Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Wenn die Benzinpreise weiter so steigen dann .....

Erstellt von Draht, 22.11.2007, 08:54 Uhr · 48 Antworten · 3.729 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #11
    ...dann sollen sie wenigstens die KfZ-Steuer abschaffen und die Finger von der km-Pauschale lassen. Alles nur Wegelagerei

  2. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    würde die mineralölsteuer wirklich sinken, werden die konzerne und multis keine hemmungen haben, den preis weiter klettern zu lassen um ihren gewinn zu maximieren.
    jedes freie potential würden sie sofort ausnutzen um den preis wieder bis an die marktgrenze zu treiben.
    da ist die steuerbremse schon fast ein muß.....
    Recht hat er!!!

    Sicher kassiert der Staat kräftig mit, aber den Preis bestimmen die Konzerne. An den Steuern hat sich in den letzten Jahren, bis auf die MwSt. nichts geändert.

    Das einzige Mittel was uns wohl übrig bleibt, ist es weniger und vor allem sparsamer zu fahren. Nur das merken die Konzerne. Wenn wir am Essen sparen um weiterhin jedes Wochenende draußen rum zu braußen, dann freuen sich die Mineralölgesellschaften ein zweites Loch in den Bauch und schrauben weiter.


    Gruß

    David

  3. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #13
    "Steuerbremse"? Glaubt Ihr wirklich, die hohen Steuern hindern die Konzerne daran, weiter an der Preisschraube zu drehen? Eine interessante Argumentation...

    Bloß, welche Konzerne sind das dann eigentlich, die in Spanien (Mallorca) zulassen, daß der Liter Sprit recht konstant bei EUR 1,00 liegt?

    Nein, es stimmt schon die immer wieder gehörte Begründung: Solange wir hier (anscheinend) genug Geld haben, wird es uns eben aus der Tasche gezogen.... seufz...

  4. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #14
    Cool bleiben und auf Autogas (LPG) umrüsten. Steuerbefreit bis 2017 Und die Ölmultis können auch kaum drehen, dazu ist Flüssigas zu einfach zu transportieren - und immer noch weltweit ein Abfallprodukt. Da gab es doch dieses Jahr ein Bericht in der Motorrad - ich meine, Touratec hatte ein Projekt mit einer BMW.
    Ich bin mit meiner Dose auch bivalent unterwegs - macht Laune für 64 €ct/l zu tanken.

    Mal im Ernst - das kann auch für Motorräder interessant sein, jedenfalls interessanter als ein Diesel - ich glaube, damit werd ich mich mal intensiver befassen. Das Resultat in der Motorrad war m.E. - taugt nichts - ist für mich inakzeptabel. Das habe ich bei meiner Dose auch gehört - bis dann wirkliche Profis eine neues Kennfeld dafür entwickelt und zur Zulassung gebracht haben - schon warens bei gleicher Leistung nur etwa 10% Mehrverbrauch.
    Beim Mopped mit Einspritzung kann es eigentlich nicht aufwändiger sein. Nur der Tank... da muß wohl in jeden Koffer eine 10 l Flasche

    Gruß
    Berndt

  5. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Presi7XL Beitrag anzeigen
    Cool bleiben und auf Autogas (LPG) umrüsten. Steuerbefreit bis 2017 Und die Ölmultis können auch kaum drehen, dazu ist Flüssigas zu einfach zu transportieren - und immer noch weltweit ein Abfallprodukt. Da gab es doch dieses Jahr ein Bericht in der Motorrad - ich meine, Touratec hatte ein Projekt mit einer BMW.
    Ich bin mit meiner Dose auch bivalent unterwegs - macht Laune für 64 €ct/l zu tanken.

    Mal im Ernst - das kann auch für Motorräder interessant sein, jedenfalls interessanter als ein Diesel - ich glaube, damit werd ich mich mal intensiver befassen. Das Resultat in der Motorrad war m.E. - taugt nichts - ist für mich inakzeptabel. Das habe ich bei meiner Dose auch gehört - bis dann wirkliche Profis eine neues Kennfeld dafür entwickelt und zur Zulassung gebracht haben - schon warens bei gleicher Leistung nur etwa 10% Mehrverbrauch.
    Beim Mopped mit Einspritzung kann es eigentlich nicht aufwändiger sein. Nur der Tank... da muß wohl in jeden Koffer eine 10 l Flasche

    Gruß
    Berndt
    Hallo Berndt,
    die US Army ist dabei Diesel Motorräder einzuführen.
    http://www.dieselmotorcycles.com/
    611 ccm mit 30 PS und 45 Nm bei 4200 U/min ist schon mal ein Anfang.
    Das ganze mit 2 Litern auf 100 Km.
    Da macht auch das Tanken wieder Spass.

  6. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #16
    Meine Meinung:

    Die meisten hier fahren Motorrad nur aus Spaß, die wenigsten nutzen es als Transportmittel. Wer also zum Nur-aus-Spaß-die-Umwelt-mitCO2-Belasten Motorrad fährt, sollte nicht über Spritpreise heulen.

  7. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #17
    Bei uns in der Schweiz sind die Literpreise zwar noch nicht so hoch wie in Deutschland, aber auch ständig steigend.
    Wir haben uns darum einen Volvo V70 Bi-Fuel gekauft. Nun tanken wir Erdgas oder Kompogas.
    Umgerechnet kostet uns jetzt der Liter (vergleichbar) 70Cent.
    95er Oktan kostet bei uns aktuell umgerechnet 1Euro10.
    Bei jährlichen 20'000-Auto-km macht das eine Ersparnis gegenüber unserem alten 850er T5 von 1000Euros jährlich...

    Und mit Kompogas produzieren wir nicht mal CO2...

    Aber kommt mir jetzt nicht mit "wenn der bei uns auch so günstig wäre"...
    Dafür kostet alles andere doppelt so viel wie bei euch.

  8. Registriert seit
    27.07.2007
    Beiträge
    412

    Frage

    #18
    Ob ein Dieselkrad die Lösung ist?
    Am meisten stieg doch in der letzten Zeit der Preis für Diesel.
    Besonders in der Alpenrepublik hat er stark angezogen.

  9. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Ulf Beitrag anzeigen
    Meine Meinung:

    Die meisten hier fahren Motorrad nur aus Spaß, die wenigsten nutzen es als Transportmittel. Wer also zum Nur-aus-Spaß-die-Umwelt-mitCO2-Belasten Motorrad fährt, sollte nicht über Spritpreise heulen.
    Meinst du, dass niemand „nur aus Spaß“ mit dem Auto
    - zum Wandern
    - zum Skifahren
    - zum Radfahren
    - zum Surfen
    - in den Urlaub
    - zum Stadtbummel
    - zu Verwandten
    - + 1000 weitere Gründe
    fährt?
    Mein Motorrad ist immer ein Transportmittel. Es transportiert mich. Rein zufällig habe ich Spaß dabei. Alternativ könnte ich auch das Auto nehmen für die nächste Dolomitentour oder eine Feierabendrunde mit einem X5 drehen. Da wäre noch mein Bekannter, der einen Sattelschlepper hat. Mit dem könnten wir auch mal ins nächste Cafe fahren. Ist ja ein Transportgerät.

    Was du meinst ist sicher: man soll seinen Hintern zuhause lassen.
    Nur wird mir das Leben dann etwas zu langweilig: arbeiten, essen, schlafen, arbeiten, essen, schlafen, ... kann nicht der Sinn unseres Daseins sein. Mobil sein bedeutet nicht nur in die Arbeit zu kommen, sondern auch seine Freizeit zu gestalten. Und wenn ich mich während meiner Anreise nach Italien durch kilometerlange Staus schlängele, bin ich froh ein anderes „Transportmittel“ gewählt zu haben als die meisten anderen.

  10. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #20
    > Was du meinst ist sicher: man soll seinen Hintern zuhause lassen.

    Du könntest zum Beispiel zu Fuß los. Oder mit dem fahrrad. Oder auf Inline-Skates, oder mit dem Bus und dann zu Fuß weiter.

    Bist Du wirklich so phantasielos?


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mal wieder Benzinpreise
    Von Hans BHV im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 03:09
  2. Wenn es keine Q sein soll... was dann?
    Von Circoloco im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 06:51
  3. Kontrolle der Benzinpreise
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 07:19
  4. Kontrollleuchte Öl: erst flackernd, dann an, dann dauerhaft aus nach Gasstoß.....
    Von moeli im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 13:08
  5. Wenn ich einmal gross bin, dann werde ich...
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 19:16