Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69

Wie Räder vor Diebstahl sichern?

Erstellt von Alaska, 16.11.2011, 17:28 Uhr · 68 Antworten · 5.767 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Pfeil

    #41
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Ich fahr immer an Lawmans 1200er vorbei, habe sie damals ohne Rad stehen sehen, sah echt mitleiderweckend aus!

    Tststs....
    So wird man hier also beobachtet
    Anstatt immer nur vorbei zu fahren hättest du ja mal aufpassen können
    oder auf nen Kaffee hoch kommen können...

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #42
    Hi
    Natürlich stellt sich die Frage ob nicht eine Versicherung sinnvoller ist und man den Teilemann schon mal auf "ab und an ein Vorderrad" vorbereitet.
    2 Ketten und Bremssscheibenschlösser? In der Zeit in der ich das ganze Zeug anbringe kann ich ziemlich weit laufen. Zudem habe ich das Problem was ich damit anfange wenn ich fahren will .
    Hinten eine Spezialschraube ist ja nicht verkehrt. Die Wundersamkonstruktion bringt mich allerdings ein bisschen zum Lächeln. Das gesamte Drehmoment wird über das Schermoment der beiden Bölzchen übertragen. Wahrscheinlich gibt es dazu gleich einen Zahnstocher und einen kurzen Pfeifenreiniger im Schutzdöschen. Beides mit Ringöse für den Schlüsselbund. Die Löcher sind doch schlagartig mit Dreck gefüllt. Wenn die "pins" des Schlüsselaufsatzes nicht wenigstens "knapp" zu den Bohrungen passen, knacken sie schnell ab.
    Bei den 11x0 würde auch vorn eine Spezialschraube helfen. Irgendeinen "Spezialinnenkant" wie bei den Autos und einen halbrunden Kopf gegen mächtige Rohrzangen. Das Teil liesse sich sogar aus VA herstellen weil dies Schraube nichts zu halten hat (das machen die beiden Klemmschrauben!).

    Falls jemand in der Firma einen Laser hat: Kann man damit auch Sacklöcher herstellen oder haut das Ding immer ganz durch? Theoretisch geht's, doch grau ist alle Theorie

    @robert
    Ein aufmerksamer Gastgeber beachtet wer vorbeikommt und bittet ihn zum Kaffee

    gerd

  3. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    145

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Natürlich stellt sich die Frage ob nicht eine Versicherung sinnvoller ist und man den Teilemann schon mal auf "ab und an ein Vorderrad" vorbereitet.
    2 Ketten und Bremssscheibenschlösser? In der Zeit in der ich das ganze Zeug anbringe kann ich ziemlich weit laufen. Zudem habe ich das Problem was ich damit anfange wenn ich fahren will .
    Hinten eine Spezialschraube ist ja nicht verkehrt. Die Wundersamkonstruktion bringt mich allerdings ein bißchen zum Lächeln. Das gesamte Drehmoment wird über das Schermoment der beiden Bölzchen übertragen. Wahrscheinlich gibt es dazu gleich einen Zahnstocher und einen kurzen Pfeifenreiniger im Schutzdöschen. Beides mit Ringöse für den Schlüsselbund. Die Löcher sind doch schlagartig mit Dreck gefüllt. Wenn die "pins" des Schlüsselaufsatzes nicht wenigstens "knapp" zu den Bohrungen passen, knacken sie schnell ab.
    Bei den 11x0 würde auch vorn eine Spezialschraube helfen. Irgendeinen "Spezialinnenkant" wie bei den Autos und einen halbrunden Kopf gegen mächtige Rohrzangen. Das Teil liesse sich sogar aus VA herstellen weil dies Schraube nichts zu halten hat (das machen die beiden Klemmschrauben!).

    Falls jemand in der Firma einen Laser hat: Kann man damit auch Sacklöcher herstellen oder haut das Ding immer ganz durch? Theoretisch geht's, doch grau ist alle Theorie

    @robert
    Ein aufmerksamer Gastgeber beachtet wer vorbeikommt und bittet ihn zum Kaffee

    gerd
    Hallo Gerd,

    grundsätzlich stimmt ich Dir zu. Das Bremsscheibenschloß hat allerdings den Vorteil, als Alarmanlage mit einem Batteriesatz länger zur Vergfügung zu stehen als die bordeigene (6 Monate). Es ist klein, leicht und schnell anzubringen.

    Ich gehe mal davon aus, daß eine Alarmanlage in so einer bewohnten Gegend abschreckt. Das Rad wurde erst geklaut, als die BMW-Anlage ausfiel und nicht mehr blinkte. Die GSA steht hier unter dem Schlafzimmerfenster, ich hoffe mal, 100 dB reichen, um einen bei diesen Doppelaltbaufenstern zu wecken und dann kann man ja einiges tun: 110 wählen, Beweisbilder mit Blitz machen, laut rufen. Runtergehen wäre vermutlich meine letzte Option.

    Über eine Kette denke ich bei allem Widerstand gegen solch einen Aufwand inzwischen im Zusammenhang dem potentiellen Diebstahl des gesamtes Motorrads nach. Habe gerade in einem älteren Thread gelesen, daß eine Abwicklung 3 Monate gedauert hat! Wir haben hier unten einen Baum stehen, der noch nicht allzu dick ist, vielleicht würde diese hier mit 170 cm herumpassen, müßte dann nur die richtige Stelle an der GSA finden. Wenn sie allerdings nur ein Ersatzteillager brauchen, schneiden sie den Rahmen durch. Die Kette könnte ich für nachts um den Baum lassen.

    Aber diese Überlegung ist noch sehr vage. Versichert bin ich übrigens gut, bei Teile ohne Sebstbeteiligung.

    Gruß Alaska

  4. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    @robert
    Ein aufmerksamer Gastgeber beachtet wer vorbeikommt und bittet ihn zum Kaffee

    gerd
    Hehe, da hast du recht, allerdings muß der Gastgeber dann zumindest wissen wie der Gast aussieht um ihn einzuladen.
    Glaube mir würden einige einen Vogel zeigen wenn ich mich unten hinstelle und jeden GS Fahrer anhalte

  5. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #45
    Anstatt immer nur vorbei zu fahren hättest du ja mal aufpassen können oder auf nen Kaffee hoch kommen können...
    Moin,
    ich passe immer auf, wenn ich vorbeifahre!
    Donnerstag Vormittag war sie komplett geklaut

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #46
    In der nächsten Motorrad kommt ein Alarmanlagentest. Erzählt mir nichts mehr über das pöse Magazin. Die haben durchaus gute Themen.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #47
    Hi Egbert
    Ich möchte Dich ja nicht deillusionieren aber: Hast Du immer eine betriebsbereite Kamera am Fenster liegen?
    Wenn ich wirklich klauen will versuche ich eine eventuelle Alarmanlage auszulösen, und gehe dann erst mal in Deckung bis das Ding wieder aus ist. Jeder denkt an Hund oder Katze. Dann löse ich sie eben noch mal aus. Irgendwann kommst Du und stellst das Ding ab weil Du Ärger mit den Nachbarn befürchtest. Nachdem nicht jede DWA ein Blinklicht "DWA ON" hat, dürfte es eher Zufall sein, dass Dein "Interessent" nicht auf sie getroffen ist.
    Eine Kette die um einen Baum reicht und halbwegs "knacksicher" ist kannst Du Dir nicht leisten. Gegen einen guten Bolzenschneider ist etwas Bezahlbares kaum sicher oder es verbiegt die Speichen wenn Du das Monster durchfädelst .
    Wenn es sich lohnt das ganze Mopped zu holen, bringen Profis eine Rettungsschere zum Einsatz. Damit Dein Mopped nicht friert, kommt erst mal ein altes Federbett drüber. Nebenbei hilft das gegen das Geschrei der DWA
    gerd

  8. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Damit Dein Mopped nicht friert, kommt erst mal ein altes Federbett drüber.


    Grüße

    Kramer

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi Egbert
    Ich möchte Dich ja nicht deillusionieren aber: Hast Du immer eine betriebsbereite Kamera am Fenster liegen?
    Kamera? 'ne Schrotflinte

  10. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #50
    Wie schaut die Anzeige DWA eigentlich aus ... ist das im Display oder ein Anbauteil ?
    Wenns ein einfaches Anbauteil wäre, bestünde ja die Möglichkeit einer rot blinkenden "DWA on" Anzeige ohne Lärmgedöns als Dummy anzubauen ? Mit Knopfzelle würde das Teil ewig "abschrecken" ? Zumindest ein Versuch wert ...
    Volker


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Packtasche sichern
    Von andreashe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 08:56
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 23:28
  3. Schuberth J1 sichern
    Von cooli im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 16:19
  4. Motorrad sichern
    Von gsa2008 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 18:06
  5. Systemkoffer sichern
    Von Schorsch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 14:17