Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Welche Vorteile hat Motorradneukauf?

Erstellt von Peter GS, 02.03.2010, 09:57 Uhr · 17 Antworten · 2.782 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.238

    Standard

    #11
    Hi zusammen,
    bei mir würde ich anders an die Sache gehen. Wenn ich alle 2 Jahre ein anderes Modell kaufen "muss" würde ich eher zu einem Jahres Modell greifen, da es dann egal ist wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist, schließlich gebe ich es auch bald wieder ab.
    Wenn ich aber mit einer mehrjährigen "Partnerschaft" liebäugle (n muss), dann würde ich eher zu einem Neufahrzeug greifen, da ich dann sicher bin, dass der Motor immer warmgefahren wurde, die Inspektionen wirklich jedesmal gemacht wurden (und nicht der der Stempel) usw. Das halte ich beim Auto genauso, das muss mindestens 8 Jahre halten und nach Möglichkeit keine großen Reperaturen haben.
    Meine 100GS sollte auch mindestens 5 Jahre halten...hat sie aber nicht geschafft ;-) sie hat sogar bis jetzt fast 17 Jahre gehalten und ein Ende ist nicht in Sicht, obwohl die 800GS schon attraktiv wäre...

    Gruß Hermann

  2. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    160

    Standard

    #12
    Hallo zusammen

    Also ich kaufe ein Moped immer neu, weil ich es nicht nach 2 Jahren wider verkaufe sondern lange fahre und wenn ich neu kaufe weis ich was ich habe. Den Preisunterschied nehme ich in Kauf.

    Gruß Simon

  3. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #13
    Hallo @ all,
    möchte mich meinen beiden Vorrednern anschliessen: Auch ich kaufe eine Neue, weil ich damit eine langjährige (und kilometerintensive) Beziehung anstrebe. Der grösste Graus wäre für mich ein Vorführer: Ohne Ein- und Warmfahren schrubt jeder (mehr oder wenig talentiert) damit rum ! Viele davon ohne Herz und Hirn für die Technik!
    Alle meine bisherigen Maschinen hatten weder nennenswerten Ölverbrauch, noch schlechte Kompression. Selbst eine Kupplung musste ich noch nie wechseln; und das trotz Laufleistungen von bis 500 000 Km und z.B. heftiger Sandspiele in der libyschen Sahara...

    Gruss

    Bonsai

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    160

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Hallo @ all,
    möchte mich meinen beiden Vorrednern anschliessen: Auch ich kaufe eine Neue, weil ich damit eine langjährige (und kilometerintensive) Beziehung anstrebe. Der grösste Graus wäre für mich ein Vorführer: Ohne Ein- und Warmfahren schrubt jeder (mehr oder wenig talentiert) damit rum ! Viele davon ohne Herz und Hirn für die Technik!
    Alle meine bisherigen Maschinen hatten weder nennenswerten Ölverbrauch, noch schlechte Kompression. Selbst eine Kupplung musste ich noch nie wechseln; und das trotz Laufleistungen von bis 500 000 Km und z.B. heftiger Sandspiele in der libyschen Sahara...

    Gruss

    Bonsai

    genau wenn man vernünftig mit einem Fahrzeug umgeht hält es normal auch eine angemessen Zeit. Wenn ich manche sehe wie sie mit ihren Mopeds umgehen wundert es mich nicht wenn sie ausergewöhnliche defekte haben, darum kaufe ich auch neu. Das heist nicht das dann nichts kaputt gehen kann Aber Kupplung bei unter 50000 Km oder zusammengerissene Getriebe kommen nicht nur so.

    Gruß Simon

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #15
    Kaufe neu weil die ist garantiert Unfall- / Umfallfrei.

    Beim Auto ist es mir nicht so wichtig, aber das Moped muss immer in gutem Zustand sein und ich will die Vorgeschichte kennen. Somit bleibt eigentlich nur Neukauf. Außerdem bleibt das gute Stück dann mind. 8 Jahre im Stall, fahre seit 24 Jahren Motorrad, aber habe erst das 4. Bike. Nur das 1. (XT500) war aus kostengründen gebraucht (vom Bruder ), sonst alle anderen drei neu gekauft und immer gut gefahren damit.

    Erbsen zählen beim Hobby Motorrad ist nicht meins.

    Gruß,
    Martin

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #16
    Neukaufen ist ganz wichtig........ das sorgt für den Nachschub bei den Gebrauchtkäufern

  7. Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    219

    Standard

    #17
    Hallo Peter

    Habe bis jetzt auch immer gut gebraucht gefahren,sei es Auto oder Motorrad
    und noch nie Pech gehabt.
    Bin auch fachlich versiert,und weiß wonach ich schauen muß.
    Der Wertverlust z.B.Auto war und ist in den ersten 2 Jahren extrem hoch,geschweige es ist noch ein Modellwechsel dabei,was ich absolut nicht einsehe.So schnell kann ich die Euros nicht verdienen.

    Ein Bekannter hatte sich vor 4 Jahren ein Neuwagen von 25000 Euro gekauft,und nach 2 Jahren noch 17000 Euro beim Händler angerechnet bekommen.
    Da bin ich aus allen Wolken Gefallen.
    So blöd bin ich nicht.

    Gruß
    GuweS

  8. Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    69

    Standard Wie mans nimmt

    #18
    Ich habe die letzten Jahre immer Gebrauchte gekauft und fahre meine
    Mopeds in der Regel 7 - X Jahre, bin aber auch im Stande vieles selbst
    zu machen. Die meisten Schäden habe ich auch durch meine Fahrweise den Mopeds zugefügt.
    Die Anzahl der technischen Defekte hielt sich in Grenzen, nur wenn dann etwas nicht mehr ging war es zu den unmöglichsten Zeiten oder Ereignissen. Meine Geduld ist in den letzten 9 Jahren durch meine Italienerinnen so manches mal auf ne harte Probe gestellt worden, was aber hauptsächlich am Material lag und dem alter, würde diese aber nicht missen wollen. Ich würde mir auch lieber mal eine neue zulegen,
    aber das was mir bei BMW gefällt ist dann doch schon ein schöner Happen und würde die Geduld meiner Liebsten dann doch auf ne harte Probe stellen. (Bin ja froh das Sie mich immer ziehen lässt). Aber Spaß bei Seite, wenn ich mich gründlich Informiere und ein paar wesentliche Punkte beim Moped kauf berücksichtige geht das auch in Ordnung. Das dazu auch etwas Fachwissen und vor allen Dingen ein gutes Augenmaß vorhanden sein sollte wäre nicht schlecht.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Vorteile von Gel in der Sitzbank
    Von cappo im Forum Zubehör
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 22:46
  2. Erste GS kaufen - welches Bj. hat welche Vorteile??
    Von Uli_Ddorf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 10:38
  3. Vorteile HP2
    Von cappo im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 19:57
  4. Winterfahren Vorteile!!
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 12:41
  5. r1200gs - welche top cases nutzt ihr? vorteile nachteile?
    Von fichti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 20:08