventualität vorbereitet zu sein. Klar, im kanadischen Outback... aber er wirkt halt irgendwie mehr so als würde er vor der Eisdiele Zelten. Kann auch an der makellosen Fönwelle liegen

    weiß jemand was der so macht, Reisemässig? War der schon mal irgendwo?

    Claudio ist in Sibirien mit kurzhaarfrisur ne Böschung runtergesprungen, hat sich eine Rippe gebrochen und ist weitergefahren. Der war härter als Ewan und Charley zusammen, und ohne ihn wäre LWR auch absolut nicht das, was es ist.

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Naja mein Gott er hat halt Touratech (doch, er hätte es NOCH öfter erwähnen können ) leergekauft und einen Trekkingladen. KANN ich nachvollziehen.


    Claudio ist in Sibirien mit kurzhaarfrisur ne Böschung runtergesprungen, hat sich eine Rippe gebrochen und ist weitergefahren. Der war härter als Ewan und Charley zusammen, und ohne ihn wäre LWR auch absolut nicht das, was es ist.
    Guten Morgen Lars
    Einverstanden über Claudio, aber er war auch der, der beim ausgiebigen Betrachten der Landschaft (beim Fahren), seine Q ramponiert hat, der halt auch in Südafrika etwas zu lange die Aussicht genossen und damit auch die zweite Q abgeändert hat. Kameramann und Biker schliessen sich nicht automatisch aus, bei Claudio mache ich aber schon ein paar ???
    Gruss Klaus

  5. LGW Gast

    Standard

    #25
    Also den grossen Felsen den er in der Mongolei (oder war's Kasachstan) übersehen hat, das war glaube ich einfach Pech mit ein bisschen lockerem Umgang mit der Welt

    Könnte mir auch passieren. Aber er ist halt auch weitergefahren und hat nicht einfach aufgegeben...

    Die sind 22tm gefahren (fast), auf übelstem Terrain, drei Monate am Stück - da bleiben ein paar Späne nicht aus, woll.

    Ich überlege gerade der Kollege schwitzt ja wie doof im Video, das tropft sogar von der Nase... trotzdem sitzt die Frisur wie bei Obiwan persönlich. Sind das die 20 Lagen Mückenspray verschiedener Coleur, die er da drauf hat?

  6. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Nur heissen die in Schottland "Midges" (Meanbh-chuileag, ca. 1,4mm Flügelspannweite) und sind strenggenommen keine Mücken (mit Rüssel) sondern klitzekleine Fliegen, die nicht stechen sonder ritzen mit scherenähnlichem Beißwerkzeug... fies und eklig. So klein, die kommen sogar durchs Fliegennetz im Zelt!
    Jepp :-) Aber wenigstens erledigen die ihren Job geräuschlos. Das find ich dann schon wieder sympathisch.

    btt: Claudio von Planta ist schon ein harter Hund find ich. Man muss sich ja nur mal seine CV durchlesen. Und ohne ihn wäre LWD, LWR und Race to Dakar nicht so gut

  7. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von moonrisemaroon Beitrag anzeigen
    ......
    Und auch eine Warnweste haben wir schon mal wirklich gebraucht, als bei meinem Kumpel in der Schweiz die Lichtmaschine ausgefallen ist und er ohne Licht, Bremslicht, Blinker, DZM abgeklemmt, anschieben etc. mit 2 Batterieladungen 700km nach hause gefahren ist.
    Gruß Kevin

    Das nennt man nicht "wirklich gebraucht " sondern fahrlässig und dumm !

  8. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #28
    In den Kommentaren schreibt Rick (der Mann mit der Ausrüstung) das er von dort zu einem 3-4monatigen Trip nach Argentinien aufbricht. Nuja, ich glaube er hat einen ausgeprägten "Kaufreflex" (er sagt ja von sich selber er sei ein Gadget-Freak) und konnte sich im Campingausrüster nicht zurückhalten und hat alles gekauft was faltbar war
    Die Menge an Trockennahrung fand ich lustig, fast so als ob er Angst hat das es südlich der Grenze nach Mexico nichts mehr zu futtern gibt, zumindest nichts was ihm schmecken würde. Übrigens ein Verhalten das ich bei vielen meiner US-Kollegen festellen darf, Essen ausserhalb der USA schmeckt grundsätzlich nicht oder braucht Jahre sich dran zu gewöhnen (Und potentiell giftig ist es sowieso!)
    Da planen Euro-Traveller anders, ist aber wohl tatsächlich ne Mentalitätsfrage. Machts aber nicht weniger witzig
    Überhaupt denke ich das ein europäischer Endurowanderer sein Moped ganz anders ausrüsten würde für nen 4 Monats-Trip.

    @Claudio von Planta
    Ich finde Claudio ist ein harter Hund und seine Arbeit ist essentieller Bestandteil von LWR, RtD und LWD. Claudio ist von der Truppe glaube ich derjenige den ich gern mal treffen würde. Ein Crash kann jedem passieren und man darf nicht vergessen das Claudio kein Simon Pavey ist Dazu kommt das er oft nach dem Schema vorfahren, filmen, aufschliessen, vorfahren, filmen, aufschliessen unterwegs war und nicht einfach so "vor sich hinjuckeln" konnte wie Ewan und Charlie. Ich hoffe das er für "Long Way Up" auch wieder mit an Bord sein wird!

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Rick Peterson BMW GS1200 Kit Layout for EA
    Sehr gutes Video, vielen Dank für den Link!

  10. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Absolut cool, der Kerl.
    Michael Martin ist mit seiner Partnerin ZU ZWEIT auf EINER GS 4 Jahre um die Welt gefahren und hatte DAS dabei
    http://www.epochtimes.de/pics/2010/0...2_702_neu2.jpg
    Ganz wichtig auf der Reise durch den Busch scheint ein Mac-Book zu sein. BMW Fahrer brauchen MAC, sagt er. Und nicht zu vergessen die CDs von Nation Geographics Hat scheinbar vor lauter MP3s und Filmen nicht mehr aufs Notebook gepasst.


    Ich war vorgestern bei Michael Martins Vortrag "30 Jahre Abenteuer" in München und kann es jedem nur wärmstens empfehlen, sich den Mann mal live anzuschaun. Unglaublich.
    Hallo,
    eine Anmerkung zum Mythos Michael Martin. Er macht tolle Fotos, keine Frage. Ebenso hat mir ein Vortrag von ihm zum Thema Fotografie auf Reisen bei den BMW-Days in Garmisch 2009 wirklich gut gefallen.

    ABER: Er ist soweit ich weiß nicht 4 Jahre um die Welt gefahren, das wird nur immer so dargestellt. Vielmehr hat er in einigen Jahren viele verschiedene Plätze der Erde mit einem soweit ich weiß jeweils gesponsorten Motorrad bereist. Letztlich hat er gearbeitet.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine GS 1100 dreht auf ! (Video)
    Von franze im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.04.2015, 12:48
  2. Passt eine R1150RT in einen VW Bus?
    Von Jo63 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 09:33
  3. Wieviel wiegt eine R1200GS Bj.2010
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 19:47
  4. Passt eine ADV in einen T4 oder T5?
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 21:34
  5. Welcher Tank passt auf eine 90'er R100GS
    Von TomBusch im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 10:56