Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Wem gehört der Führerschein?

Erstellt von lr130lipi, 14.06.2012, 12:05 Uhr · 27 Antworten · 9.365 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard Wem gehört der Führerschein?

    #1
    Hallo,

    wir stellen uns hier ... auf der Arbeit ;-) die Frage:

    Wem gehört der Führerschein?

    Ein Personalausweis ist bis zum Ablaufdatum Eigentum des Bundes,
    jedoch wie ist es beim Führerschein ?

    Gruß
    Frank

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wir stellen uns hier ... auf der Arbeit ;-) die Frage:
    Habt ihr nichts zu tun?

  3. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard

    #3
    oh doch ..., ich war gerade mit Kollegen in der Kaffeeküche und diesen gibt es bei meinem Arbeitgeber literweise umsonst

    Und bei einem Kübel Kaffee in der Hand, haben wir über dieses Thema sinniert.

  4. GSATraveler Gast

    Standard

    #4
    geht vielleicht um die Frage, ob bei einer Entwendung/Vorenthaltung des Scheins der TB des Diebstahls oder der Sachentziehung erfüllt ist (wofür wohl das Eigentum an der Sache Voraussetzung wäre). Nötigung kommt auch immer gut an...
    Die Antwort weiss ich leider nicht Frank, sorry.
    Gruss Rolf.

  5. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.841

    Standard

    #5
    würde sagen, dem, der ihn bezahlt hat.

  6. Pouakai Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    würde sagen, dem, der ihn bezahlt hat.
    Bezahlen tust Du die Gebühr zur Ausstellung wie beim Perso & Reisepass. Aber gehören tut Dir das Zeug deswegen noch lange nicht. Eigentum kannst Du mit einem Kaufvertrag erwerben.

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wir stellen uns hier ... auf der Arbeit ;-) die Frage:

    Wem gehört der Führerschein?

    Ein Personalausweis ist bis zum Ablaufdatum Eigentum des Bundes,
    jedoch wie ist es beim Führerschein ?

    Gruß
    Frank
    Der Eigentumsstatus des Führerscheins ist das kleinste Problem! Der Führerscheinbesitzer hat keinen Rechtsanspruch auf den Führerschein. Will heißen, wenn die ausstellende Behörde der Meinung ist das der Führerscheinbesitzer nach einem Führerscheinentzug nicht geeignet ist ein Fahrzeug zu führen, gibt es keine Rechtsinstanz bei der man die Herausgabe einklagen kann. Das ist in meinen Augen das viel größere Problem!

    Gruß,
    maxquer

  8. Pouakai Gast

    Standard

    #8
    Den Führerschein nicht überbewerten. Ist nur ein amtliches Dokument zur Fahrerlaubnis. Fahren ohne Fahrerlaubnis = Straftat --- kein Führerschein = Ordnungswidrigkeit. Wie immer liegt hier in der Begriffsbestimmung der Hund begraben. Genauso bei Eigentümer & Besitzer - Eigentümer gehört etwas muss es aber noch lange nicht besitzen, Besitzer hat was, muss aber noch lange nicht der Eigentümer sein.

  9. GSATraveler Gast

    Standard

    #9
    Pässe und Personalausweise (vermutlich auch Führerausweise) sind in D und den USA per Gesetz zu Eigentum des Staates erklärt. In CH (so auch z.B. Schweden) ist an staatlichen Ausweispapieren dagegen gar kein Eigentum möglich, es sind sog. Objekte 'res extra commercium', die weder verkauft, verschenkt noch verpfändet werden können und über die nicht frei verfügt weden darf.

    D und USA begründen das Staatseigentum an den Papieren u.a. damit, dass von ausländischen Behörden beschlagnahmte Papiere von den ausstellenden Staaten herausverlangt werden können; ein weiterer Grund liegt darin, dass vom ursprünglichen Inhaber unrechtmässig auf andere übertragene Papiere mittels der Normen der Straf- und Zivilgesetzbücher zur Verantwortung gezogen werden können (wir dagegen haben zu diesem Zweck spezifische Strafnormen).
    Gruss Rolf.

  10. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.236

    Standard Hmm

    #10
    ... dann bin ich wohl nur der Besitzer eines Führerscheines und der Staat ist der Eigentümer...deshalb kann ich meinen Führerschein, wenn ich ihn nicht mehr brauchen sollte, an z.B. an meinen Neffen oder andere Personen (RAF, Salafisten, NSU) verkaufen...

    Gruß Hermann


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo gehört das hin?!
    Von Tobiman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 18:53
  2. Kroatien - Int. Führerschein ?
    Von Spark im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 15:36
  3. Führerschein für E-Bikes
    Von bernyman im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 02:06
  4. Führerschein wech!
    Von Freelander im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 09:29
  5. Führerschein Pflichtstunden
    Von Mistral im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 12:46