Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

What to buy...

Erstellt von libertine, 23.09.2011, 10:58 Uhr · 35 Antworten · 3.362 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #21
    naja, 7200€ in kaputtem zustand, selber preis nach der reperatur.

    macht insofern keinen sinn als das sie im moment eine aktion haben wo eine komplett neue 8290€ kostet... außerdem war die in weiß und wenn dann will ich sie in schwarz ...

    ich schau mir am montag noch die triumph an und dann werd ma sehen...aber wie schon gesagt vom, Fahrgefühl her ist die V-Strom ein Traum und gefällt mir sogar besser als die GS(nicht ganz so ruppig)...einzig in der Stadt ist sie etwas unhandlicher obwohl leichter.

    der Vorteil bei BMW wäre wiederum das sie, wenn ich sie über BMW finanziere, die Vollkasko für 3 Jahre subventionieren was grob gerechnet eine Kostenersparniss von knapp 3500€ bringt...

    was mich bei der v-strom auch etwas stört sind die relativ kurzen Wartungsintervalle mit 6000km ...

  2. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    318

    Standard

    #22
    Hmm, die Bewertung an der Tankgröße festzumachen, ist in meinen Augen etwas kurz gefasst.
    Wenn ich mit meiner Bekannten unterwegs bin, die ne 800 GS hat, kommt die locker 300 Kilometer.
    Klar, im Vergleich zu meinen 500 Kilometern ist das nichts, aber selbst für längere Touren seh ich da kein Problem, da man eher wegen Pipiobox, Kaffee oder was essbaren anhalten muss.

    Leistungs- fahr- und reisetechnisch steht die meiner 1150 GS kaum in was nach, bzw. kommen die minimalen Unterschiede eher von den Fahrern her.

    Wir waren im Sommer in Südtirol, am Sonntag geht es zur Cote d'Azur, und die 800 GS rennt einfach, meine Bekannte ist absolut zufrieden.

    Gut, zu anderen Moppeds kann ich nichts sagen, außer vielleicht zu ner SV 650, die meine Bekannte noch im Keller stehen hat: Damit gehen solche Touren gar nicht.

    gruss kelle!

  3. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #23
    Das Thema Tank ist mittlerweile eh mehr oder weniger kein Kriterium mehr...nach den Probefahrten zählt halt der Spaß doch mehr.

    Je mehr ich drüber nachdenke desto mehr tendiere ich momentan zur V-Strom. In Summe scheint mir das einfach das stimmigste Paket zu sein mit dem ich auch am besten aus dem Stand weg zurechtgekommen bin. Keine Ergonomieprobleme wie bei der GS und der Leistungsunterschied war eigentlich kaum bis garnicht spürbar. Natürlich, bei hohen Geschwindigkeiten jenseits der 130 auf der Autobahn wirds wohl schon ins Gewicht fallen aber ein solches Tempo fahr ich schon mit dem Auto eher ungern(und außerhalb unseres nördlichen Nachbarlandes ist das Tempolimit onehin niedriger).

    Der einzige Pluspunkt in dem die GS die V-Strom übertrumpft ist die Optik...und das auch nur bei der Orange-Schwarzen(die es lt. BMW Mann ab nächstem Jahr nicht mehr gibt).
    Vom fahrtechnischen scheint die V-Strom der GS überlegen zu sein...ich muß noch immer ständig grinsen wenn ich dran denk wie die sich um die Kurven auf meinem Hausberg treiben läßt

  4. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #24
    Lenker flattern mit zwei Personen? Unbekannt! Kleiner Tank? Ich kann ohne weiteres bis 500 Km fahren. Aber wenn Du mit ihr nicht warm wirst solltest dann wirklich nach was Anderem umschauen, weil es soll Spaß machen.

  5. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Gelblichtbremser Beitrag anzeigen
    Lenker flattern mit zwei Personen? Unbekannt! Kleiner Tank? Ich kann ohne weiteres bis 500 Km fahren. Aber wenn Du mit ihr nicht warm wirst solltest dann wirklich nach was Anderem umschauen, weil es soll Spaß machen.
    500km
    das schafft ich nicht mal allein, unbeladen und wenn ich sehr konservativ fahre ... und ja, flattern mit mir allein bei voller Beladung beim runterbremsen von 70-50...

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    500km
    das schafft ich nicht mal allein, unbeladen und wenn ich sehr konservativ fahre ... und ja, flattern mit mir allein bei voller Beladung beim runterbremsen von 70-50...
    Der Eintopf ist ja auch NOCH sparsamer als der Rotax-Twin

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Der Eintopf ist ja auch NOCH sparsamer als der Rotax-Twin

    Grüße
    Steffen
    Klar , normal 3,2 L und bei 110-120 Überland 3,5 L bei ca 18Liter randvoll, kann man auch nachrechnen. Auf jenen Fall ist immer noch was drinnen.

  8. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Gelblichtbremser Beitrag anzeigen
    Klar , normal 3,2 L und bei 110-120 Überland 3,5 L bei ca 18Liter randvoll, kann man auch nachrechnen. Auf jenen Fall ist immer noch was drinnen.
    also ich habs mir für die Autobahnetappe Wien -> Ingolstadt -> Hamburg ausgerechnet...mit ~160kg Beladung(inkl. mir) etwas über 5,7L bei Tempo 120 im Schnitt...in Norwegen bei durchschnittlich unter 70kmh warens noch immer mehr als 4,5L

  9. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    #29
    dumme Frage, wieso keine Große GS? Ich komme in der Stadt prima klar und wenden kann ich sie auf dem Ständer, meine K hat nen Lenkunksdämpfer und nen StummelLenker mit der solltest Du mal in der Stadt fahren. Das ist Unhandlich und lästig, aber die GS ist einfach, einfach :-)

    ~mike

  10. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    dumme Frage, wieso keine Große GS? Ich komme in der Stadt prima klar und wenden kann ich sie auf dem Ständer, meine K hat nen Lenkunksdämpfer und nen StummelLenker mit der solltest Du mal in der Stadt fahren. Das ist Unhandlich und lästig, aber die GS ist einfach, einfach :-)

    ~mike
    ich kann mir ehrlich gesagt einfach nicht vorstellen mich mit einer 1200er GS oder einer Super Tenere jeden Tag durch den Stau zu quälen...klar, wendig sind sie beide aber wichtiger ist mehr die breite um auch zwischen den kolonnen durchzukommen ... ich merk das wenn ich mit den koffern auf kleinen ins büro fahre ... aus 15min. Weg werden dann schnell 30...da kann ich gleich mit dem auto fahren.

    und wie schon gesagt, die Optik der Boxer geht für mich garnicht.

    Von den Kosten will ich garnicht reden, Anschaffung und Versicherung kosten doch ein Eck mehr als z.B. für die V-Strom oder eine 800er GS.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte