Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 196

Warum fahrt ihr GS?

Erstellt von Bergler, 15.11.2014, 21:22 Uhr · 195 Antworten · 22.045 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Ach, der kann das ganz gut ab... Seine Tenere läuft und ich glaube, er ist zufrieden...
    3 x so ist es

  2. Andaluz Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    Der hat mal die Paris-Dakar auf BMW gewonnen.
    jaaa ... , das weiß ich jetzt auch.

    aber damals als 13 oder 14-jähriger war mir das nicht soooo ganz klar ... was für eine koryphäe hier mit einer R80 G/S unterwegs war und über autos fuhr, etc.. das war mehr als beeindruckend, was der mit diesem gerät alles angestellt hat!!!

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    ich fahre derzeit keine GS, weil meine Freundin im Moment nicht so scharf aufs Moppedfahren ist. Aber 5 Jahre lang sind wir viele 1000 km gemeinsam mit der GS unterwegs und im Urlaub gewesen und ich kann mir kein besseres Motorrad für den Soziusbetrieb vorstellen, bzw. haben Versuche es auch belegt, dass es für uns auch Fakt ist.

    Ausserdem mag ich den großvolumigen Boxer sehr, muss ich sagen. Das hätte ich niemals für möglich gehalten, aber BMW hat den stark verbessert, sodass er für mich interessant wurde

  4. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Also, langweilig, nö nö nö - wir reden hier nicht von der Tänerä oder von einer VStrom...
    Das war nur darauf bezogen, dass man mit einer GS definitiv kein spezielles - im Sinne von seltenes - Motorrad fährt. Als ich noch 990 Adventure fuhr, ist man vor Freude beinahe vom Moped gefallen, wenn man mal eine andere getroffen hat. Eine andere GS zu treffen, ist auf einer typischen Ausfahrt definitiv nichts spezielles - höchstens eine andere blaue LC

    Ich meinte auf keinen Fall, dass das Fahrverhalten der aktuellen GS langweilig wäre

    Ich entschudlige mich untertänigst für eventuelle Mistverständnisse

  5. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard

    Habe schon alles mögliche probiert,
    bin fremdgegangen, war abstinent hatte drei andere, zur gleichen Zeit im Stall
    ....komme einfach nicht los !

    Gruß Frank

  6. arwis65 Gast

    Standard

    Warum ich GS fahre? Ein Kumpel von mir hatte sich 1999 eine gebracuhte 11er GS Bj. 97 gekauft. Ich fand die GS damals potthäßlich und sagte damals, dass ich noch ca. 30 Jahre zu Jung für eine Kuh wäre. Damals ging sowas in meinen Augen garnicht! Dann habe ich diese Kuh mal gefahren und war einfach begeistert, wie sich die GS fahren ließ. 2000 habe ich dann meine erste GS bj. 94 bekommen - als Zweitbike/Funbike. Ohne Kat und ohne ABS aber schon mit Alurädern. Diese Kuh hatte ich dann eine Sasion und ab da an hatte ich eigentlich immer eine GS zusätzlich zu meinen anderen Bike´s in der Garage stehen. Aber nie eine GS von der Stange, immer waren oder wurden die Kühe irgendwie umgebaut. Speichenfelgen raus, Alufelgen rein, Motor von Fallert, kompletter Heckrahmen der R1100S mit Underseat Auspuff usw...Hatte auch nie Probleme mit den Kühen. Außer den Batterien. Meistens diese sche!ss Gelbatterien. Da habe ich nur Ärger mit gehabt. Am besten fahre ich mit günstigen Säure-Batterien. Die halten beim mir einige Jahre. Die Gelbatereien meistens nur eine Saison. Ist aber ein anderes Thema. Hatte aber immer die GS ohne ABS. Die Bremsen einwandfrei und es geht auch niGS kaputt. Im Moment habe ich nur noch ein Bike. Jetzt seit 2 Sommer, eine 11erGS, Bj. 95 mit bald 100tkm auf der Uhr. Da ich eh nicht mehr viel fahre, reicht mir diese vollkommen aus. Leider habe ich sie letztes Jahr etwas kaltverformt; bin aber dabei sie wieder aufzubauen. Möchte eigentlich im Moment auch kein anderes Bike haben. Man sitzt super bequem, die Leistung reicht mir vollkommen aus. Das Teil lässt sich fahren wie ein Fahrrad. Was will man mehr?! Ich bin jedenfalls voll zufrieden und diese Kuh werde ich wohl niemals weggeben. Die bekommt ihr Knadenbrot bei mir. was evtl. in den nächsten Jahren dabei kommen könnte, wäre ein schicker Caferacer!

    Achja, mein Kumpel hat seine 11er GS auch noch. Hat zwar jetzt schon zum 2. Mal einen Getriebeschaden, aber er gibt seine GS auch nicht mehr weg. Insgesamt sind wir 4 Jungs mit mit ner GS.

  7. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Erinnert mich irgendwie an Fliegen die nicht irren können. Wenn verkaufts Stückzahl ein Hinweis auf Qualität ist, dann ist Bild Deutschlands beste Zeitung. Man darf berechtigte Zweifel haben.
    Na ja - eine Stammtischparole.

    Die Motivation der Fliegen auf den Unrat zu fliegen ist war wohl eine andere als ein Auto oder ein Motorrad zu kaufen.

    Es ist weniger komplex - also die Gründe/Motovation der Fliegen ......



    Ich fand die GS schon immer gut - seit dem Erscheinen der 1100er.

    Leider konnte ich auf der 1100er und der 1150er nicht sitzen - oder fand ich meine Yamaha damals besser?

    Der ersten GS eine 1200er aus 2007 (50.000 km) folgte 2012 die Triple Black (36000 km).

    Zwei Zylinder machen einfach Spaß ........

    Einziger Nachteil - sehe ich an jeder Ecke. Von meiner Yamaha sind insgesamt keine 2000 in Deutschland zugelassen worden ......

  8. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard

    Hi Zusammen,
    ich habe 1993 ein wenig Geld übergehabt und wollte meine gute 600er Tenere, gegen eine Africa Twin oder GS tauschen. Bin dann zum BMW Händler nach Essen und habe eine Probefahrt auf der R100GS gemacht. Was soll ich sagen, großes Grinsen nach der Probefahrt und die AT gar nicht mehr gefahren. Obwohl ich die PD häßlich fand, hab die dann bestellt und mir gedacht: "Wenn ich drauf sitz muss ich die ja nicht anschauen!!!"
    Watt soll ich sagen, knapp 200.000km später find ich das fahren immernoch geil und sie ist für mich das schönste Mopped auf der Welt. Liebe auf den zweiten Blick!!!
    Heute würde ich mir maximal ein Mopped daneben stellen, aber meine Q nicht mehr abgeben.
    p1030742.jpg
    Georgien 2013

    Gruß Hermann

  9. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    ich fahre die GS weil ich eigentlich gar kein Motorrad fahren kann, mit der GS klappts trotzdem recht gut und keiner merkt´s......

    Gruß


    Dirk

  10. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    ich fahre die GS weil ich eigentlich gar kein Motorrad fahren kann, mit der GS klappts trotzdem recht gut und keiner merkt´s......

    Gruß

    Ralf. ( Sorry Dirk, den musste ich klauen, der war zu gut) Copyright by Dirk

    Wo ist Jonni ? jetzt könnte er endlich mal ungestraft durch die Brille gucken?

    Saludos


 
Seite 11 von 20 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum habt Ihr Euch für die "kleine" 12er GS entschieden?
    Von MunichChris im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 10:49
  2. Wie lange fahrt ihr bis euch der Arsch schmerzt auf einer Standartsitzbank GS ADV LC
    Von Rolando7300 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 04:56
  3. F 800 GS - Welchen Reifen fahrt ihr?
    Von Irländer im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 15:39
  4. So jetzt aber mal: Warum fahrt ihr die ADV ??
    Von Rex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 20:48
  5. Fahrt Ihr auch im Gelände?
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.12.2007, 12:26