Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Vignette - Wo hin ans Moped ?

Erstellt von sk1, 08.08.2009, 12:51 Uhr · 28 Antworten · 4.050 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    250

    Standard

    #11
    Die CH-Vignette muss NICHT sichtbar angeklebt werden. Sie kann also auch unter dem Sattel aufgeklebt werden. Bei Kontrollen ist nur wichtig, dass die Vignette auch richtig geklebt wurde. Die Hilfsklebervariante ist etwas riskant wenn sie entdeckt wird, denn dann gilt die Vignette nicht mehr!

    Greetz Pilot69

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #12
    Hallo,
    hab die Vignette bzw. das Pickerl immer im Handschutz innen angebracht. Hatte dabei noch nie Probleme bei Kontrollen. Weder bei den Ösis noch bei den Eidgenossen.

    Gruß Jürgen

  3. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #13
    Hallo!!

    Auf die Anlasserabdeckung bei der Q falls noch vorhanden.Die ist ja kompatibel bei 11/1150


    Gruß Rainer

  4. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    104

    Standard

    #14
    Hi!
    Ich klebe generell alle Vignetten auf eine transparente Klebefolie und anschliessend mittig auf die Scheibe. Das Ablösen ist dann kein Problem. Bei meiner alten VFR hat der Kleber von den Öschies mal den Kuststoff angegriffen.

    Gruss Maik

  5. Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    5

    Standard

    #15
    Hallo Stefan,
    meines Wissens gehört die Vignette tatsächlich sichtbar an ein nicht abschraubbares Teil des Motorrads. Gabel oder Rahmen sind sicher ok, unter der Sitzbank oder an den Koffern eher nicht.
    Grüsse aus Zürich
    Andreas

  6. Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    37

    Standard

    #16
    Du sollst die Vignette auch nicht auf die Unterseite der Sitzbank kleben, sondern ans Mopped. Nur eben so, dass das haessliche Teil von der Sitzbank abgedeckt wird.
    Wie gesagt, ich war damit in der Kontrolle (Autobahn A7 Konstanz - ZH) und es gab keinerlei Probleme. Es ist halt nur etwas umstaendlich, zuerst die Gepaeckrolle und dann die Sitzbank abzunehmen, um dann ein freundliches "tip-top" vom Herren Polizisten zu bekommen.
    Alles halb so wild
    Schimmi

  7. Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von jechtel Beitrag anzeigen
    Hi!
    Ich klebe generell alle Vignetten auf eine transparente Klebefolie und anschliessend mittig auf die Scheibe. Das Ablösen ist dann kein Problem. Bei meiner alten VFR hat der Kleber von den Öschies mal den Kuststoff angegriffen.

    Gruss Maik
    Hallo Maik,

    daß mit der Klebefolie ist eine gute Idee,aber das kann in Ösiland sehr teuer werden,weil die Herren von der Asfinag das als Betrug ansehen,da man ja die Vignette sehr leicht an ein anderes Fahrzeug anbringen könnte.

    Ich würde es nicht tun,dann fahre lieber ohne Vignette ist billiger wenn sie dich aufhalten.

    Ich habe meine Jahresvignette mittig auf den Schnabel angeklebt.

    Gruß
    Much

  8. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #18
    Tach !

    Ich hab nur einmal eine Össi-7-Tage-Vignette gebraucht, und sie an die Innenseite der Verkleidung meiner K-RS geklebt, weil mir nix besseres eingefallen ist. Sie ist da noch ca. 1 Monat dran geblieben, und ließ sich dann völlig problemlos von selbst wieder abziehen.

    Bei den Jahresvignetten ist wohl ein stärkerer Kleber dran ... da habe ich den Vorschreibern kaum etwas sinnvolles hinzuzufügen, in technischer Hinsicht.

    Wovor ich aber nachdrücklich warnen möchte, ist: die Vignette auf leicht demontierbaren Teilen wie Koffer usw. anzubringen oder auf einer zuvor auf dem Untergrund angebrachter Folie aufzukleben.

    Das kann wirklich als vorsätzlicher Betrug angesehen werden - mit den entsprechenden Konsequenzen. Das heißt nicht, daß es als vorsätzlicher Betrug angesehen werden muß, und das heißt auch nicht, daß ein Ermittlungsverfahren in dieser Hinsicht eingeleitet wird und es zu einer Verhandlung mit einem Strafausspruch kommt. Aber alleine der mögliche Ärger, der mit soetwas verbunden ist - und dazu auch noch im Ausland, und die damit möglicherweise verbundenen Kosten und Umstände ... nene ... dann lieber das Dingens ordentlich kaufen und ordentlich aufkleben. So schlimm isses ja nun auch wieder nicht.

    Gruß

    Kroni

  9. Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    77

    Standard

    #19
    Ich hab meine an der linken Seitenverkleidung innen. Also zwischen der Gabel durch, da ist eine glatte Fläche.
    So braucht sich der Beamte vorn nur leicht zu bücken und kann sie durch die Gabelmitte sehen.
    Und zum Thema Vignette weitergeben:
    Meine Kumpels und ich kaufen mittlerweile einfach Anfang des Jahres die CH-Vignette.
    1. Hab ich keinen Bock auf die Überlandblitzer in der Schweiz, da sind schon 3 kmh teurer.
    2. Dauert es manchmal ewig, wenn man nicht die Umgebungstunnel um Orte nutzen kann.
    3. Es zieht sich in der Schweiz ein Ort nach dem anderen, ätzend.

    Und mal ehrlich, die Vignette kostet glaub ich 26 Euro, das ist eine Tankfüllung.
    Bei einer Tankfüllung machen wir auch kein Gezackel!

    Gruß Fly

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #20
    Ich kann dieses ganze Vignettengelaber nicht mehr hören.

    Führt doch auch endlich in D so ein Pickerl ein und a Ruh is! Dann können wir armen aus CH und A endlich auch Deutsche Vignetten auf Folien kleben und den Staat (oder besser dessen Steuerzahler) bescheissen.

    Servus,
    Martin


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Schweiz-Vignette
    Von Joe66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 17:47
  2. Wohin mit der Vignette
    Von Tiger123 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 21:34
  3. vignette kroatien
    Von coufi im Forum Reise
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 19:45
  4. Vignette an die 1200 GS
    Von saeger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 19:10
  5. Aufkleben der Vignette in Östereich
    Von waldi im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 09:12