Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Vielfach belächelt, manchmal begehrt

Erstellt von Chefe, 26.06.2007, 16:55 Uhr · 23 Antworten · 2.418 Aufrufe

  1. Chefe Gast

    Rotes Gesicht Vielfach belächelt, manchmal begehrt

    #1
    Einer meiner Mopedkollegen nennt eine R1200RT sein eigen (mit 72 Jahren noch heftig Moped fahren, da darf's auch eine RT sein ) Wurde ob seines RentnerTourers schon mit der 1150er belächelt, musste er mit der nagelneuen in Rot strahlenden 1200er erst recht Gelächter einstecken (warum weiss niemand so genau, liegt vielleicht daran, dass er mit der RT als einziger zwischen lauter GS heraussticht).
    Wie auch immer, gestern Nacht bin ich in strömendem Regen vom Starnberger See nach Hause gefahren (ca. 240km) und war reichlich durchfeuchtet. Heute hab ich meine GS zum gebracht (mit Ansage und dnix wildes...) und von ihm ein Leihgerät bekommen - und was schieben die aus der Garage.. na? Klar, eine RT, genauer eine R1200RT in Seniorensilber
    Nach ein paar Kilometern und einigen Versuchen mit dem per Knopfdruck verstellbaren Windschild, keimte in mir ein seltsamer Gedanke: was wäre, wenn ich das Ding gestern Nacht gehabt hätte - wäre ich genauso nass geworden? Um dem Prinzip des Belächelns treu zu bleiben, redete ich mir ein, dass bei deeem Wind und deeem vieleeelen Regen auch auf der RT nix trocken geblieben wäre Aber ein kleiner Zweifel bleibt wohl doch...
    Bin ich jetzt rentnerifizieRT

  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #2
    Verstehe eigentlich nicht wie man eine RT belächeln kann, hab sie auch mal gefahren, ist ein super Tourer der auch in Kurven richtig Spaß macht. Einzig der Preis ist heiß ich glaube ich würde, wenn ich so viel Kohle ausgeben wollte, mich eher für die aktuelle GT entscheiden aber die RT wäre auch nett. Gegen meine GS würde sie ich allerdings nicht unbedingt tauschen

  3. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard Am Rande

    #3
    Hallo
    Ich bin sehr oft mit RT Fahrern unterwegs und muss sagen, da wo Otto Normal - GS - Fahrer durchfährt, da fahren die auch durch! Klar kein schweres Gelände, aber Feld, Sand und Schotterstrassen immer. Für mich ist eine RT eine verkppte GS und nicht unbedingt ein Waschstrassenmoppet

  4. Chefe Gast

    Standard

    #4
    Vielleicht hab' ich mich nicht korrekt ausgedrückt...
    Nicht die Möglichkeiten, oder die Leistung der Maschine werden/wurden belächelt, sondern die Optik. Unser Kumpel lässt, trotz oder gerade wegen seines Alters, einige nicht einmal halb so alte GS- F- oder Asien-Fahrer weit hinter sich - wenn da nicht die Wohnzimmer-Optik wäre...

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #5
    Also mahl ehrlich, wer ne GS fährt, den kann optisch eigentlich nichts mehr schocken oder .

  6. Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    580

    Blinzeln

    #6
    Hi Martin,

    Da hab ich ja noch Hoffnung, daß ich es auch noch lerne!!! hahaha

    Aber wieso warst DU gestern in STA. und hast bei mir nicht geklingelt!!!
    Bin fast geleidigt.
    Weißt Du was Dir entgangen ist ? Einige Tassen Espresso oder Cappu mit einer selbstgemachten Himbeertorte.

    Also dann bis nächste Woche, das ist OK oder ? Hab mir ab 16:00 Uhr frei genommen.
    Muß morgen meine Q von der Inspektion holen und fahre dann bis Sonntag zum Gardasee.

    Gruß auch an Martina

    Balu

  7. Chefe Gast

    Standard

    #7
    Hi Balu,
    ich glaub nicht, dass Du so begeistert gewesen wärest, wenn ich um kurz vor 22.00 Uhr bei Dir wegen kaffe und Kuchen geklingelt hätte...
    Und überhaupt, eigentlich wär so eine RT doch genau das richtige für Euch

  8. Chefe Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Balu
    Hi Martin,

    ...
    Also dann bis nächste Woche, das ist OK oder ? Hab mir ab 16:00 Uhr frei genommen.
    ...

    Gruß auch an Martina

    Balu
    Du hast Post...

  9. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #9
    Moin!

    Also ne RT geht von der optik echt nicht und ne GS sieht doch
    gut aus!? Die Funktion bestimmt die Form und das find ich schon
    schön...

    Und du solltest vllt mal Über Gore-Tex Klamotten nachdenken.
    Bei meinen kilometerlangen Regenfahrten bin ich noch nie nass
    geworden, nur ausgekühlt...

    Bye, jens

  10. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #10
    Hallo Leute,

    jeztz gehts aber los. Von wegen Rentner Tourer. Habe vor Jahren (mit 40 Jahren!!) mal ne RT gefahren. Absolut feines Motorrad, vor allem bei Nässe.
    Man wird kaum naß und sie ist auch schnell wieder sauber.

    Fazit: Würde sie trotzdem gegen meine GS nicht eintauschen, auch wenn ich dann weniger putzen müsste.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Q springt manchmal nicht an
    Von Lone Ranger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 13:06
  2. Geht es Euch auch manchmal so...?
    Von Adventure-Doc im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 01:07
  3. Manchmal spinnt sie (F 650 GS)
    Von gs-conny im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 17:34
  4. Manchmal bin ich wohl zu doof...
    Von nypdcollector im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 09:29
  5. Da reißt man sich manchmal den Ar....... auf,
    Von GS Jupp im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 21:18