Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Weiterhin viele Unfälle im Taunus

Erstellt von Qool, 13.09.2010, 08:26 Uhr · 40 Antworten · 4.805 Aufrufe

  1. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Biting .... Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen,

    da Irrst Du dich gewaltig. Nachzulesen in Motorrad 19/2007. Da haben Sie in Bayern Mopeds wegen überschreiten der Höchstgeschwindigkeit, hier 146 statt 100, auf der Landstrasse konfisziert. Die anschließende Klage des Rasers hatte keinen Erfolg.


    Ingo

    da irrst du aber.....sie mussten die Möppis wieder schön säuberlich rausrücken.
    http://www.mo-web.de/index.php?id=348

  2. Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Sowas ist aber bei uns für Geschwindigkeitsüberschreitungen nicht vorgesehen, von daher ist der Vorschlag schön für Menschen wie dich, sonst aber zu nichts zu gebrauchen.

    grüße,
    Jürgen



    Erstens: Wie schon anderweitig gepostet, gibt.s das durchaus, gerade bei jugendlichen Rollerfahrern. Und wenn du Bescheid wüsstest, hättest du das schon locker mal mitbekommen, dass bei erheblichen Eingriffen in den Str.verkehr oft nicht nur der Fü.schein, sondern gleich der fahrbare Untersatz konfisziert wird, bis Polizei/Gericht den Sachverhalt entschieden hat. Das ist eine feststehende Tatsache, deine Meinung ist daher nur eine Meinung und daher nicht von Bedeutung... dumm gelaufen!

    Zweitens: Warum du hier so einen persönlich danebenliegenden Tonfall in die Erörterung mit reinbringst, wird wohl dein Geheimnis bleiben! Das is hier kein therapeutisches Blitzableiter-Forum, oder hab ich da was nicht mitbekommen?

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.775

    Standard

    #23


    ist das nicht schön???






























    ja, das ist nicht schön

    wie gut, dass es noch menschen hier gibt, die genau wissen, was gut und böse ist und wo genau die grenze dazwischen zu ziehen ist.

  4. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    da irrst du aber.....sie mussten die Möppis wieder schön säuberlich rausrücken.
    http://www.mo-web.de/index.php?id=348
    Na, dann danke ich für die Aufklärung.

    Ingo

  5. Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    112

    Standard

    #25
    Hallo,

    komme auch aus der Gegend, kenne mich dort sehr gut aus und kann nur bestätigen das dort gerast wird. Es wurde dort früher schon sehr "zügig" gefahren, es bietet sich halt an, es gab dort schon immer Unfälle mit Motorradfahrern, die meisten Unfälle hätten vermieden werden können wenn man sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit gehalten hätte, dass ist Fakt! Das einziehen vom Motorrad ist sicher eine Art der "Streckensicherung" nur wird es in der Gesamtheit nichts ändern. In Italien werden Fahrzeuge bei einem deutlichen Überschreitung der Geschwindigkeit eingezogen und Zwangsversteigert. Wer schon einmal in Italien unterwegs war, wird bestätigen das auch dort trotzdem schnell gefahren wird. Ich bin mit Sicherheit kein Gutmensch im Strassenverkehr und überziehe es oft genug, allerdings bin ich bemüht trotzdem Regeln einzuhalten und es nicht zu übertreiben. Eine Überwachnung der sog. Motorradstrecken verlagert das Problem lediglich an eine andere Stelle, ich sehe es aktuell im Odenwald, dort treffen sich die "Raser" nun an Stellen die vor ein paar Jahren noch nicht so interressant für sie waren.

    Man sollte einmal darüber nachdenken bestimmte Streckenabschnitte zwei oder dreimal in der Saison für ein freies fahren freizugeben, durch den Schrott und die damit verbundenen Kosten könnten so einige "Raser" aussortiert werden, bzw. die Ordnungsbehörde könnten sich die schnellsten Fahrer schon einmal vormerken

    Gruß Sport-Tourer

  6. Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    da irrst du aber.....sie mussten die Möppis wieder schön säuberlich rausrücken.
    http://www.mo-web.de/index.php?id=348

    Ahaaaa! Ich hab das das live+konkret bisher auch nur bei Jdl. mitbekommen.... Dass die grünen Jungs die Möppies nicht einbehalten dürfen, is ja klar...sonst kommt Mammi vorbei

  7. Geronimo Gast

    Standard

    #27
    [QUOTE=Qool;615696]Erstens: Wie schon anderweitig gepostet, gibt.s das durchaus, gerade bei jugendlichen Rollerfahrern. Und wenn du Bescheid wüsstest, hättest du das schon locker mal mitbekommen, dass bei erheblichen Eingriffen in den Str.verkehr oft nicht nur der Fü.schein, sondern gleich der fahrbare Untersatz konfisziert wird, bis Polizei/Gericht den Sachverhalt entschieden hat. Das ist eine feststehende Tatsache, deine Meinung ist daher nur eine Meinung und daher nicht von Bedeutung... dumm gelaufen! [\QUOTE]
    Das ist aber bei einem Roller der getunt wird d.h. an dem Bauteile geändert werden ein ganz anderer Sachverhalt. Wir reden hier aber von Geschwindigkeitsüberschreitungen.

    Zweitens: Warum du hier so einen persönlich danebenliegenden Tonfall in die Erörterung mit reinbringst, wird wohl dein Geheimnis bleiben! Das is hier kein therapeutisches Blitzableiter-Forum, oder hab ich da was nicht mitbekommen?
    Wer hier einen Blitzableiter braucht ist die Frage. Ich finde es befremdlich wenn direkt der Knüppel mit dem Strafmassnahmen aus dem Sack geholt wird.

    grüße,
    Jürgen

  8. Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    #28
    Wer hier einen Blitzableiter braucht ist die Frage. Ich finde es befremdlich wenn direkt der Knüppel mit dem Strafmassnahmen aus dem Sack geholt wird.

    grüße,
    Jürgen[/QUOTE]


    "Knüppel...Sack...Strafmaßnahmen..." häääää???? Wie bist du denn unterwegs??? Diese Begriffe sind hier bis jetzt noch nicht gefallen - die bringst du ja jetzt wohl hier rein!!!

    Also doch persönliche Probleme... sorry, nicht mein Thema, da hast du das falsche Thema angeklickt... und tschüß

  9. Geronimo Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Qool Beitrag anzeigen
    "Knüppel...Sack...Strafmaßnahmen..." häääää???? Wie bist du denn unterwegs??? Diese Begriffe sind hier bis jetzt noch nicht gefallen - die bringst du ja jetzt wohl hier rein!!!
    Darf ich dich selbst zitieren:
    ### Najaaa, als erzieherischer Ansatz ist die zeitweise Wegnahme eines Gegenstandes, der direkt mit erheblich unerwünschtem Verhalten in Zusammenhang steht, kann durchaus zu intensiverem Nachdenken über das eigene Verhalten anregen

    ### Man könnte auch an der großen Kurve eine mobile Werkstatt mit Drosselklappen-Einbau installieren ... wer auf der Geraden davor zw. 180 und 232 kmh gefahrn is, muss schrauben

    ### Ein Shuttle-Service mit Bike-Anhänger für sagen wir mal bis zu 18 Bikes könnte ein aufstrebendes Unternehmen werden... auf jeden Fall besser, als die 27. Pietät aufzumachen, oder?!?!?!?!

    Also doch persönliche Probleme... sorry, nicht mein Thema, da hast du das falsche Thema angeklickt... und tschüß
    Persönliche Probleme ? mit dir ? *rofl*
    Wer sowas schreibt muss eben mit dem Echo leben, wenn du das nicht kannst...

  10. Registriert seit
    04.09.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    #30
    So, da hätten wir.s doch wieder:

    Letzten Samstag, da 16.30h:
    Vom Bersch kommend fahr ich (mit Sozia) meine 80 kmh... kleine Kolonne vor mir...ca. 5- 6 Dosen... Ortseingang in ca. 300m Entfernung. Zwei Supersportler drängen mich - von hinten, natürlich - nach rechts. Habbich nicht gemerkt, denn ab der letzten Kurve sieht man schon mind. 500m weiter vorher das Blaulicht, kurz vor Oberursel. Alles fährt noch e bissi langsamer, auch der Gegenverkehr. Das nervt unserer beiden Gehirnakrobaten, is nic mit Gashahn? Denkste! Raus zum Überholen - wer mitgedacht hat, weiß, dass die jetzt auf der Gegenfahrbahn sind! - und hauen mal so rchtig rein. Die Kolonne rechts kann gar nicht so schnell reagieren, wie die vorbei sind. Der Gegenverkehr hupt und wildes Aufblinken - mehr als üblich. Ich schätze mal, das meine beiden Superfreunde so gut mit 140 auf das Ortseingangsschild zufahren. Zur Erinnerung: Es blinkt blau! Der Gegenverkehr fährt äußerst weit rechts!

    Klar, weil die ja schon von unten kommend gesehen haben, dass ein Bike am Bürgersteig liegt - beim Vorbeifahrn war zu sehen: Wirtschaftlicher Totalschaden. Sani is wohl schon weg, die Grünen befragen noch Zeugen (und Anwohner der gedetschten, geparkten Autos). Ein zweites Möppi liegt halb und einem Touran oder sowas... All das heißt, dass meine zwei kW-gestörten "Freunde" dann mind. mit noch gut 120kmh auf die Unfallstelle zugefahren sind.... jetzt stell ch mir nur vor, die Verunfallten oder Hilfspersonal hätte noch.... ok, denken wir lieber nicht dran.

    Gestern: Is einer von euch schon mal in der "Großen Kurve/Applaus-K..." bei sichtbar nahendem Gegenverkehr (ich selbst bei ca. 60kmh) überholt worden? Wird verdammt knapp für einen mit 60 und einem Überholenden mit eben e bissi mehr (deutlich mehr)?!?!?!

    Eija, solange solchen Gehirnamputierten für sowas nicht 500 Steine löhnen müssen und/oder der Bock eingezogen wird, gefährden solche Organspender - wie immer - nicht nur sich selbst. So eine shice, was da alles geschieht auf der Strecke. Durchfahrtsverbote werden im Landratsamt und bei der Kripo eh schon diskutiert. Diese Irren sterben einfach nicht aus....


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1100 GS + R 850 GS Biete viele viele Teile aus Schlachtung
    Von Markus88 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 20:10
  2. Feierabendrunde im Taunus
    Von GabiQ im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 22:25
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS !!! viele viele Ersatzteile (orig., teils neu) !!!
    Von Frankenstein im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 22:01
  4. Unfälle durch Fahrfehler, die nicht sein müssen
    Von Adventure Otti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 20:37