Seite 10 von 29 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 281

Welchen Anhänger ???

Erstellt von Allgäuerin, 05.01.2013, 16:13 Uhr · 280 Antworten · 58.180 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #91
    Ich habe zwar so etwas in der Art, allerdings, ca. 1000 kg Eigengewicht, also für Deine Ansprüche zu schwer.

    Da passen bis zu 4 Feldbetten rein (zwei ist ideal) und ca. 3 (ggfs. auch 4) Mopeds, ob 3 ADV müßte man mal ausprobieren.

    Ausstattung: Hintere Auffahrrampe, Tür rechts sowie 3 Fenster, davon 2 zu öffnen, div. Festzurrösen (inzwischen weitere angebracht).

    Stehhöhe 1,90 m, Innenlänge 4,26 m, Innenbreite 1,75 m.


    Einsatz: Motorradtransport, Übernachtungsmöglichkeiten, Allroundtransporter (z. B. für Umzüge)

    19.11.2015 22:47 IMG-20121109-00256.jpg
    (2 von 2)








    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img-20121109-00259.jpg   img-20121109-00256.jpg  

  2. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    431

    Standard

    #92
    Ich hatte damals eine zeitlang einen Excalibur Anhänger. War relativ leicht. Man merkte ihn kaum. Habe mir dann aber einen Bus gekauft und daher mußter der Excalibur weichen.

    Excalibur Europe - Sport and Business Carrier

  3. nap
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    78

    Standard

    #93
    Ich hatte mir wegen der schweren und unhandlichen K1600GT einen Absenker dieses Jahr im Frühjahr gekauft

    Name:  20150523_163933_Richtone(HDR).jpg
Hits: 809
Größe:  1,08 MB


    Dies war dann der erste Auffahr-und Verzurrtest bei mir zu Hause im Garten.

    Name:  20150523_164024_Richtone(HDR).jpg
Hits: 821
Größe:  1,13 MB


    Bitte keine Kommentare zum Zugfahrzeug - die King 750 ist mein Winterspielzeug - war, wie gesagt, zum testen.

    Name:  20150523_164106_Richtone(HDR).jpg
Hits: 824
Größe:  1,40 MB


    Ich habe bewusst einen Hänger 750 KG / ungebremst gewählt, da ich nur 1 Motorrad verlade und der Hänger maximal 3 x im Jahr zum Einsatz kommt (Bremsen bei wenig Nutzung teils problematisch). Für Haus und Garten und auch die Kingquad 750 habe ich noch 2 andere Hänger
    (das ist der Nachteil, wenn man viel Platz zuhause hat ....).

    Den gleichen Hänger gibt es auch noch gebremst und da passen dann auch 2 GS drauf.

    Die K 51 habe ich noch nicht verladen, geht aber sicherlich easy, da auch das Verladen der K1600GT absolut problemlos war.

    Hersteller ist VEZEKO, Verarbeitung ok (nicht hervorragend), für meinen Zweck und für gute € 1550.-- absolut ok.

    Läuft super hinten nach.

  4. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #94
    Wie wär's damit: https://www.facebook.com/10000121762...5737445143500/
    Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen bei der Überschrift:-)

  5. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #95
    Oder damit



    Gruß Pfälzer

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #96
    Unbezahlbar, oder?

  7. Jogi84 Gast

    Standard

    #97
    Der Tieflader ist super für den Motorrad-transport.
    Aber als Wohnwagen-Ersatz ungeeignet.

    Ich suche halt einen Kompromiss, 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen quasi.

    Schönen Abend,

  8. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Reden

    #98
    Zitat Zitat von Jogi84 Beitrag anzeigen
    Der Tieflader ist super für den Motorrad-transport.
    Aber als Wohnwagen-Ersatz ungeeignet.

    Ich suche halt einen Kompromiss, 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen quasi.
    Mhhm???

    Nur mal als Idee:

    Ich habe einen Freund, der nutzt seinen als Motorrad-Kastenanhänger gelegentlich auf unseren gemeinsamen Touren als "Zeltunterlage" (clever, finde ich). Der Hänger ist 2 m lang und wenn man das "Ensemble" zunächst von außen sieht, man will kaum glauben, dass so etwas funktioniert. - Tut es.

    Ergo, mögliche Lösung: Tieflader mit Zeltaufbau.






    Noch simpler (bei Neuanschaffung) wäre sicher ein Kasten mit Plane.... Und leicht wäre er auch.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20150615_093342-kopie.jpg  

  9. Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    116

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Supo Beitrag anzeigen
    Mhhm???





    Noch simpler (bei Neuanschaffung) wäre sicher ein Kasten mit Plane.... Und leicht wäre er auch.
    Die Idee ist gut. Dann nur noch ein Innenzelt in den Planenanhänger einhängen.

  10. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    Zitat Zitat von Marlo Beitrag anzeigen
    Die Idee ist gut. Dann nur noch ein Innenzelt in den Planenanhänger einhängen.
    Nee, weiss nicht, Planenaufbau bringt ekligen Windwiderstand. Da finde
    ich die hier gezeigte Idee mit Pritschenanhänger tatsächlich sehr elegant
    und praktikabel:

    Schaut mal das Photo, das Stützrad scheint zu schweben, Hänger ist wohl
    angekuppelt. Da kann er vom Heck auf den Anhänger und dann in sein Zelt
    einsteigen, ohne dass der Hänger kippt. (Jedenfalls bei mir wäre das von
    Bedeutung, :-) ).

    Die Installation eines Licht und Ladekabels zur Autobatterie wäre denkbar.

    Dann kann man unter der Deichsel so ein rotes Geraffel erkennen. Das sind
    vielleicht die Aufnahmevorrichtungen für die Vorderräder der Motorräder.
    Die sind also abnehmbar, habe ich schon irgendwo im Netz angeboten
    gesehen. Das bedeutet, dass man den Hänger ganzjährig für verschiedenste
    Zwecke nutzen kann, zB als Transporter für Gartenabfälle und ausrangierten
    Hausrat für die Deponie.
    Das widerum führt zu erhöhter Akzeptanz einer Hängeranschaffung im Famili-
    enkreis (falls erforderlich).


 
Seite 10 von 29 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Anhänger für drei Moppeds
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 08:34
  2. Welchen Stoßdämpfer
    Von mf1974 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:11
  3. Holzofen, welchen?
    Von saeger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 20:58
  4. Welchen Kompressor?
    Von KleinAuheimer im Forum Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 23:03