Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 96

wie reinigt der haendler

Erstellt von Qurator, 30.06.2014, 20:27 Uhr · 95 Antworten · 8.778 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard

    #61
    Wer sein Moped nicht putzt, der…

    - schlägt auch seine Frau
    - tritt seine Kinder
    - säuft zuviel
    - wählt rechts
    - wählt links
    - geht überhaupt nicht wählen
    - fährt zu schnell
    - fährt zu langsam
    - drängelt im Stau
    - kann überhaupt nicht Moped fahren
    - darf keine GS besitzen
    - darf keinen Führerschein besitzen
    - muss den Park reinigen
    - kann nix
    - …
    - …

    tbc

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #62
    Uuuups, bei einigen Punkten hast Du recht, aber ich verrate nicht, welchen...

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Danke, die erste ehrliche Aussage. Warum nicht gleich so und stattdessen immer diese vorgeschobenen Begründungen mit der Zeit. So kommt es mir zumindes vor. Bei einem 40+ h Job hab ich die Zeit auch nicht. Aber am WE schon, da nehm ich mir sie einfach. Eine Frage des Zeitmanagements.

    Bezüglich Putzfrau bin ich dem Zeitgeist entsprechend wahrscheinlich wirklich nicht normal.

    Wenn jetzt noch jemand käme und sagt, daß er auch putzt, hin und wieder mal, wäre ich sogar versöhnlich zu stimmen und für mich die Welt wieder in Ordnung. Na warten wir es mal ab.

    Gruß Thomas
    Ich hab meine Putzfrau selbstredend angemeldet.
    Und wie ich schon anfangs sagte, mach ich beim töff die normale Unterhaltsreinigung nach einer Urlaubsfahrt selbst. Mit Kärcher und schwamm. Was damit weggeht, ist ok, der Rest bleibt bis zum nächsten service.
    Was du von oben herab nennst, nenne ich ehrlich: mich kotzt das Putzen derart an, dass ich mir lieber das Geld für eine Putzfrau an anderen orten zusammenspare. So gewinne ich für mich Lebensqualität. Und nur deswegen fahre ich Motorrad- wegen der Lebensqualität.
    Zu Hause bin ich einfach zu schlampig, das stört mich. Und eine Putzfrau alle 14 Tage hält einerseits den nötigen Standard und zwingt mich zu regelmässigem Aufräumen.
    Aber es bleibt dabei: des deutschen liebstes Hobby ist und bleibt der Fahrzeugputz. Das IST ein eigenes hobby! Ich akzeptiere, dass man dabei Macken entdecken kann. Aber die zwingende verbindung zwischen sauberkeit und qualität bestreite ich vehement.
    Die grössten Mogelpackungen beim autohandel stehen da wie geleckt.
    Und meine schmutzige GS läuft mit > 150.000 km wie am Schnürchen.

  4. Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    349

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Quallentier Beitrag anzeigen
    Uuuups, bei einigen Punkten hast Du recht, aber ich verrate nicht, welchen...
    Brauchste auch nicht, du oller Säufer und Drängler.


  5. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    #65
    Nordlicht, ich putze auch nicht gerne. Es ist aber wie bei der Körperpflege (bei der wir Männer
    ja auch nicht in der ersten Liga spielen, Ausnahmen sind möglich), man sieht die kleinen Macken
    und Mängel früher und kann früher und vielleicht sogar schadensabwendend reagieren.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #66
    nur im GS Forum kann ein Putzthread in eine Frage der Weltanschauung und des Charakters enden. Neureiche Angeber gegen Neidhammel, oder was?

    Muss doch jeder selber wissen, wie er das handhabt. Ab und an, wenn mein vornehmlich weißes Mopped gar zu viele Fliegenleichen trägt, wasche ich sie mal mit Spüliwasser und trockne sie mit alten Geschirrtüchern ab. Das dauert so 20 Minuten. Weil mir da der Hang zum Detailputzen fehlt, fahre ich dann schnell eine Runde, um alles Wasser weg zu blasen. Ganz der Anarchist, der ich bin, überschreite ich dabei die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf unserer Schnellstraße hier um die Ecke, da ja sonst die Trockenwirkung nicht gut genug ist.

    Ich schaue mein Möpp gelegentlich ohne mich durchs Putzen ablenken zu lassen durch und nehme kleine Instandhaltungsarbeiten vor. Technisch muss sie top sein, das macht mehr Spaß und ist sicherer

  7. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    #67
    Festhalten: ich habe als eine der ersten Amtshandlungen bei meiner gebraucht gekauften 1150GS die Speichen von Hand geputzt. Mochte keine schwarzen Speichen. HDR hat nicht geholfen, also einen Nachmittag investiert und die Dinger mit Chrompfleger einzeln vom Vorgängerdreck befreit. So! Bin ich jetzt spießig? (seit dem mache ich allerdings nur die Fliegenleichen weg und wühle auch nicht in Schlammlöchern)

    vg
    Winni

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von GSWinni Beitrag anzeigen
    Festhalten: ich habe als eine der ersten Amtshandlungen bei meiner gebraucht gekauften 1150GS die Speichen von Hand geputzt. Mochte keine schwarzen Speichen. HDR hat nicht geholfen, also einen Nachmittag investiert und die Dinger mit Chrompfleger einzeln vom Vorgängerdreck befreit. So! Bin ich jetzt spießig? (seit dem mache ich allerdings nur die Fliegenleichen weg und wühle auch nicht in Schlammlöchern)

    vg
    Winni

    nö, zumindest nicht für mich. Und wenn doch, kann es Dir doch auch wurscht sein. Es ist Deine Zeit und Du möchtest, dass sie schön aussieht. Alles gut. Bei Speichenrädern kann ich das sogar sehr gut verstehen, ich mag das auch, wenn sie schön aussehen

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von PaterHurtig Beitrag anzeigen
    ....

    tbc
    Hallo Pater, das könnte zutreffen, ich hab zur Zeit auch einen hartnäckigen Husten, der nicht weg geht.
    Gruß Thomas

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich hab meine Putzfrau selbstredend angemeldet.
    Und wie ich schon anfangs sagte, mach ich beim töff die normale Unterhaltsreinigung nach einer Urlaubsfahrt selbst. Mit Kärcher und schwamm. Was damit weggeht, ist ok, der Rest bleibt bis zum nächsten service.
    Was du von oben herab nennst, nenne ich ehrlich: mich kotzt das Putzen derart an, dass ich mir lieber das Geld für eine Putzfrau an anderen orten zusammenspare. So gewinne ich für mich Lebensqualität. Und nur deswegen fahre ich Motorrad- wegen der Lebensqualität.
    Zu Hause bin ich einfach zu schlampig, das stört mich. Und eine Putzfrau alle 14 Tage hält einerseits den nötigen Standard und zwingt mich zu regelmässigem Aufräumen.
    Aber es bleibt dabei: des deutschen liebstes Hobby ist und bleibt der Fahrzeugputz. Das IST ein eigenes hobby! Ich akzeptiere, dass man dabei Macken entdecken kann. Aber die zwingende verbindung zwischen sauberkeit und qualität bestreite ich vehement.
    Die grössten Mogelpackungen beim autohandel stehen da wie geleckt.
    Und meine schmutzige GS läuft mit > 150.000 km wie am Schnürchen.
    Schön zu hören, dann putzt Du ja auch, wenn auch gezwungenermaßen. Welcher Zwang ist das? Etwa die Schweizer Gründlichkeit? Um auch mal ein Klischee zu bedienen.

    Ganz so daneben liege ich mit dem was ich tue dann wohl doch nicht. Was das schlampige anbelangt, ich steh da durchaus drüber. Und das obwohl ich Deutscher bin, für den bekanntermaßen Sauberkeit und Ordnung als oberster Grundsatz gilt und für den neben Pauschalurlaub machen -selbstverständlich mit grauen Socken und braunen Sandalen, die kurzen Hosen bis zum Bauchnabel hochgezogen- Fahrzeugputz das größte Hobby und die Errlangung der goldenen Waschbürste das erstrebenswerteste Ziel aller Ziele ist. Übver jemanden der sonst genau bewertet und Kritik an dem übt wie andere mit Verallgemeinerungen umgehen, bin ich schon etwas erstaunt.

    Aber ich halte mal fest, Du putzt auch, wenn auch widerwillig. Und die Putzfrau kommt wegen etwas schlampig. Da kommen wir der Sache mit dem Putzen und keine Zeit haben doch schon mal etwas näher. Also liege ich doch gar nicht so falsch mit dem was ich weiter vorne geschrieben habe. Und dann erklärt sich auch für mich warum Putzen / Pflege und Werterhalt für Dich in keinem Zusammenhang steht.

    Aber mich kritisieren weil ich putze, was ich im Prinzip auch nicht anders und häufiger mache als Du. Vielleicht nur etwas nur etwas gründlicher, da mit andere Motivation und möglicherweise auch mehr rechten Händen (linke Hände für Linkshänder).

    Ansonsten stimme ich Dir zu, sofern Du das gesagt hast, jeder nach seinen eigenen Vorstellungen. Aber dazu soll man dann auch offen und ehrlich stehen, insbesondere wenn man in dem Zusammenhang andere oder das Handeln anderer kritisiert.


 
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel für die GS wie bei der Adventure
    Von Schweinehund im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 21:24
  2. Wie war der Neupreis? GS 1150 mit ABS 7/2001
    Von Tomsplett im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 03:15
  3. Wie muß der Reifendruck sein!!
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 13:13
  4. Der "Wie sieht der Platz von dem aus ihr postet aus"-Thread
    Von nicoop im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 21:46
  5. Wie entstand der Bikergruß
    Von Germed im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 16:27