Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Welche 125 er Enduro für Nachwuchs ?

Erstellt von cowy, 28.09.2016, 22:31 Uhr · 65 Antworten · 5.278 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #31
    Eine Honda XR125 L ist halt eher langweilig, aber günstig, anfängerfreundlich zuverlässig, Sitzhöhe sollte noch passen.
    Wertverlust in zwei Jahren gleich null.

  2. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.174

    Standard

    #32
    Sag mal was es geworden ist.

  3. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    2.949

    Standard

    #33
    Ganz so schnell geht's nicht. Und der Winter ist noch lang

    im ranking ist wohl die klx ganz oben , gefolgt von mz und dann die xr.

    Die MZ ist vermutlich unverbastelt mit wenig km schwer zu bekommen. Die XR braucht meist ne Fahrwerksüberarbeitung.
    Somit am ehesten die erstgenannte Maschine. Papi würde die mz vorziehen

    grüsse, cowy

  4. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    575

    Standard

    #34
    Als 125er Enduros fallen mir spontan noch Sachs ZX 125 und Derbi Senda DRD 125 R ein. Hab jetzt aber nicht die Daten dazu im Kopf.

    Ich bin mal für nen Spaß die Aprilia SX 125 SM eine Runde um den Block gefahren, die ging echt gut was wohl auch daran liegt, dass sie eine der letzten 2Takter war. Vielleicht gibt es da auch eine Enduro davon, weiß ich jetzt nicht.

    gesendet vom Schmartfon

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    3.415

    Standard

    #35
    Wenn es mein Sohn/Tochter wäre würde ich auf Yamaha setzen und Ausschau nach einer DT 125 halten.

  6. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    2.949

    Standard

    #36
    Als 'Zwischenlösung' eine Beta RR 125 LC , vielleicht? Weil die MZ doch rar/alt sind.....
    Ist die Beta denn zuverlässig? Kennt/hat die jemand?
    Sitz u. Handlingprobe täten folgen. Spassiger bestimmt als ne 125 4T, zumal sie mind. gleich hoch ist.
    Und ZU schnell auch nicht - max. 100 sollten reichen.


    cowy

  7. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.045

    Standard

    #37
    Ja, die kleine Yamaha DT LC ist eine tolle Zwiebackfräse, sehr robust und hat
    im oberen Drezahlbereich so etwas wie Leistung, würde ich mal anschauen .

  8. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    2.949

    Standard

    #38
    soso, die DT

  9. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    956

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Ja, die kleine Yamaha DT LC ist eine tolle Zwiebackfräse, sehr robust und hat
    im oberen Drezahlbereich so etwas wie Leistung, würde ich mal anschauen .
    Mensch, auf einer DT lernte ich Fahren!

    Das war aber 1978....

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #40
    Aber nicht auf einer DT LC...

    Warum mit 9,9 PS und 80ccm wenn es auch 15 PS und 125ccm sein dürfen ?
    Aber egal, da meine Eltern mich damals beim Moppedkauf nicht unterstützt haben, war das Budget ausschlaggebend für die Modellauswahl...

    Aber heute gibt es geile 125er von KTM und Yamaha, das sind ja richtige Motorräder.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Enduro für die Reise
    Von GS Endurist im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 09:01
  2. Leichte Enduro für`s Wohnmobil!
    Von mind im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 15:53
  3. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  4. 1 er sitzbank für meine 100 GS
    Von Peter blau im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 13:30
  5. Hab welche bekommen(gelbe Blinker für 1150 GS)
    Von caponord4 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 21:45