Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Weltreisender

Erstellt von AmperTiger, 12.01.2011, 14:34 Uhr · 55 Antworten · 5.765 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Was ist mit
    www.2aufreisen.de
    , spuere ich den Drang meine StiNo GS gegen eine Dakar zu tauschen
    coole Seite, schöne Reise..........aber du weißt schon, dass nicht das Moped entscheidend ist, sondern der Fahrer und das man es tut

  2. Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    169

    Standard Nicht am Stück...

    #22
    aber so ein paar Fotos aus der wunderschönen weiten Welt - erfahren am eigenen Motorradl hätt ich da natürlich schon auch anzubieten .
    Schaut doch mal rein unter:
    http://haglmayer.at
    Gruß aus den Bergen
    Georg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_4619.jpg   img_5034.jpg   kopie-von-img_4649.jpg  

  3. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    coole Seite, schöne Reise..........aber du weißt schon, dass nicht das Moped entscheidend ist, sondern der Fahrer und das man es tut
    Oh das ist mir bewusst, aber genauso das ich weniger für eine 4-Jahrestour mit dem Moped um die Welt gemacht bin Ich lese sowas lieber mit Bewunderung in den Augen und Sehnsucht im Herzen, klappe dann das Notebook zu und freue mich das ich zu Hause bin. Nomade sein ist schön für ein paar Tage oder mal wenige Wochen, aber ich bin ein Typ ich freue mich am Tag bevor es in den Urlaub geht (den ich dann sehr geniesse) auf den Tag an dem ich wieder zu Hause bin. Wo auch immer das gerade ist

  4. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #24
    was ich mich bei solchen reisen immer frage ist die sache der finanzierung. jahrelang on tour kostet doch schon mal richtig geld. wenn ich mir überlege was alleine meine sommertour, ~10000km, in 2007 gekostet hat. da hätte man wochenlang im "schönsten" hotel auf halbpension residieren können.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    da hätte man wochenlang im "schönsten" hotel auf halbpension residieren können.
    ich frage dich:"wer will das schon?"

  6. Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    678

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ..........aber du weißt schon, dass nicht das Moped entscheidend ist, sondern der Fahrer und das man es tut
    Exactement

    Sjaak RTW mit ner R1
    http://www.sjaaklucassen.nl



    Dough RTW mit 1948 Indian Chief
    http://www.motosapiens.org/forum/viewforum.php?f=17

    und noch mal rum mit 1975 Harley Shovelhead
    http://www.motosapiens.org/forum/vie...e2297b643df7cc


    ......eigentlich ist ja nur BMW mit "Auspuffklappensteuerung" unstoppable...

    Gruß

  7. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich frage dich:"wer will das schon?"

    ich nicht, daher mache ich es ja auch nicht. aber interessieren würde es mich schon wie sich diese leute finanzieren.

  8. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    284

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Torsten77 Beitrag anzeigen
    was ich mich bei solchen reisen immer frage ist die sache der finanzierung. jahrelang on tour kostet doch schon mal richtig geld. wenn ich mir überlege was alleine meine sommertour, ~10000km, in 2007 gekostet hat. da hätte man wochenlang im "schönsten" hotel auf halbpension residieren können.

    wenn du eine antwort hast gib bescheid.ich will auch


  9. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Hasenfuss Beitrag anzeigen
    wenn du eine antwort hast gib bescheid.ich will auch


    wenn ich die antwort hätte würde ich nicht dauernd vor dem bildschirm oder der landkarte hocken. dann wäre ich auch schon unterwegs!!!!!!

  10. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #30
    Respekt vor denen die das machen.
    Ich bin zu feige dazu.
    Alle Sicherheit (und wenn es der vermeintlich sichere Job ist) hinter sich lassen und los!?!?
    Ich habe mir mal den Vortrag von Metz und Schubert (Abgefahren) angesehen Die haben das durch Jobs unterwegs finanziert. Muss teilweise echt knapp gewesen sein. Ok, die waren 16 Jahre unterwegs.

    Gruss
    Martin (sitzt zuhause und freut sich bei dem Wetter einfach einen Heizkörper anmachen zu können)


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte