Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Wer hat den schlechten Tag: Die Kuh oder ich?

Erstellt von Mikele, 15.08.2006, 16:05 Uhr · 22 Antworten · 3.803 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #21
    das zusammenspiel von fahrwerk, hirn- und physikalischen gesetzen, dem daraus resultierenden fahrtstiel- und der zustand der eigenen kohlenstoffeinheit hat halt manchmal seinen preis...

    solch´ schlechte tage spiegeln sich bei mir als diverse kampfspuren am bike wieder....

  2. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #22
    letztens ging es mir ähnlich: normalerweise bin ich über diese dämlichen dosentreiber erhaben und eiere denen gemütlich hinterher bis sich eine gelegenheit ergibt sie am auspuff schnüffeln zu lassen. aber an diesem tag gingen die mir so auf den wecker das ich mich so darüber aufgeregt habe und anscheinend nur unsinn zusammen gefahren habe das mich mein mitfahrer drauf ansprach. ich entgegnete nur " las uns langsam machen und fahr du vor" half aber alles nichts. an irgendeiner ampel habe ich die Q auf die seite gelegt, fuß zu dicht oder irgendwie schräg angehalten oder was weiß ich. mein kollege hat das problem gott sei dank bei zeit erkannt und ist ein stück vorgefahren, wir waren erster an der ampel, sonst wäre seine K mitsamt meiner Q umgefallen. Q wieder aufgehoben in den nächsten feldweg eigebogen einen moment pause gemacht, dummes zeug erzählt und herzlich gelacht darüber und die dicke auf dem direckten weg zurück in den stall gestellt. frisches gras und wasser gegeben und am nächsten tag war sie mir wieder gut gelaunt und hat kein rodeo veranstalltet.

    so tage braucht eigentlich kein mensch, aber es gibt sie!!!!!

  3. bub88 Gast

    Standard

    #23
    Ja , sehr schön dass das mal angeredet wurde

    So gehts mir auch ab und zu mal , da kommt dann echt manchmal das gefühl hoch dass das Motorrad heut nicht will .
    Aber da dieses ja nur aus Metall, plastik und Gummi besteht ists wohl eher der Fahrer der einen schlechten tag hat .
    Ein schönes Beispiel:
    Vor ca. 2 jahren war ich damals noch mit meiner 650er Dakar auf dem Großglockner ein gerade zu perfekter tag die Sonne schien , ich hatte gute laune is hat einfach tierisch spaß gemacht das Kälbchen über den Berg zu prügeln und irgendwie meinte ich dass mein Motorrad mehr leistung als sonst hatte sie lief einfach wie sau ich hatte an dem Tag einfach so viel spaß dass es das schönste erlebnis mit meiner dakar war , da denk ich immer wieder gerne zurück .
    Am nächsten tag dann stand die Heimreise an , ich mit der Motivation des vortages aufs Mophed , bloß der Spaß war weg ich hab mich einfach nicht so gefühlt da war ich auch froh dass ich heil heim gekommen bin .

    Also denk ich mal so geht es jedem Motorradfahrer nur viele geben es einfach nicht zu .


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Probleme bei schlechten Strassenverhältnissen...
    Von MikeHH im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 21:34
  2. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  5. Alternativprogramm für Bikerinnen zum schlechten Wetter
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 08:10