Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Wechselkennzeichen ab Jahresende

Erstellt von fwgde, 31.05.2010, 17:25 Uhr · 47 Antworten · 5.458 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Rotes Gesicht

    #11
    Zitat Zitat von BastlWerner Beitrag anzeigen
    Wohin käme dann nur die TÜV Plakette? Vielleicht an ein extra Kennzeichen.

    Von Auto an Moped glaube ich eh nicht daran.

    Unsere Beamten und Politiker werden sich schon eine Deutsche Lösung einfallen lassen.
    in staaten, die bereits die wechselkennzeichen nutzen, wird die "HU Plakette"
    (oder eben das equivalent) auf dem Fahrzeug angebracht oder in den KFZ
    Papieren eingetragen (CH).

    Versichert wird immer das Fahrzeug mit der hoechsten Einstufung, alle anderen
    werden nur "dazu" gemeldet.

    ein kfz ohne schilder (weil ein anderes gerade damit faehrt) darf dann auch
    nicht auf der strasse stehen, muss also auf privatgrund / garage / etc.
    abgestellt werden.

    insgesamt eigentlich ein ziemlich simples system, welches in der praxis mit
    ein wenig glueck recht brauchbar waere. da das risiko mit 2 fahrzeugen sich
    ja nicht verdoppelt, wenn nicht beide zeitgleich fahren, ist es eine sehr faire
    loesung. wer allerdings pkw und krad besitzt und beide zeitgleich nutzen
    will oder muss, der profitiert nicht.

    aber wie du bereits angepsrochen hast, dem gesetzgeber ist ohne weiteres
    zuzutrauen, dass er das simple und logische system voll in den sand setzt
    oder so verkompliziert, dass ich lieber weiter 3 fahrzeuge versichere und
    bezahle bevor ich den wahnsinn mitmache.

    aber wie heisst es so schoen ... spes postremo moritur

  2. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #12
    Hier bei uns auf der Insel geht's so:
    Jedes Fahrzeug ist versteuert, es gibt keinen TÜV für Mopeds und Austos über 30 Jahren. Für Mopeds und Oldtimer brauchts je eine Versicherungspolice mit so vielen Fahrzeugen, wie du's gern hättest - das teuerste bestimmt die Höhe der Versicherung. Das geht sehr gut und ist ungemein praktikabel - schön wäre es, wenn man nur für ein Fahrzeug je vertrag Steuern bezahlen müsste, denn Mopeds kosten €76 pro Stück, aber die Tatsache, dass kein TÜV notwendig ist, entschädigt. (Oldtimer kosten übrigens nur €46, das macht das Autofahren schön billig!)
    Georg @ Dublin

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #13
    Das Wechselschild ist wirklich eine simple Sache. Der Abgaskleber beim Auto ist auch dort angebracht (Scheibe), der Tüv (HU) ist, wie beschrieben, im Fahrzeugausweis vermerkt. Mischen von Fahrzeugtypen ist verboten (möglich ist: Autos unter sich und Motorräder unter sich).
    Das Kennzeichen hat spezielle Halter, mit denen das Wechseln innert Sekunden möglich ist. Nur das Fahrzeug mit Schild darf im öffentlichen Verkehrsraum sein (Strasse, Strassenrand, öffentliche Parkplätze).
    Ich glaube, auf das Mischen von PKW und Krad werden wir ewig warten, insofern ist das ach so riesige Drama wegen zu grosser Nummernschilder (dem Problem nähere ich mich dann, wenn es wirklich NICHTS anderes mehr auf der Welt gibt!) wohl eher akademisch

  4. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von BastlWerner Beitrag anzeigen
    Wohin käme dann nur die TÜV Plakette? Vielleicht an ein extra Kennzeichen.
    Wie in Österreich ans Fahrzeug!!!

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von SUZM9 Beitrag anzeigen
    Wie in Österreich ans Fahrzeug!!!
    Die Faelligkeit der naechsten HU/AU wird in D ja sowieso schon in die
    Papiere (Fahrzeugschein -> Zulassung Teil II (?)) eingetragen, also
    koennte es wie in der CH so gehandhabt werden.

    Was aber in den meisten Laendern nicht geht, ist der Wechsel des
    Kennzeichens zwischen Krad und PKW, ist also nur fuer Halter mehrerer
    PKW / Kraeder interessant, nur ein PKW und ein Krad ist dann witzlos.

    Aber wenn man irgendwo ein Zweitmopped oder Zweitwagen stehen
    hat, welches nur selten bewegt wird, da macht die Sache Sinn.

    Warten wir mal ab.

  6. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #16
    gibt es zu diesem Thema ggf. Neuigkeiten??

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #17
    Hi
    Ja, wir Deutschen machen es mal wieder kompliziert. Das Kennzeichen wird zweiteilig sein. Ein kleiner Teil, der mit dem TÜV-Papper wird an jedem der betreffenden Fahrzeuge fest montiert und hat irgendeinen Bezug zum variablen Teil (damit man nicht "irgendeinen" Variablen verwenden kann).
    Der grosse kann gewechselt werden
    Nicht betroffen sein soll die Steuer. Die ist nach wie vor für alle betroffenen Fahrzeuge zu blechen. Wenn dann die Versicherungen noch sagen, dass auch bei ihnen jeweils der volle Beitrag zu entrichten ist, so spart man immerhin 2 Kennzeichen. Wahrscheinlich kostet das "Kompliziertzeichen" dann das Dreifache :-).
    Politik und Steuergier . . .
    gerd

  8. BastlWerner Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Ja, wir Deutschen machen es mal wieder kompliziert. Das Kennzeichen wird zweiteilig sein.
    gerd
    Hallo,

    als ob ich es nicht geahnt hätte!

    Wie sollten wir auch ein so simples System wie in Österreich übernehmen wollen, wenn es umständlich auch geht. Also muß eine DEUTSCHE Lösung her.

    Beispiele gibt es ja genug, z.B Autobahnmaut etc.

    Gruß
    Werner

  9. Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    1.216

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ,
    Nicht betroffen sein soll die Steuer. Die ist nach wie vor für alle betroffenen Fahrzeuge zu blechen
    gerd
    Bist du dir da sicher Gerd? Das wär ja von unseren Staat wieder richtig in die Taschen gegriffen

    ........wenn ich so ein Wechselkennzeichen habe, dann darf ich doch auch nur EIN Fahrzeug auf den Straßen wofür ich Steuern zahle bewegen!!!

    Das wäre eine richtige Frechheit!!!!

    Gruß Sven

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #20
    ....Christkind, Weihnachtsmann, Osterhase......du glaubst doch nicht ernsthaft, das unsere bankrotte Regierung irgendeine Einnahmequelle reduzieren wird

    die paar Kröten Steuer auf´s 2.Mopped machen das Kraut nicht fett in meiner Kasse und wer 5-10 Fahrzeuge hat, den juckt es in der Regel auch nicht


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechselkennzeichen - NEWS
    Von cobra1150 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 11:09
  2. nochmal wechselkennzeichen
    Von Torsten77 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 19:21
  3. Wechselkennzeichen
    Von Wogenwolf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 17:16
  4. Wechselkennzeichen
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 08:01