Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 281

Welchen Anhänger ???

Erstellt von Allgäuerin, 05.01.2013, 16:13 Uhr · 280 Antworten · 58.162 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #31
    Hallo Anja

    wie wärs mit der Fa. Hirth in Deisslingen?

    Tieflader Typenreihe L

    so einen mit Motorradschienen dazu

    Die haben hier in der Gegend einen recht guten Ruf hinsichtlich Stabilität und Langelebigkeit

  2. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    #32
    Ich habe mir vor Jahren bei Obi einen Planenanhänger gekauft. Kosten inkl. Rampen waren €1200
    su29oz9b.jpg

    Die 3 Rampen habe ich mittels Aluschienen verbunden und per Schaniere am Boden verschraubt. So geht das Beladen ruckzuck.

    img_0152.jpg

    Das Vorderrad steht vorne in diesem Ständer.

    Ausserdem wird sie während der Fahrt noch mit Halteriemen verzurrt.

    Ich benutze den Anhänger auf der Strasse als mobile Garage im Sommer, da ich hier in Nürnberg keine Garage habe. Überwintert wird sie woanders.

    Ausserdem natürlich für den Transport und Anfahrten. Die Plane hält die Maschine sauber und man kann bei Urlaubsfahrten auch noch etwas Gepäck zuladen.

    Der Nachteil der Plane ist:
    - hoher Spritverbrauch - neuer Passat ca. 10l
    - man kann Motorräder nicht seitlich versetzen und es passt nur eine Maschine drauf.

    Passen tut allerdings jeweils:
    - eine Cruiser
    - eine ADV 1200 mit Koffer und TopCase

  3. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #33
    Hallo Anja,

    deine Anregung passt ja super. Auch ich möchte gerne einen Hänger kaufen. War gestern bei einem Händler von Humbaur, da auch ich mich für den HM und/oder den größeren KFT interessiere.

    Wie du finde ich auch, dass der Humbaur vom Preis/Leistungsverhältnis interessant ist. Ferner meine ich (ohne fundierte Kenntnisse), dass die Qualität in Ordnung ist und der Hänger für den Mopedtransport ausreichend ist. Auf jeden Fall werden von Humbaur viele Hänger im Baugewerbe eingesetzt. Dann können die nicht schlecht sein!?

    Für mich ist der KFT zu groß. Auch wenn der Händler sagte "dass die meisten nach Jahren nie sagen der Hänger ist zu groß, immer der Hänger könnte größer sein". Ich möchte 3-4 mal im Jahr meine KTM ziehen. Vielleicht einmal im Jahr eine GS, oder zwei Sportler oder ein Sportler und eine GS. Dafür sollte der kleine HM mit Innenmaß 1276 mm reichen. Die Seitenbracken sind sehr niedrig, so das der Boxer drüber steht. (Zwei GS wird von der Breite sehr schwierig?!)

    Die Länge von 2240 mm hört sich für die GS bzw. für die MM sehr kurz an. Passt aber gerade noch. Meine MM (die ist etwas länger als die GS) misst ca. Vorderkante Front bis Mitte Achse HR 1900 mm. Es wird wahrscheinlich Nummerschildträger etwas überstehen.

    PS: Auch ich bin für andere Vorschläge dankbar. Werde aber nicht mehr als ca. 1500,00 Euro zzgl. MwSt. ausgeben. Darin sollten dann noch zwei Wippen für die zwei mitgelieferten Schienen und 1-1,5 meter Airlineschiene dabei sein.

    Gruß Stefan

  4. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Hallo Anja,

    deine Anregung passt ja super. Auch ich möchte gerne einen Hänger kaufen. War gestern bei einem Händler von Humbaur, da auch ich mich für den HM und/oder den größeren KFT interessiere.

    Wie du finde ich auch, dass der Humbaur vom Preis/Leistungsverhältnis interessant ist. Ferner meine ich (ohne fundierte Kenntnisse), dass die Qualität in Ordnung ist und der Hänger für den Mopedtransport ausreichend ist. Auf jeden Fall werden von Humbaur viele Hänger im Baugewerbe eingesetzt. Dann können die nicht schlecht sein!?

    Für mich ist der KFT zu groß. Auch wenn der Händler sagte "dass die meisten nach Jahren nie sagen der Hänger ist zu groß, immer der Hänger könnte größer sein". Ich möchte 3-4 mal im Jahr meine KTM ziehen. Vielleicht einmal im Jahr eine GS, oder zwei Sportler oder ein Sportler und eine GS. Dafür sollte der kleine HM mit Innenmaß 1276 mm reichen. Die Seitenbracken sind sehr niedrig, so das der Boxer drüber steht. (Zwei GS wird von der Breite sehr schwierig?!)

    Die Länge von 2240 mm hört sich für die GS bzw. für die MM sehr kurz an. Passt aber gerade noch. Meine MM (die ist etwas länger als die GS) misst ca. Vorderkante Front bis Mitte Achse HR 1900 mm. Es wird wahrscheinlich Nummerschildträger etwas überstehen.

    PS: Auch ich bin für andere Vorschläge dankbar. Werde aber nicht mehr als ca. 1500,00 Euro zzgl. MwSt. ausgeben. Darin sollten dann noch zwei Wippen für die zwei mitgelieferten Schienen und 1-1,5 meter Airlineschiene dabei sein.

    Gruß Stefan
    Hi Stefan

    Für diesen Preis bekommst du keinen Anhänger von Humbaur der im Baugewerbe bestehen muß. Schau dir bei der Auswahl eines Anhängers auch den Unterboden, speziell den Aufbau und Anzahl der Querstreben an!

    Gruß Maik

  5. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #35
    Hallo Anja.

    Aus welcher Ecke im Allgäu kommst Du denn? Ich habe mir letztes Jahr einen Motorradanhänger von Humbaur beim Neuss in Thanners gekauft. Gebremst, 100 km/h-Zulassung für 1250,- Euro. Da passen zwei 1150er GSn drauf. Mit meiner Adventure und der F 650 GS von meiner Frau gibt es da dann schon zweimal kein Problem. Mit ein bißchen handwerklichem Geschick und der richtigen Idee, kann man den auch zum normalen Transportanhänger umrüsten.

    img_0798_k.jpg img_1007.jpg

  6. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #36
    schaut mal hier:

    Motorrad Transport Anhänger - Hinweise zum Kauf Motorradtransporter, Motorradanhänger

    wir haben unseren Anhänger bei der Fa. Hirth in Deilingen nach meinen Wünschen bauen lassen. Maße 150 x 220, 1200kg, mittig und an den Seiten genügend Zurrösen, großes (automatik) Stützrad, Reserverad, usw...
    Die beiden Auffahrschienen werden unter dem Boden in "Schächten" verstaut.
    .




    Die seitlichen Bordwände können aufgestockt werden.

  7. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #37
    Hallo Andreas,

    sieht gut aus! Das Innenmaß ist wirklich nur 220 in der Länge? Dafür hat deine GS aber nach hinten noch reichlich Platz. Kannst du mir das bitte nochmal bestätigen. Und was hast du dafür bezahlt?


    Gruß stefan

  8. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Hallo Andreas,

    sieht gut aus! Das Innenmaß ist wirklich nur 220 in der Länge? Dafür hat deine GS aber nach hinten noch reichlich Platz. Kannst du mir das bitte nochmal bestätigen.

    Gruß stefan

    da hab ich doch glatt mal die Rechnung rauskramen müssen
    ..........
    es sind 240 (merci für den Hinweis)

  9. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Duese Beitrag anzeigen
    da hab ich doch glatt mal die Rechnung rauskramen müssen
    ..........
    es sind 240 (merci für den Hinweis)
    Und was hast du dafür bezahlt?
    Und wie war das mit dem Preis???

  10. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #40
    top Hänger und der Preis?


 
Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Anhänger für drei Moppeds
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 08:34
  2. Welchen Stoßdämpfer
    Von mf1974 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:11
  3. Holzofen, welchen?
    Von saeger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 20:58
  4. Welchen Kompressor?
    Von KleinAuheimer im Forum Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 23:03