Ergebnis 1 bis 10 von 10

Wechselnummernschild.

Erstellt von Bante, 28.07.2010, 20:23 Uhr · 9 Antworten · 1.651 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard Wechselnummernschild.

    #1
    Ab/im nächsten Jahr, kommt auch für Moppeds das Wechselnummernschild.
    Drei Fahrzeuge dürfen/können dann im Wechsel, mit einem Nummernschild fahren.
    Weiß wer noch mehr darüber ?

  2. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #2
    Hallo Bernd,

    genaueres weiss ich darüber auch nicht. Es wurde immer wieder in der AUTOBILD,
    der ADAC - Motorwelt berichtet. In der nächsten MOTORRAD, die am 6.08. erscheint,
    soll laut Vorschau im aktuellen Heft ein Report drüber kommen.

    Vielleicht weiss aber der ein oder andere hier im Forum schon mehr.

  3. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #3
    ist ja wohl noch nicht amtlich, die verfügbaren Informationen stammen im wesentlichen von der Springerpresse im Sinne von "Verkehrsminister plant...".

    Auf der Seite des Verkehrsministeriums ist nix aktuelles.

    Und ausserdem, in den ganzen Berichten ist immer nur die Rede von Autos. Von Motorrädern finde ich bislang keinen Pieps

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #4
    Klar....bei Autos macht das Sinn. Weil wir ja alle vier bis zwölf Kisten in der
    Garage stehen haben, so wie Mischael "Das Kinn" Schumacher. Halt, der
    wohnt ja in der Schwyz. Da gibt es sowas ja schon länger, auch für Töff´s.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Halt, der
    wohnt ja in der Schwyz. Da gibt es sowas ja schon länger, auch für Töff´s.
    Drum wohn er ja da, wg. Wechselnummernschild.
    Hier wird's das wohl nur für Dosen geben.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #6
    ein Wechselkennzeichen spart jetzt max. 200 Euro Steuer und Versicherung im Jahr, ggü Einzelzulassung von (sagen wir) 3 Motorrädern.
    Das ist wohl im solventesten Motorradforum kein Thema

  7. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #7
    Wechselkennzeichen inkl. Saison .... das wir ein Riesenblech

    .... angedacht ist das WK derzeitig aber nur für Dosen

  8. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bante Beitrag anzeigen
    Weiß wer noch mehr darüber ?
    Das Thema hatten wir Ende Mai hier --> Wechselkennzeichen ab Jahresende

    und Anfang des Jahres da --> Wechselkennzeichen


  9. gs2005 Gast

    Standard

    #9
    Erfolg für die AUTO BILD-Aktion: Das Wechselkennzeichen kommt – und zwar zum Jahreswechsel 2010/2011! Es soll für bis zu drei Fahrzeuge gelten, vielleicht sogar für Motorräder.
    ANZEIGE
    Von Claudius Maintz Das von AUTO BILD erfundene W-Kennzeichen kommt "zum Jahreswechsel". Das kündigte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Andreas Scheuer (CSU), am Donnerstag (20. Mai 2010) auf einer Veranstaltung des ADAC in Berlin an. Das christlich-liberale Bundeskabinett habe sich kürzlich unter dem Stichwort "Bürokratieabbau" mit der Einführung eines Wechselnummernschildes befasst. Dieses soll für bis zu drei Fahrzeuge gelten. In Gesprächen mit der Versicherungswirtschaft ist es der Bundesregierung offenbar gelungen, deren Bedenken größtenteils zu zerstreuen. Während der Beratungen hatte die ADAC-Versicherung als erster Versicherer ein Policen-Konzept erarbeitet, nach der nur das jeweils teurere Fahrzeug versichert und versteuert wird.


    Bis zu 1,3 Millionen zusätzliche Autos

    Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) an der Hochschule Nürtingen-Geislingen hat ausgerechnet, dass durch das Wechselnummernschuld 1,3 Millionen zusätzliche Autos gekauft würden. Der ADAC widersprach daher der Annahme, das W-Kennzeichen würde zu Steuerverlusten führen. "Eine Menge kommt zum Beispiel durch die Mehrwertsteuer beim Kauf des Zweitwagens wieder rein", so Johann Grill, Leiter Verbraucherschutz des Autoklubs. Die SPD-Abgeordnete Kirsten Lühmann forderte auf dem "ADAC-Mobilitätsgespräch" sogar, ein und dasselbe W-Kennzeichen auch für unterschiedliche Fahrzeuggattungen gelten zu lassen ­ etwa für Motorräder und Pkw. ADAC unterstützt offiziell das W-Kennzeichen

    Der ADAC unterstützt das von AUTO BILD erfundene W-Kennzeichen. Präsident Peter Meyer: "Der Gesetzgeber würde einen Anreiz schaffen, sich einen sparsamen und emissionsarmen Kleinwagen als Zweitfahrzeug anzuschaffen." Auch für alternative Antriebe wie zum Beispiel Strom könnte das für mehrere Fahrzeuge gültige Wechselkennzeichen ein Kaufanreiz sein. Ein weiteres Argument des mit knapp 17 Millionen Mitgliedern größten deutschen Autoklubs: Bedarfsgerechte Mobilität, etwa durch den Kauf eines zusätzlichen Autos. Meyer: "Steuer und Versicherung schrecken viele ab. Das W-Kennzeichen könnte die Bedenken zerstreuen." Für Verbraucher, Versicherer und Behörden dürfe kein Mehraufwand entstehen. Der ADAC fordert, dass nur für das teuerste Fahrzeug Steuer und Versicherung bezahlt werden müssen.

  10. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    745

    Standard

    #10
    gibt es zu diesem Thema ggf. Neuigkeiten??