Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

VORSICHT !! Aufplatzende Fahrbahnen!

Erstellt von Pamina, 20.06.2013, 13:06 Uhr · 19 Antworten · 2.118 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.226

    Standard

    #11
    Ich auch nicht

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #12
    Danke für den Tip seit auch vorsichtig in Angola wegen Landmienen nicht nur wegen schlechten Strassen



    http://afrikamotorrad.eu

  3. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    208

    Standard

    #13
    Sorry,
    aber das finde ich ziemlich dumm und daneben.

    Was mich ärgert ist, dass es sich nicht um höhere Gewalt handelt.
    Irgendein Typ von der Straßenbaubehörde sagt, das das auf den
    alten Betonautobahnen 6 -8 mal in Jahr vorkommt.
    Allerdings nur um die 10 cm. Kommt also regelmäßig vor.
    Wir können ja gerne mal regelmäßig auf Steuerzahlung verzichten.
    Es ist einfach ........rei und Vertuschung.
    Christian

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Sorry,
    aber das finde ich ziemlich dumm und daneben.

    Was mich ärgert ist, dass es sich nicht um höhere Gewalt handelt.
    Irgendein Typ von der Straßenbaubehörde sagt, das das auf den
    alten Betonautobahnen 6 -8 mal in Jahr vorkommt.
    Allerdings nur um die 10 cm. Kommt also regelmäßig vor.
    Wir können ja gerne mal regelmäßig auf Steuerzahlung verzichten.
    Es ist einfach ........rei und Vertuschung.
    Christian
    Wo ist denn konkret geschlampt worden und was genau wird vertuscht? Erstatte doch Anzeige und mach dich lächerlich.

    Grüße
    Steffen

  5. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    208

    Standard

    #15
    Na ja,
    auf A 93 sollten die Platten seid 2 Jahren ausgetauscht werden.
    Jetzt ist halt einer tot.
    Christian

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #16
    Leute, die Technik entwickelt sich weiter. Vor 20-30 Jahren haben sich auch die Eisenbahn/Strassenbahnschienen bei Hitze verbogen, zumindest solange sie noch geschraubt waren. Man hat dieses Problem gelöst indem man die Schienen heute vorspannt und dann verschweißt. Bei grosser Hitze entspannen sich die Schienen also also und werden nicht länger, allerdings darf man auch nicht zu viel vorspannen, da die Schienen ansonsten bei dem Zusammenziehen durch Kälte glatt durchreissen würden.

    Genauso ist es beim Autobahnbau mit Beton, die heutige Fertigung ist eine ganz andere als noch vor 20 Jahren. Heute kommen Zuschlagsstoffe in den Beton die diesen unauffälliger für Temperaturschwankungen machen, die Betondecke ist erheblich dicker, die Betondeckenstösse sind nur oberflächig geschnitten und darunter sind Moniereisen eingearbeitet. Das alles zusammen und ein paar Geheimnisse sorgen dafür das es diese Aufplatzungen bei neueren Autobahnen fast nicht mehr gibt.

    Übrigens sind Frostbrüche eine ähnlich Erscheinung nur entstehen diese erstmal andersherum durch das Zusammenziehen wegen Kälte, anschliessendem Eindringen von Wasser das dann gefriert und durch diese Ausdehnung die Fahrbahn sprengt.

    Es gibt keine 100% Sicherheit im Lebensablauf, gäbe es diese brauchten wir keine Versicherungen und könnten selber alle Risiken ausschließen, daran sollten wir öfters mal denken.


    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    eine Temperatur von 35 Grad ist höhere Gewalt?
    Es gibt Länder die haben selten unter 35 Grad.
    Da wurde einfach beim Bauen nicht nachgedacht, was für Brücken und Eisenbahnschienen gilt
    sollte auch für andere Bauwerke berücksichtigt werden.
    Wir haben Strassen genug gebaut da sollten wir das auch können.
    Gruß

    Bei der Bahn geht es ja auch, manchesmal
    Bahnschienen haltenTemperaturen zwischen –20°C und +60°C aus.
    Die Klimaanlagen in den Wagen wohl nur –5°C und +20°C aus
    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Sorry,
    aber das finde ich ziemlich dumm und daneben.

    Was mich ärgert ist, dass es sich nicht um höhere Gewalt handelt.
    Irgendein Typ von der Straßenbaubehörde sagt, das das auf den
    alten Betonautobahnen 6 -8 mal in Jahr vorkommt.
    Allerdings nur um die 10 cm. Kommt also regelmäßig vor.
    Wir können ja gerne mal regelmäßig auf Steuerzahlung verzichten.
    Es ist einfach ........rei und Vertuschung.
    Christian

  7. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    1.401

    Standard

    #17
    Bei Beton iss nich Wasser und Frost das Problem, das hält der aus.
    Was noch hinzu kommt ist das Tausalz.

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von marmidesign Beitrag anzeigen
    Bei Beton iss nich Wasser und Frost das Problem, das hält der aus.
    Was noch hinzu kommt ist das Tausalz.
    Michael, hier geht es um Hitzeschäden, Frostschäden nur ein Beispiel für das andere Spektakel

  9. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    208

    Standard

    #19
    Es geht doch darum, dass bekannt ist, dass jedes Jahre mehrmals Platten hochspringen.
    Diese Jahr war es halt blöd, weil einer gestorben ist.

    Es wird also akzeptiert, dass es auf Grund von Bauschäden Tote gibt.
    Christian

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #20
    Du steigst in ein Flugzeug und die Kiste stürzt ab, Du gehst über einen Zebrastreifen und wirst angefahren, Du gehst auf's Oktoberfest und eine Bombe wird gezündet, Du fährst an einem Berg entlang und plötzlich rutscht der auf dich. Alle die Dinge sind schon geschehen oder geschehen häufiger was wurde davon abgeschafft??? Und bei fast allen geschilderten Unfallmöglichkeiten kennen wir die Ursache, aber alles geht weiter.

    Soll man die Autobahnen sperren, dafür sind diese Plattenaufbrüche zu selten. Verantworliche finden, wie denn, die wurden nach dem damaligen Wissensstand gebaut.


    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Es geht doch darum, dass bekannt ist, dass jedes Jahre mehrmals Platten hochspringen.
    Diese Jahr war es halt blöd, weil einer gestorben ist.

    Es wird also akzeptiert, dass es auf Grund von Bauschäden Tote gibt.
    Christian


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht mit Koffern
    Von wuppertal im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 16:19
  2. VORSICHT
    Von Di@k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 10:38
  3. Vorsicht Franken Vorsicht
    Von biker_lars im Forum Treffen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 22:27
  4. Vorsicht!!!Virenmail!!!
    Von Ketzer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 15:38
  5. !!!!! Vorsicht !!!!!
    Von Spirkl Werner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 21:51