Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt

Erstellt von firefish, 23.02.2012, 03:13 Uhr · 57 Antworten · 9.025 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #21
    In Hamburg gibt es ja auch noch eine gute Alternative aber ich kann das in der NL leider auch bestätigen

    Man sollte da kaufen wo man ein gutes Gefühl hat

  2. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    morgen Firefish,
    ich kann deinen Ärger sehr wohl verstehen, aber kann für dieses Problem wirklich die Firma BMW was dafür???
    Ist deine Firma euch schlecht wenn du einen Fehler machst....

    In jedem Betrieb werden Fehler gemacht, aber in den über 20 Jahren wo ich jetzt wieder aktiv BMW fahre kann ich mich mit meinen 3 BMW Händler ganz und gar nicht beschweren, im Gegenteil die kann ich nur in höchsten Tönen empfehlen.
    Wo hat wer denn einen Fehler gemacht?
    Wenn Firefish keine Anzahlung auf die Maschine gemacht hat und es kommt ein Kunde der sie gleich bezahlt oder noch mehr bietet, dann hat er den Zuschlag. aus vertisch!

  3. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #23
    Na dann geb mal Bescheid wie du dich nun entschieden hast.Der erste Ärger hat sich ja nun bestimmt gelegt und Anregungen hast du ja auch ein paar bekommen.

  4. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von firefish Beitrag anzeigen
    [...]
    Gestern ruft mich dann der Verkäufer (mit dem ich letzte Woche 1 1/2 Stunden gesprochen und verhandelt hatte) an und erzählt mir eine Räuberpistole von einem schon vor 1 1/2 Wochen von einem anderen Verkäufer verkauften Mopped. Nun sei dieser andere Verkäufer aber im Urlaub gewesen und deswegen blabla. Ende vom Lied: Karre nicht mehr verfügbar (die andere auch nicht mehr) und noch andere Flottenfahrzeuge in diesem Frühjahr nicht mehr zu erwarten... [...]
    Ganz ähnlich habe ich das vor einigen Wochen auch gemacht. Erst den Preis ausgehandelt, dann kurze Probefahrt und letztlich eine verbindliche Bestellung des Fahrzeuges unterschrieben. Heute dann die Kiste abgeholt und langsam eingerollt.

    Der Fett markierte Teil ist vermutlich bei Dir nicht der Fall gewesen. Muß dazu sagen, daß die verbindliche Bestellung die "Idee" des Verkäufers war, sonst hätte ich mich auch blind auf sein Wort verlassen.

    Wie bereits von Einigen erwähnt, kommt es mehr auf den jeweiligen Menschen an als auf die Marke.

    Canario

  5. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Standard

    #25
    Hallo,
    natürlich kann man BMW nicht für das Geschäftsgebahren seiner Händler verantwortlich machen. Den Konzern darauf aufmerksam machen sollte man aber schon. Ich bin der Meinung das so nicht mit einem Kunden umgegangen werden sollte, auch wenn rechtlich alles korrekt war.

  6. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #26
    Mir ist ähnliches auch schon häufiger passiert. Reservierung einer Maschine für einen Tag zugesagt, dann hin - und sie war trotzdem weg. Aus Verkäuferperspektive natürlich das einzig logische Verhalten. Besser sofort sicher das Geld auf dem Tisch als später nur eventuell.

    Mein logisches Verhalten ist dann aber konsquent: Mit dem Händler will ich nichts mehr zu tun haben.
    Gruß

  7. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Aurangzeb Beitrag anzeigen
    Mir ist ähnliches auch schon häufiger passiert. Reservierung einer Maschine für einen Tag zugesagt, dann hin - und sie war trotzdem weg. Aus Verkäuferperspektive natürlich das einzig logische Verhalten. Besser sofort sicher das Geld auf dem Tisch als später nur eventuell.

    Mein logisches Verhalten ist dann aber konsquent: Mit dem Händler will ich nichts mehr zu tun haben.
    Gruß
    Wie bereits beschrieben wars bei mir auch so. Ich muss aber sagen, dass ich das als Händler-oder Verkäufer tatsächlich nicht so machen würde OHNE vorher mit dem Kunden Rücksprache gehalten zu haben. Dann kommt es natürlich auch noch darauf an wie seriös dieses Verkaufsgespräch geführt wurden ist. Wenn der Kunde bloß lapidar erwähnt ob man das Moped für ihn auf die Seite stellen könnte, ist das Ganze von beiden Seiten her recht oberflächlich. Der Händler müsste dabei auch Angaben zur Person verlangen und selber etwas Konkretes fixieren. ... was er zB bei mir damals auch gemacht hat. Und dann ist es schon eine gewisse Frechheit wenn das nur leeres blabla war und er das Teil geradewegs dem Nächsten verkauft. Dann sollte er garnicht erst die Show veranstalten und geradewegs klar machen, dass er nicht garantieren kann und dass sie einfach der bekommt wo als erstes die Kohle auf den Tisch legt. Das ist ehrlich und kommt nicht unbedingt negativ an.

  8. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    73

    Standard

    #28
    was sind "Flottenfahrzeuge"?

  9. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von böcki Beitrag anzeigen
    was sind "Flottenfahrzeuge"?
    Eine Firma kauft, least oder mietet nicht nur 1 Auto, sondern gleich eine ganze Flotte. Je nach Vertrag wird die Option gewählt, dass absolut alles mit dem gesamten Service und allen Fest und Nebenkosten vom Händler bzw. Vertragspartner durchgeführt. Der Kunde muss sich nur um die vereinbarte Zahlung kümmern, nicht um das Fahrzeug. Das Ganze kann jedoch auch absolut in Eigenregie des Kunden verbleiben, indem er sich allein um seinen Fuhrpark kümmert. Jedenfalls entstammt ein Flottenfahrzeug einem solchen Fuhrpark.

    ...btw. wundert mich ein wenig ob das hier tatsächlich zum Thema gehört. :-)

    ..größere Motorradhändler haben auch eine betriebsinterne Flotte, die Kunden für Miete, Service, Probefahrt zur Verfügung gestellt werden

  10. Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    41

    Standard

    #30
    Wow.... Danke für's Mutmachen und das Köpfchen tätscheln... Hatte schon Angst in einem BMW Forum von einer wütend heulenden Meute zerissen zu werden, wenn ich in meiner Enttäuschung etwas gegen den Hersteller zu sagen wage.

    Habe heute ne Bestellung für 'ne voll ausgestattete rauchgraue ADV aus Dresden unterschrieben (vorbehaltlich Besichtigung vor Ort).

    Die ist zwar noch mal 500 Euronen teurer, soll dafür aber wie geleckt sein...

    Nun... Nächste Woche werde ich mehr wissen...

    Ich hatte mir nun mal eine vollausgestattete 2011er in rauchgrau mit um die 5000km in den Kopf gesetzt...

    Klar wird es immer irgendwann irgendwo in der Republik eine günstigere geben, allerdings muß ich da dann auch erst einmal hin. Da ich mir in Berlin aber nicht den Luxus eines Bürgerkäfigs leiste, muß ich dann jedes Mal erst mit der Bahn durch die Republik kutschieren.

    Insofern gebe ich für den Dresdner Bomber (sofern er den Lobpreisungen der Verkäufer entspricht) dann lieber ein paar Euro zuviel (ggü. dem Essener Beispiel) aus, spare aber ne Menge Zeit und Nerven...

    Soooo viele Superschnäpper finden sich auch unter den anderen Händlerofferten nicht...

    Drückt mir mal die Daumen, daß mich die ADV auf ganzer Linie entzückt...


    P.S: Berlin Steglitz war es nicht... Die Verkäufer dort habe ich als sehr freundlich und engagiert erfahren. Allerdings konnten sie mir bei meiner
    ADV Suche nicht weiterhelfen... Ihr habt im Übrigen natürlich recht, daß BMW nichts für seine einzelnen Verkäufer kann. Wenn man aber beim ersten Kontakt mit einer Marke von der heimischen NL gleich dermaßen verladen wird muß man doch erst einmal schlucken. Ich find's halt sehr schade, da ich somit (bin da ziemlich bockig) meine heimische NL wohl nie wieder betreten werde. Insofern mache ich für mich persönlich zumindest die NL schon für ihre Verkäufer verantwortlich...


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grüezi wohl
    Von Hightower_GSA im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 22:12
  2. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  3. Wo man das wohl herbekommt
    Von smartcabi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 07:44
  4. Was wohl der Tüv..
    Von zonko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 15:33
  5. Es war wohl Sauerstoffmangel ....
    Von Draht im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 12:39