Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

Vom Förster mit Messer attackiert

Erstellt von ADVent, 22.06.2015, 08:19 Uhr · 54 Antworten · 4.758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Solche gibts zu hauf, "überdrehte" Jäger, illegale Crosser und diese Videos.
    Natürlich befinden sich BEIDE im Bereich des StGB, das sind keine Ordnungswidrigkeiten.
    Befahren nicht öffentlicher Wege, hier mitten im Wald, wird heutzutage nach den Bundes- oder Landesnaturschutzgesetzten geandet. Das ist richtig teuer! Bedrohung mit einer Waffe ist ebenfalls eine Straftat.
    Was der gute Mann darf ist den Fahrer vorläufig festnehmen(StPO §127) und bis zum eintreffen der Staatsgewalt(Polizei) festhalten. Besonders dann wenn der Fahrer sich der Feststellung seiner Person entziehen will(kein Ausweis, keine Zulassung, etc).
    Was manche nicht kapieren ist dass "Wald" kein rechtsfreier Raum ist wo jeder fahren darf.
    nö, das ist nicht richtig.
    nur einer befindet sich im StGb, der Mann mit dem Messer. der Motorradfahrer begeht eine Ordnungswidrigkeit (Waldgesetz, Naturschutzgesetz wie auch immer) und muß als Ersttäter mit ca 75€ rechnen, frag nicht woher ich das weiß
    Der Messerheld darf, so er kein Förster und damit kein Hilfsperson der Staatsanwaltschaft ist, weder anhalten (Nötigung) noch die Personalien feststellen (Amtsanmaßung) und schon garnicht mit dem Messer bedrohen (Bedrohung).
    Beim von dir zitierten §127STPO (die sog. Jedermannfestnahme) sollte schon eine Straftat von einigem Gewicht vorliegen, sonst kann das bös für den "Festhalter" ins Auge gehen.
    Der Messerheld darf maximal am vorbeifahrenden Moped das Kennzeichen notieren und später auf der Polizeiinspektion Anzeige erstatten.

    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Was manche nicht kapieren ist dass "Wald" kein rechtsfreier Raum ist wo jeder fahren darf.
    wieso kapieren, wieso rechtsfrei?
    jeder weiß, dass man da nicht fahren darf. Wenn ich es doch tu, muß ich eben mit Konsequenzen rechnen. -> Owi die im Erstfall 75€ kostet

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von PitBremen Beitrag anzeigen
    Das ist kein geringes Vergehen. Bedrohung gegen Leib und Leben wird mit bis zu einem Jahr vergütet.
    Da darf man dann schonmal Tacheles reden.
    Wenn man immer nur flüchten würde, wie es einige Richter propagieren, würde kaum ein Täter gefasst werden.
    Hier ist doch mal etwas Zivilcourage erforderlich.
    in der geschilderten Situation hätte ich mich, wenn möglich ganz sicher durch Flucht entzogen. Hier auf den Angreifer loszugehen, der in dem Moment noch das Messer in der Hand hat ist dumm und hat nichts mit Zivilcourage zu tun.

  3. Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    267

    Standard

    #33
    Das Messer hatte er doch wieder eingesteckt. Vorher wär ich auch nicht abgestiegen...das wäre in der Tat dumm.
    Dann lieber Gas und drübber - wozu hat man eine Enduro?

  4. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wieso kapieren, wieso rechtsfrei?
    jeder weiß, dass man da nicht fahren darf. Wenn ich es doch tu, muß ich eben mit Konsequenzen rechnen. -> Owi die im Erstfall 75€ kostet
    Oha, haben die die Preise erhöht? Mir lag was mit 15 €uro "Eintrittsgebühr" im Sinn....

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #35
    kommt drauf an Jens, welche "Gebühr" greift. Waldgesetz, STVO oder Naturschutzgesetz

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #36
    Zivilcourage?!? Naja, der letzte Vollp.fosten der mir Prügel angedroht hat, war so 'n kleiner Dicker aus ME. Dem passte mein Vorbeifahren am Stau in der Stadt, in meiner Stadt, nicht.

    Blöd halt, daß das auf einer steil abfallenden Straße war. Die Uly war da etwas ungünstig zu Parken.

    Andererseits, warum soll ich so 'n Kleinen auch noch verhauen? So wie der da vor mir rumhüpfte war das peinlich genug.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    in der geschilderten Situation hätte ich mich, wenn möglich ganz sicher durch Flucht entzogen. Hier auf den Angreifer loszugehen, der in dem Moment noch das Messer in der Hand hat ist dumm und hat nichts mit Zivilcourage zu tun.
    Ein Messer ist ein Fall für die Schusswaffe, aber nicht für versuchte Heldentaten eines Untrainierten und Unbewaffneten. Wem die Phantasie für schmerzhafte Messerverletzungen fehlt, der soll das mal googeln.

  8. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #38
    ...

  9. Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    48

    Standard

    #39
    Ich hät einfach die Polizei angerufen...

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Beba Beitrag anzeigen
    Ich hät einfach die Polizei angerufen...
    Vorher hätte ich mich aus dem Staub gemacht und dann die Polizei gerufen. Drieß jet auf die 75€ wegen Wald.... der Typ muß aus dem Verkehr gezogen werden.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. vom Hauptständer runter mit Lenkerschloß
    Von FHUBER im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 13:40
  2. Fotos vom Mac mit FileZilla hochladen
    Von Leo-HOL im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 11:18
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 20:47
  4. Neues vom "Bastel mit Onkel"
    Von gabolek im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 16:47
  5. Verkaufe F650 ST EZ 99, 12500KM mit Restgarantie vom Händler
    Von MikeStgt im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 15:10