Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Welchen Freundlichen könnt Ihr empfehlen?

Erstellt von callisto, 15.03.2013, 11:42 Uhr · 68 Antworten · 8.526 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #11
    Ups, sorry....
    Beratung 6, ich kann kein Kroatisch!
    Werkstatt 3, da stand ´ne KTM drin
    Preis und Hilfsbereitschaft: glatte 1

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #12
    Ich finde so eine Liste gut, gibts anderen Foren auch und wird dort durchweg positiv gesehen.

    Ist dort z. B. nur für angemeldete User sichtbar, daher mal ein Beispiel:

    jqqsiwge.jpg

    Jede Bewertung ist nachvollziehbar. Insofern ist das risiko eines Missbrauch sehr begrenzt.

  3. kraichgauQ Gast

    Standard

    #13
    mann kann sich drüber streiten wem der "schwarze peter" zugeschoben wird wollt ihr hier verbraucherschutz betreiben? jeder kann mal nen schlechten tag haben,der käufer als auch der verkäufer es ist leider heutzutage mode geworden jeden sch.... zu bewerten und online zu stellen.veterinärämter die restaurants ruinieren,lehrer die benotet werden,otto normalverbraucher der sich als gastrokritiker berufen fühlt ........
    die bewertung des einzelnen ist immer subjektiv
    manche betriebe werden durch solche veröffentlichungen an den pranger gestellt und gehen evtl. schon mal pleite

  4. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von kraichgauQ Beitrag anzeigen
    manche betriebe werden durch solche veröffentlichungen an den pranger gestellt und gehen evtl. schon mal pleite
    Wenn ein Betrieb wegen negativer Veröffentlichungen in einem Forum pleite geht (die Vorstellung ist m. E. abwegig), dann haben wohl deutlich mehr als 3 Kunden und wohl auch Kunden ausserhalb des Forums eine sehr ähnliche Wahrnehmung gehabt. Ist es der Job des Verbrauchers den Anbieter vor irgendwelchen negativen Einflüssen zu schützen? Das ist absurd. Ich habe den Eindruck, dass sich hier ne ganze Menge Leute tummeln, die in irgendeiner Form nicht nur als Verbraucher zur Motorradbranche gehören, sondern auf der Anbieterseite stehen. Das Wort "Missbrauch" im Zusammenhang mit der angesprochenen Liste scheint mir hier schon psychotisch.

    By the way - ich begrüße es, wenn Restaurants die bei der Lebensmittelüberwachung auffällig geworden sind, durch die Veröffentlichung Ihrer Schweinereien Pleite gehen. So etwas geschieht leider viel zu selten. (falls der Wunsch besteht, kann ich hierzu gerne mal ein paar leckere Bilder liefern).

    Im übrigen ist Subjektivität Alltag. Werbung ist subjektiv, Nachrichten sind subjektiv, Meinungen sind subjektiv. Ja und? Weiss das niemand? Jeder weiss das und jeder zieht auch Subjektives dazu heran, sich eine Meinung zu bilden. Das ist gut so.

    "Jeder kann mal nen schlechten Tag haben." Genau. Und wenn ich an einem schlechten Tag meines Freundlichen zu ihm komme, dann werde ich das hier schreiben und erzählen, dass ich auf einen unfreundlichen, unfähigen, inkompetenten oder was auch immer Händler gestoßen bin. Ich werde kein sozialpädagogisch geprägtes Gespräch mit ihm führen, um herauszufinden, warum er wohl schlecht drauf ist und sein Verhalten dann entschuldigen. Es ist mir scheißegal, warum er schlecht drauf ist. Ich war bei ihm und er war schlecht drauf. Fertig. Subjektiv. Wenn das dann jemand liest und völlig andere Erfahrungen gemacht hat, dann wird er schreiben, dass ich mit meiner Meinung total daneben liege, weil ... Und so entwickelt sich nun Meinung. Grausam, was? Lächerlich.

    Das jemand der Meinung ist, die vorgeschlagene Liste sei nicht gut oder zielführend ist völlig o.k. - niemand muss sich hier beteiligen. Das jemand den Thread gezielt torpediert - so wie es hier zumindest bei mir den Eindruck macht, zeugt von wenig Toleranz und von viel Kleingeist.

  5. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #15


    Absolut treffende Situationsbeschreibung.

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Bei der Bestellung meiner R 1200 GS LC habe ich bezüglich der Qualität von Beratung und Umfeld so die ein- oder andere Offenbarung erlebt. Zur Qualität der Werkstattarbeit kann ich leider selbst noch keine Erfahrungen beisteuern. Das Forum hier wäre doch eine gute Plattform eigene Erfahrungen mit den en weiterzugeben. Wie wäre es mit ner allmählich wachsenden Kopierliste, ich mach mal den Anfang ..


    Postleitzahl
    Händler
    Beratung (Schulnote)
    Werkstatt (Schulnote)
    Preis (Schulnote)
    96050 Motorradcenter Bauer - Bamberg 5 keine Aussage keine Aussage
    95444 Drewe - Bayreuth 2 keine Aussage 3
    Ich halte das trotzdem nicht für aussagefähig, auf was kommst du denn für einen Schnitt, wenn ich dir bei deiner Liste dem Händler mit der Beratungsnote 2 eine 6 gebe aufgrund eigener Erfahrungen? Wäre das ein Grund für dich deshalb nicht hinzugehen, obwohl du ihm selbst eine 2 gibst?
    War zwar nicht bei Neukaufberatung, sondern beim mehrmaligen Verhalten dem Kunden gegenüber. Ein Verkaufsgespräch ist da wie in deinem Fall wohl keine aussagekräftige Grundlage....es gibt ettliche in unserer Region, welche nicht umsonst einen großen Bogen um den Laden machen, andere sind aber auch sehr zufrieden. Und genau da ist das Problem, es wird immer pro und Kontra für einen Händler geben von verschiedenen Seiten. Ist das für einen selbst ausschlaggebend oder die eigenen Erfahrungen?
    Ist wie bei Moppedkauf nach Testsieg in den Zeitschriften......
    Ich brauch z.B. keine Verkaufsberatung bei einem Mopped, entweder will ich es nach einer Probefahrt oder nicht, da hat der Verkäufer im Laden keinen Einfluß mehr mit Beratung, lediglich mit seinem Preisangebot.

    Ich würd mit Triumph z.B. auch nicht zum mir nächst gelegenen Händler gehen (in deiner Stadt), aufgrund mehrmaliger Erfahrungen mit einem völlig inkompetenden Verkäufer dort, fahr da lieber 60km weiter. Ist zwar auch unfair, da ich die Werkstattleistung dieses Händlers auf Grund des Verkäufers nicht beurteilen können werde, aber warum sollte ich auch, wenn ich woanders zufrieden bin und: ich fahr zum Glück ein Mopped, welches nur 1x im Jahr eine Werkstatt braucht zum Service, weil sonst nix dran zu machen ist

  7. Baumbart Gast

    Standard Welchen Freundlichen könnt Ihr empfehlen?

    #17
    Wird spannend wenn der erste schlecht benotete Händler rechtlich gegen das Forum vorgeht. Sicher zahlt dann der Betreiber gerne.

  8. 084ergolding Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    .........und von viel Kleingeist.
    Hallo Callisto,

    wie kommst Du denn darauf ?

    Beste Grüße Jan

  9. matze.x Gast

    Standard

    #19
    Moin,

    ich finde die Idee super und wäre stark interessiert an den anderen Meinungen!

    Wir sollten nur darüber nachdenken, ob man erst ab einer bestimmten Zugehörigkeit mitvoten darf, weil sich sonst möglicherweise irgendwann ghostwriter wie bei den Hotelportalen einschleichen könnten.

    Gruß

    matze

  10. Baumbart Gast

    Standard Welchen Freundlichen könnt Ihr empfehlen?

    #20
    Wenn man etwas sucht findet man hier genug Heulbeiträge über schlimme Händler, die, obwohl man regelmäßig alle drei Jahre zur Inspektion kommt die Bremsscheiben nicht auf Kulanz wechseln. Wird sicher n tolles Bewertungtool.
    Wenn mir ein Dealer nicht passt kriegt er maximal ne 2. Chance, danach sieht. er mich nicht mehr. Wie R&S zum Beispiel


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 21:54
  2. R 1150 GS R 1150 GS was für Sitzbank könnt ihr empfehlen
    Von Butz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 21:54
  3. Welches Oel könnt Ihr mir empfehlen....
    Von Toni65 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 03:09
  4. welchen Helm könnt ihr empfehlen
    Von Polar im Forum Bekleidung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 21:53
  5. Welchen Zylinder Schutz könnt Ihr empfehlen?
    Von GS Rudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 18:30