Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Welche Spanngurte?

Erstellt von CyberWill, 18.03.2009, 18:52 Uhr · 46 Antworten · 14.133 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    177

    Standard Welche Spanngurte?

    #1
    HAllo zusammen,

    welche Zugfestigkeit müssen / sollen Spanngurte aufweisen, mit denen ich das Moped (GS) auf einem Trailer sichere?

    Vielen DAnk im Voraus!

    Viele Grüße ... Will

  2. Chefe Gast

    Standard

    #2
    Servus Will,

    eine 250kg Karre bringt - bei einer Vollbremsung mit ca. 8m/s - Beschleunigungskräfte von etwa 20KN (2to). Verteilt auf die zwei hinteren Gurte brauchst Du knapp 1000kg Zugkraft pro Gurt und Befestigungspunkt. Nimmst Du den Gurt als Ring, kommst Du mit einem einfachen 500kg-Riemen aus (Metallschnalle!). Verzurren am besten so:


    Solange die Gurte nicht vom Discounter im 5er Pack für 3,99€ sind, klappt das schon

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #3
    Ich habe festgestellt, dass oft nicht die Qualität der Gurte entscheidend ist, sondern die Quali der Metallschnallen. Da hab ich schon, bei relativ guten Gurten, zwei Stück aufgearbeitet. einfach durchgebrochen. Schlechte Metallqualität.
    Die 3cm breiten Polyesterriemen haben ne mind. Tragkraft von 500kg, nimm welche mit guter Schnalle.
    Auch die meisten Ratschengurte sind oft nur Mist. Da verbiegen sich oft die Konterbleche des Ratschenmechanismus. Made in China halt
    Tiger

  4. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #4
    BMW liefert seine Motorräder auf Paletten an die Händler aus. Die Mopeds sind mit recht einfachen Spanngurten auf die Palette gezurrt.

    Solche Spanngurte habe ich mir schon mehrfach beim Dealer geben lassen und damit habe ich die allerbesten Erfahrungen beim Transport von Mopeds jeder Gewichtsklasse auf dem Anhänger längsund auf den Transportschienen von VW-Bus und Wohnmobil quer zur Fahrtrichtung gemacht. Noch nie hat sich einer dieser "billigen" Verschlüsse geöffnet.

    Allerdings werden die Gurte auch relativ schnell schwarz und dreckig und bei jedem Auf- und Abladen kriegt man schwarze Finger. Ein paar freundliche Worte beim BMW-Dealer und schon ist ein Satz sauberer neuer Gurte im Einsatz.

    @ Cheffe: Deine Zeichnung ist ja super gemacht!!! Fachmann ? täglich Brot??

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Raubritter Beitrag anzeigen
    B Noch nie hat sich einer dieser "billigen" Verschlüsse geöffnet.
    ich meinte nicht die von BMW,die sind auch nicht billig, sondern im Gegenteil sehr stabil gemacht Herr Raubi

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #6
    Diese weißen Gurte vom benutze ich auch, die funktionieren prima finde ich.

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #7
    Wenn das Vorderrad in einer Führungsschale sitzt und die Vorderradfederung anständig "angezogen" ist, dann nimmt die Führungsschale den Großteil der Energie auf. Fazit: Der Gurt muß keine 1000kg halten.
    Wichtig ist, daß die Gurte das Mopped in Position halten, also in den Schienen und in der Führungsschale am Vorderrad.
    Hatte am WE die Lidl-Gurte (in falscher Farbe ) auf Motorradtransportanhänger - hat super gefunzt.
    Auf einer blanken Ladefläche ist das sicher anders.

  8. Oldtimer Gast

    Standard

    #8
    Ladungssicherung:
    m*0.8g in Fahrtrichtung und
    m*0.2g seitlich und nach hinten.
    Am Besten ist Niederzurren, wobei die Vorspannkraft ...
    awa, lest selbst.
    http://www.ladungssicherung.de/vorsp...urrwinkel.html
    Sorry, ich bin müde.

    Gute N8

    @Tiger
    Die Schnallen - ich meine "richtige" - halten das fünffache der Gurte.

  9. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von CyberWill Beitrag anzeigen
    HAllo zusammen,

    welche Zugfestigkeit müssen / sollen Spanngurte aufweisen, mit denen ich das Moped (GS) auf einem Trailer sichere?

    Vielen DAnk im Voraus!

    Viele Grüße ... Will
    Ich hab die Gurte von Louis und Polo gleichzeitig gekauft mit ordentlichen Haken dran.
    Die Zugfestigkeit müsste ich nachschauen aber der Motorradzuberhandel hat's.
    Wichtig ordentlich in die Stoßdämpfer reinziehen (Tieferlegen siehe Faltenbalg Vordergradgabel)

    LG Tom
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken moped-hecktraeger2.jpg  

  10. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Wenn das Vorderrad in einer Führungsschale sitzt und die Vorderradfederung anständig "angezogen" ist, dann nimmt die Führungsschale den Großteil der Energie auf. Fazit: Der Gurt muß keine 1000kg halten.
    Wichtig ist, daß die Gurte das Mopped in Position halten, also in den Schienen und in der Führungsschale am Vorderrad.
    Hatte am WE die Lidl-Gurte (in falscher Farbe ) auf Motorradtransportanhänger - hat super gefunzt.
    Auf einer blanken Ladefläche ist das sicher anders.
    Da geht's genauso gut. Ich habe nur das Vorderrad vorn am Hänger festgebunden. Wichtig ist, dass das Möppel richtig in die Federn gezogen wird. Es hielt jedenfalls bis Südfrankreich

    Achja, wir haben auch u.a. die weißen vom BMW-Händler. Und ich finde das sind die Besten, und sie waren kostenlos


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spanngurte f. Gepäckrolle
    Von RexRexter im Forum Zubehör
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 24.09.2016, 19:31
  2. Welche Maschine / welche Umbauten?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 10:26
  3. Sichere Spanngurte
    Von GSManni im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 12:36
  4. Welche GS
    Von Michl-GS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 08:33
  5. Nockenwelle - welche war drin? Welche passt rein?
    Von gerry_styria im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 13:10