Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Vorsicht beim Fahren in Hamburg !

Erstellt von Draht, 06.10.2008, 21:21 Uhr · 10 Antworten · 2.013 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard Vorsicht beim Fahren in Hamburg !

    #1
    Vorsicht beim Fahren in Hamburg, eigentlich trifft das ja nicht auf uns zu wir fahren ja alle vernünftig odder ?
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0...581618,00.html

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #2
    Genau das habe ich gestern in diesem unübersichtlichen Laberthema weiter unten im Forum auch reingesetzt
    Haben die Jungs nicht einen Traumjob?

  3. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    Unsere Motorradpolizisten sind extrem anstrengend! Und nun erkennt
    man sie nicht mal mehr... man man man, wie soll das bloß enden?!

    Bye, jens

  4. mind Gast

    Standard Nö...

    #4
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Genau das habe ich gestern in diesem unübersichtlichen Laberthema weiter unten im Forum auch reingesetzt
    Haben die Jungs nicht einen Traumjob?

    ..enspannt surfen fällt aus!

  5. Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    297

    Standard Bin täglich mit der HP 2 in Hamburg unterwegs

    #5
    und habe Glück das die HP 2 zu einer seriösen Fahrweise verführt.

    Wegen meiner R 1150 GSA musste ich schon mal drei Monate zu Fuss gehen.

    Allerdings war das ein schwarzer Audi A4 als SafetyCar mit zwei netten Streckennposten.

    War nicht schön.
    Seitdem Versuche ich mich zumindest unterhalb des Führerschein-Entzugs zu bewegen.

    Auf den Elbdeichen machen die Motorrad Polizisten aber wirklich Sinn, die Goldwing und Chopper Fahrer behindern oft den fließenden Verkehr.

    Grüße Detlev

  6. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Beitrag Vorsicht beim Fahren in Hamburg !

    #6
    ...aber die "Motorrad"-Klamotten des Harley Bikers
    sind doch genial...

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von omme67 Beitrag anzeigen
    Seitdem Versuche ich mich zumindest unterhalb des Führerschein-Entzugs zu bewegen.
    So mache ich es auch.

    Die hier im Bericht geschilderten Geschwindigkeiten (146km/h in 60er Zone) ist doch Blödheit in jeder Lage.

  8. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Draht Beitrag anzeigen
    Vorsicht beim Fahren in Hamburg, eigentlich trifft das ja nicht auf uns zu wir fahren ja alle vernünftig odder ?
    http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0...581618,00.html
    ich fahre selten in der Stadt Motorrad, fahre dann aber auch dem Verkehrsfluss entsprechend angepasst. Von den filmenden Polizeikrädern, die auch zum Schnelfahren animieren sollen, habe ich bislang nur gehört. Ich denke aber auch , daß sie in der Regel nur bei auffälligen Akteuren die Verfolgung aufnehmen,nicht so alten BMW-Fredel zum heizen animieren.

    ichbin vor Jahren bei der Fahrt auf der Busspur von einem Polizei-Krad gestoppt worden, der mich aber "nur" belehrte, daß ich das nicht darf und gerade "wir" als ältere Motorradfahrer sollten doch Vorbild sein.
    Dem hatte ich seinerzeit nix entgegen zu setzen und konnte ohne Ticket weiterfahren - der herausgefahrene Zeitvorteil war natürlich weg und die grinsenden Autofahrergesichter quälten mich natürlich

  9. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #9
    Spiegel Online, die "Online Bild für Abiturienten" bringt ja nun im Monatsrythmus Berichte über pöse Motorradraser.

    Da passt auch dieser Bericht rein...

    Schadeschade...

    Abhaken und nicht ärgern lassen.

  10. Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    54

    Standard

    #10
    "abhaken und nicht ärgern lassen" ??????

    Also von den geschilderten Fällen tut mir keiner der erwischten Fahrer auch nur die Bohne leid.
    Das sind doch grade die, die den Ruf ALLER MR-Fahrer ruinieren.
    Ich finde an dem Bericht nichts über das ich mich aufregen müsste, nichts über das ich mich ärgern müsste (außer über die Blödheit von Leuten, die in der Stadt knapp 200 fahren), nichts das es abzuhaken gilt...

    Ich erlebe auf unserer Reitanlage die diversen Rennen vieler Gebückter fast täglich mit, weil die Anlage zwischen einer langen Geraden am Ortsende und einer ebenso schönen Geraden auf der Autobahn liegt. Die eine mit 200 runter, die andere mit 250 rauf. Nach der ersten noch vorsichtigen Fahrt ist geklärt, ob Streckenposten stehen, ab der zweiten gibt's so richtig Stoff. Toll!
    Kinder am Radweg daneben, Pferde, Traktoren vom Wirtschaftsweg raus, Wohngebiet mit vielen Kindern, Hunden etc. im Bereich des Anbremsens auf die Autobahnauffahrt.
    Da würde ich mir solche Zivilstreifen nur wünschen. Sorry, falls das Widerspruch erregt... Nicht, weil ich mich für die vertretene Meinung entschuldigen will, sondern weil es schlicht "schadeschadeschade" ist, wenn man sich hier vielleicht auf die Seite dieser Verrückten stellt...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sprachaufzeichnung beim fahren
    Von Sport-Tourer im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 19:52
  2. R 1100 GS Rubbeln beim Fahren
    Von afrikatobi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 10:26
  3. Leichtes Pendeln beim fahren??
    Von Inselkind im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 22:48
  4. komisches Gefühl beim Fahren
    Von PhyloGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 15:14
  5. Spannungsschwankungen beim Fahren
    Von ernstJXsyncro im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 20:22