Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 81

wie "alt" muss man sein....

Erstellt von Moni70, 19.09.2007, 07:28 Uhr · 80 Antworten · 7.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #41
    <g> Ich "mußte" mit 19 meine erste BMW fahren, weil mein Vater seine stufenführerscheintaugliche Honda verkauft und sich ne R100CS gekauft hatte, auf der ich dann einige Monate ohne offenen Schein "illegal" unterwegs war... Später mußte es dann auch ne eigene Große für mich sein, damit ich aber nicht zu sehr nach altem Herrn aussah hab ich meine S als Café-Racer umgebaut (siehe Bild). Die GS ist nur eine weitere logische Evolutionsstufe


  2. Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    11

    Standard

    #42
    Arbeite fleißig auf die Moppedprüfung hin und bei mir steht seit einem Monat die Kleine hinterm Haus. Grund: Aufrechte Sitzposition, ABS, Optik und Preis ging auch. Achso bin 26

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Teddy.......
    Also, ich bin 63 jahre alt, und denke nicht an mein alter. Ich fuhle mich wie 36

    Teddy.......
    Also ich BIN 36 und wär auch gern mit 63 und hätte die Rente durch und würd dann nur noch Mopped fahren

  4. Anonym1 Gast

    Reden

    #44
    Zitat Zitat von vision1001
    Also ich BIN 36 und wär auch gern mit 63 und hätte die Rente durch und würd dann nur noch Mopped fahren
    neee, du weisst doch, rentner haben alle keine ZEIT!


  5. Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    15

    Reden

    #45
    Hallo

    Ich bin 29 und fahre nun meine erste 1200 Kuh jetzt knapp zwei Jahre und möchte Sie nicht mehr hergeben

    Gruß Christian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1-306-.jpg  

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Gaaazz

    #46
    Also ich bin 52 und finde das gut so

    War immer zügig unterwegs und bin das auch jetzt noch. Denke nur je älter ich werde, immer häufiger über den einen oder anderen Überholvorgang vorher nach..

    Glaubt mir, ne GS ist einfach ein tolles Heizröhrchen und außerdem noch alltagstauglich und man(n) kann nach einigen 100 km noch absteigen ohne einen Gabelstapler zu brauchen oder danach zu gehen wie John Wayne nach der Wurmkur.

    Die letzte vor der Q jetzt war bei mir ne 749 s Duc und das Ding war sicher absolut schnell, präzise und kurvengeil, aber was nützts wenn man nach 150 km seine Handgelenke nicht mehr spürt und kaum noch kuppeln kann vor Schmerzen.Also Emotion incl. Schmerzen pur

    Alles das liegt sicher nicht am Alter (na ja, n bissken sicher )

    man muss einfach wissen was man will.

    Nach Kreidler Florett LF, 250er Suzi(ram air), 350er Yam und n bisserl Bultaco Alpina 250ccm, kam bei mir ne R 60/5 ( da war ich so 23) und die wurde durch 75/6 und danach 100 RS gefolgt von 90 S ersetzt. Wegen PS ( und weil der Motor ne Entwicklung von Porsche war seit der XS 750) waren es dann XS 1100 und XS 1100 S von Yam. Nach der Duc jetzt die GS.

    BMW fahren war eigentlich immer alles andere als was für Opas und im gesamten Ausland waren wir mit unseren Kühen immer der Mittelpunkt. Bei allen Alterstufen.

    Mit BMW war es schon immer so wie man allgemein sacht : es is eben etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben.

    Und Geschmack hat bekanntlich weder was mit Alter noch mit Allgemeinheit zu tun.

    SO !!!! Von wegen was für Opas

  7. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    2

    Daumen hoch Das Liebe Alter

    #47
    Tach,ich denke mit dem Alter kommt die Erfahrung das eine Q doch nicht so schlecht ist und mann eben ein bischen mehr was für den Hintern als auch für die Bessere Hälfte einen schönen Sitzplatz braucht.........

    Schön Grüße,

    Der Lange...........

    (wer später bremmst ist am ende länger Schnell)

  8. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #48
    Moin,

    wenn man so in die Jahre kommt, ist die GS ein feines und bequemes Krad für flotte Altherrenrunden.
    Mit 18 fuhr ich u.A. eine R 25/2....

    Gruß
    Willy

  9. beak Gast

    Standard Altherrenrunden

    #49
    Hi Jungs,

    hab ich da richtig gelesen "ALTHERRENRUNDEN"

    Nehmt Ihr da gar keine Damen mit?

    LG

    Gabi

  10. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von beak

    Nehmt Ihr da gar keine Damen mit?

    LG

    Gabi
    Nö....

    meine hat schon mit 13 hinten auf meiner Kreidler gehockt und wir sind umher gedüst. Nun isse 50 und fährt nur noch im alten Cabrio mit....

    Also kreise ich allein mit den Krädern umher.

    Gruß
    Willy


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Können "neue" Bremsbeläge überaltert sein??
    Von yello im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:25
  2. Lukaschenko: "Besser Diktator sein als schwul"
    Von AT86 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 13:10
  3. welcher "neuer" Endschalldämpfer soll es sein???
    Von 01Freddy_N im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 15:56
  4. Hat jemand sein Q zurückgegeben "Wandelung"
    Von PATIENT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 22:38