Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 64

Warum leben wir noch?

Erstellt von Aurangzeb, 09.03.2015, 15:26 Uhr · 63 Antworten · 4.880 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #41
    Keine festen Regeln ... Ich fahre nach Gefühl.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von cruisifix Beitrag anzeigen
    Zurück zum Thema. Welche persönlichen Sicherheitsregeln befolgt ihr ?
    Hier sind meine Landstraßen-Regeln:

    - Abstand zum Vordermann: GANZE Tachoanzeige in Metern
    - Fernlicht an bei wechselnden Lichtverhältnissen auf baumbestandenen Alleen und in Waldstücken
    - Einmündungen auf linker Straßenseite im Blick bei Überholvorgängen
    - Fuß über der Bremse bei Dämmerung

    usw.
    Spiegelstrich 1: Finde ich toll und rücksichtsvoll, dass du Fahrern, die dich überholen, so viel Platz zum Einscheren lässt. Warst du als Berliner schon in Polen? Solche Abstände zum Vordermann nehmen die dort als Aufforderung zum Überholen.
    Strich 2: Wozu soll das gut sein und warum blendest du den Gegenverkehr, der vllt. bei wechselnden Lichtverhältnissen auch mit der Sicht nach vorn zu kämpfen hat?
    Strich 3: Zustimmung
    4: Bremsbereit und wohl auch mal ein paar km/h rausnehmen.

  3. Registriert seit
    05.03.2015
    Beiträge
    25

    Standard

    #43
    Guten Abend,

    unser Hobby ist nicht ganz ungefährlich. ok!

    Aber es ist eines der schönsten und ich werde nicht darauf verzichten.

    Allso uffbsse!

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Jons Beitrag anzeigen



    Aber es ist eines der schönsten und ich werde nicht darauf verzichten.

    Jawohl, ich auch nicht.

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von cruisifix Beitrag anzeigen
    - Fuß über der Bremse...
    Wo hat man den Fuß denn sonst während der Fahrt? Oder bist Du auch so ein Spreizfußfahrer?

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von cruisifix Beitrag anzeigen
    Zurück zum Thema. Welche persönlichen Sicherheitsregeln befolgt ihr ?
    Hier sind meine Landstraßen-Regeln:

    - Abstand zum Vordermann: GANZE Tachoanzeige in Metern
    - Fernlicht an bei wechselnden Lichtverhältnissen auf baumbestandenen Alleen und in Waldstücken
    - Einmündungen auf linker Straßenseite im Blick bei Überholvorgängen
    - Fuß über der Bremse bei Dämmerung

    usw.
    1. Schon mal auf der Stadtautobahn probiert? Ja?
    2. Ach Du bist der Schw.... der mir am Sonntag Abend mit Fernlicht zwischen Staffede und Börnicke entgegen kam und mich zum Blindflug zwang.
    3. ?
    4. Ach, nur bei der Dämmerung?




    HIer sind meine Regeln.

    Du fährst das Fahrzeug des Idioten vor Dir, des Trottels hinter Dir, der Blindschleiche links von Dir und des Penners rechts von Dir, zusätzlich zu Deinem eigenen.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    1. Schon mal auf der Stadtautobahn probiert? ...
    Wott??

    Ich fahre lieber woanders ... “statt Autobahn“


  8. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    1. Schon mal auf der Stadtautobahn probiert? Ja?
    2. Ach Du bist der Schw.... der mir am Sonntag Abend mit Fernlicht zwischen Staffede und Börnicke entgegen kam und mich zum Blindflug zwang.
    3. ?
    4. Ach, nur bei der Dämmerung?
    1. Nein. Ist ja keine Landstraße.
    2. Nein. Da fuhr ich um den Werbellinsee Richtung Eichhorst und fragte mich, wann es hirnbefreite Knieschleifer wohl geschafft haben werden, dass die Straße für Motorräder gesperrt wird.
    3. Einmündung: Wo das Ackergerät mit Schwung auf die Straße einbiegt und dir spontan beim Überholen entgegenkommt.
    4. Ja.

    Deine Regeln gefallen mir auch.

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.375

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    HIer sind meine Regeln.

    Du fährst das Fahrzeug des Idioten vor Dir, des Trottels hinter Dir, der Blindschleiche links von Dir und des Penners rechts von Dir, zusätzlich zu Deinem eigenen.
    Haha, das wirft jetzt aber ein ganz schlechtes Licht auf dich

  10. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    @ Intermezzo


    Wie willst Du das messen .............. solange Du lebst, hast Du Glück gehabt.


    Wenn man davon ausgeht, dass keiner mit Selbstmordgedanken sich aufs Bike setzt, fährt jeder so, wie es ihm Spaß macht - no risk, no fun.
    Schei...e ist nur, wenn man durch seinen Fahrstil andere gefährdet (.... mit 200 km/h durch die Ortschaft, oder die Kurven immer auf der Gegenspur ausgereizt/geschnitten werden ...). Dann hoffe ich allerdings einfach, dass der möglichst bald den Schein abgegeben muss.

    ........ aber am ENDE geht es eben nur um mein Glück .

    Und das Glück, dass ich übrig habe, gebe ich gerne ab .


    Gruß Kardanfan
    Ich habe Glück gesunde Kinder zu haben. Glück hier in Deutschland leben zu dürfen und beispielsweise nicht in Syrien. Vielleicht auch Gück für den 6er im Lotto, den ich leider bisher noch nicht hatte. Vielleicht nehm ich Dein Angebot mit dem Abgeben von Glück an. Glück auch mit knapp 60 noch beruflich gebraucht zu werden. Obwohl, das alleine hat mit Glück nichts mehr zu tun. Genausowenig, daß ich seit mehr als 40 Jahren ohne Unfall und ohne große Verletzung durchs Leben gekommen bin. Gut, ein bißchen Glück gehört da sicherlich auch dazu, denn niemand ist vollkommen. Auch ich nicht.

    Aber mein Leben basiert nicht auf Glück und es ist auch nicht mein Karma oder gar das so oft berufene Schicksal, das oft erwähnt wird wenn man eigene Unzulänglichkeiten nicht zugeben möchte.

    Manche sagen, ich würde mir über vieles zuviele Gedanken machen, würde über zuvieles nachdenken. Die Reifen, die erfahrungsgemäß doch irgendwann wegrutschen, der Traktor der doch in der Kurve steht, der LKW der in der Kolonne ausschert während ich mit 180 vorbeifahren möchte oder auch das oft beschriebene Auto, die Konserve, das urplötzlich nach links abbiegt. Es sind Lebenserfahrungen und ein gewisses Maß an Risikoeinschätzung die dahinter stecken bestimmte Dinge eben nicht zu tun. Genauso wie das Überholen, bei dem ich eben drei mal schaue ob frei ist, weil es eben für meine Lebenserfahrung einmal gereicht hat, daß nicht frei war. Da hatte ich dann tatsächlich Glück bzw. mein Kontrahent genügend Erfahrung schlimmeres zu verhindern.

    Ja, auch ich bin schon Pässe hochgefahren, um anschließend auf der Paßhöhe leicht zitternd dazustehen. Der berühmte Adrelanin-Kick. Aber je älter ich werde, umso mehr denke ich drüber nach, ob es mir das höhere Risko wert ist. Und weil ich das tue, deswegen fahre ich heute noch Motorrad. Ansonsten würde das Teil nämlich in der Garage bleiben. Wegzufahren, ohne die Gewißheit wiederzukommen und nur auf sein Glück zu beharren, ist mir eindeutig zuwenig.

    Aber vielleicht meinte der Themeneröffner es auch gar nicht so. Aus vielen Beiträgen lese ich es allerdings so raus. Und das ist schlimm, denn von denen sind etliche dabei die sich auf ihr Glück verlassen und mit ihrem Verhalten im Straßenverkehr dann glauben, bei den anderen müßte das auch so sein.

    Um mein Glück nicht herauszufordern, um dabei zu bleiben, bin ich Sonntag abseits der üblichen Renn- und Promenadestrecken gefahren. Die gibt es in jeder Region in ausreichender Menge. Und Spaß hat's auch noch gemacht. Und sogar 1 1/2 km (legalen) Schotter hatte ich auch noch.

    Gruß IM


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktueller Bericht in der Motorrad (Heft 21) / Warum noch kein Thread???
    Von moldo29 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 08:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 21:28
  3. Warum haben wir keine Vögel mehr im Garten?
    Von palmstrollo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 18:36
  4. Fahren wir in Zukunft noch Motorrad ?
    Von Biting Cock im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 20:37
  5. "Made in Germany" ist doch noch was Wert... mein Leben nämlich
    Von cbk im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 23:19