Seite 8 von 29 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 281

Welchen Anhänger ???

Erstellt von Allgäuerin, 05.01.2013, 16:13 Uhr · 280 Antworten · 58.292 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    196

    Standard

    #71
    Wir haben seit einigen Jahren einen von Humbaur in Gebrauch.
    100er Zulassung und auch für den häuslichen Gebrauch gut zu verwenden. Die Kippfunktion ist super zum Sand abladen und auch für´s Moped gut zu gebrauchen. Dafür habe ich noch eine faltbare Auffahrrampe gebaut und konnte so damals mit unserem 320KG-Gefährt bequem und sicher rauf und runter fahren, ohne das man ins Schwitzen kam.
    Gut, mit der GS ist das Beladen viel leichter.
    Allerdings wird´s mit 2 Mopeds zu eng bei der Kastenbreite. guckst Du hier --> anh-nger.jpg

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #72
    Moin,

    wir haben einen Stema. Gebremst, Kasteninnenmaß 2,5 x 1,5 m. Passt perfekt für zwei Boxer:

    image.jpg

  3. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    Moin,

    wir haben einen Stema. Gebremst, Kasteninnenmaß 2,5 x 1,5 m. Passt perfekt für zwei Boxer:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	462 
Größe:	1,12 MB 
ID:	176964
    frage, warum baut man bei dem schönen anhänger ( nutze ihn selbst ) bei motorradtransport nicht die ladebordwände ab?..Dauert doch nur 5 min und macht den transport, be und entladen um längen besser

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #74
    Die Seitenwände sind doch verschraubt, oder??

  5. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #75
    nein alles nur gesteckt
    vergrößere mal das bild und schau unten auf die linke ecke
    dort steckt nur ein sicherungsstift
    rausziehen und bordwand herausheben

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #76
    Stimmt, danke, hatte ich übersehen.

    Ist aber bei Tiefladern selten. Meist sind die Wände verschraubt.

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    frage, warum baut man bei dem schönen anhänger ( nutze ihn selbst ) bei motorradtransport nicht die ladebordwände ab?..Dauert doch nur 5 min und macht den transport, be und entladen um längen besser
    Moin,

    mich stören die Bordwände weder beim Beladen noch beim Transport. Die Zylinder sind höher (selbst die der R meiner Frau) und kommen nicht mit den Wänden in Kontakt. Und da ich von Natur aus faul bin, bleiben sie dran. Außerdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass für den Fall der Fälle die vordere Bordwand, die ja an den seitlichen eingehakt ist, das oder die Moppeds evtl. etwas hält. (Ist nur 'n Gefühl - nehmt's mir bitte nicht weg!)

  8. Registriert seit
    23.06.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #78
    Moin Marc,
    ein Hochlader ist zum Motorrad transportieren denkbar ungeeignet. Eben weil es ein "Hoch"lader ist. Ich kann mir nach Jahrzehnten Anhängererfahrung absolut nicht vorstellen, dass man eine fette GS mehr als einmal da drauf verlädt.
    Für mich steht inzwischen fest, nachdem ich in den letzten 20 Jahren diverse Anhänger zum Motorradtransport hatte:
    Es gibt nichts Besseres als einen Absenkanhänger! Ich habe den von STEMA. Der ist zwar nicht ganz billig, aber im Sinne des Wortes preiswert.
    Ich möchte keinen anderen mehr haben. Wenn ich mir vorstelle, eine dicke GS auf eine Ladehöhe von 56cm raufwuchten zu müssen, kriege ich feuchte Hände.......

    Grüße,
    Jochen

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #79
    Als reiner Motorradanhänger ist ein Absenker sicher topp.
    Ich habe einen Humbaur Hochlader HN 132616 als Universalanhänger. Die Möglichkeit, Ladung über die seitlich abgeklappten Wände zu entladen, möchte ich nicht mehr missen. Bisher hatte ich keine Probleme, Motorräder aufzuladen.
    Rampe dran stellen, 30cm-Hocker als Stufe neben die Rampe und los geht's.
    Ladehöhe 62,5cm.

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #80
    habe auch einen humbaur und verlade meine moppeds mit zwei alu auffahrschienen, die gs/ sportler wird bei mir immer hochgefahren, deshalb die zweite schiene zum hochlaufen. höhe vom anhänger spielt hierbei keine rolle(außer lkw) dies mache ich seit jahren schon so und auch ohne zusätzliche hilfe.


 
Seite 8 von 29 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Anhänger für drei Moppeds
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 08:34
  2. Welchen Stoßdämpfer
    Von mf1974 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:11
  3. Holzofen, welchen?
    Von saeger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 20:58
  4. Welchen Kompressor?
    Von KleinAuheimer im Forum Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 23:03