Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

Wie schützt ihr euer Motorrad gegen Diebstahl ?

Erstellt von Rechtsfahrer, 04.04.2016, 22:53 Uhr · 53 Antworten · 8.359 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von boxerdriver Beitrag anzeigen
    Kaufvertrag einen Japaner. Die haben diesbezüglich kaum Probleme.
    Ich lasse mal den Schlüssel stecken und mache einen "bitte mitnehmen"-Zettel ans Mopped. Mal schauen, obs stimmt

  2. Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    175

    Standard

    #22
    Danke für die Meinungen. Bezüglich der Abus Kette, wäre es ein Problem die immer im Topcase zu haben ? Oder kann man die Kette nicht irgendwo um den Rahmen schlängeln bzw. hinten um den Bereich wo sich der Sozius festhält ?
    Gibt es alternative Ketten die in P / L besser sind oder noch robuster als die robuste ABUS Kette ?

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #23
    Probier mal so eine Kette, da bleibt dein Motorrad stehen .

    images-15-.jpg









    Den Ernst der Sache sehe ich schon....

  4. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #24
    Kann grad nix verlinken, bin grad in der Türkei und hab nurn Handy zur Verfügung.
    Google mal “On Guard Kette mit Bügelschloss Beast 8016“
    Das Teil gibts für unter 60,-Euro, is aber wirklich der Hammer.
    Zum mitnehmen etwas anstrengend, weil über 5 Kilo, aber ich benutze es zu hause am Laternenphahl. Ist um Klassen besser und robuster als alles von Abus und Co, ehrlich.
    Unbedingt ausprobieren, wenns dir nicht gefällt, kannstes ja zurückschicken, aber es wird dir gefallen ...

  5. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    771

    Standard

    #25
    Hallo Rechtsfahrer !

    In unseren Breiten am Land Lenkradschloss, in den Städten sicherlich dazu Bügelschloß, ums Klauen etwas zeitaufwändiger zu gestalten.

    In üblicherweise diebstahlgefährdeten Regionen Lenkradschloß, Bügelschloß und 4 kg Kette, wg um Laternenmast, Zaun, Verkehrszeichen rum und beleuchtet, wenns über Nacht ist.

    Balkan, Italien, Südfrankreich, Osteuropa vorher einfach den Quartiergeber fragen, wo es sicher abgestellt werden kann, der kennt den Hausbrauch und das Risiko. Untertags Lenkradschloß und gut eingesehen, am Besten dort, wo die alten Leute auf der Terrasse auf einen Plausch sitzen, oder Bakschisch dem Tankwart, bei dessen tankstelle / Werkstätte o.Ä. das Moped abgestellt wird.

    Je schöner und neuer das BMW Moped ist, desto höher das Risiko, daher besser mit Patina als chromblinkend...

    Kette und Bügelschloß mit Signalleine auf der Scheibe, um ein Vergessen beim Wegfahren zu verhindern. Ich habs schon geschafft, die Bremsleitung vorne natürlich an einem Samstag Nachmittag und in Siracusa auf Sizilien mit dem vergessenen Bügelschloß zu beschädigen...

    LG Günther

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #26
    Hi
    4V0 Wegfahrsperre und Diebstahlwarnanlage
    Klare Versicherungslage: Egal wieviele Schlösser man nachweislich dranhängt, die Prämie bleibt gleich.
    In Tschechien hat man im Hotel gleich mal angeboten das Moppped nachts in die Halle stellen zu können (incl des Bretts um die 4 Stufen zu bewältigen), in Verona hab' ich vergessen den Schlüssel abzuziehen doch das Mopped war nach 4 Stunden noch immer da.
    Weshalb sollte meine Versicherung im Fall der Fälle den Neupreis bezahlen? "Gleichwertig" heisst es und man kann nachfragen wo man ein solches Fahrzeug für das angebotene Geld bekommt.
    Etwas bevorzugt sind dabei die Besitzer von verranzten Kisten (die allerdings auch weniger geklaut werden).
    gerd

  7. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #27
    Meine GS war mit einer Abus und einer Kryptonite Kette an zwei Wandanker gekettet. Beide Ketten wurden nachts in der TG einfach durchgeflext. Ebenso die Ketten am Mopped meines Nachbarn und das Felgenschloss...

    Die 300.- für die Ketten hab ich nicht ersetzt bekommen und billiger war die Tk dadurch auch nicht...

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von crosser1970 Beitrag anzeigen
    Meine GS war mit einer Abus und einer Kryptonite Kette an zwei Wandanker gekettet. Beide Ketten wurden nachts in der TG einfach durchgeflext.
    und was lernen wir daraus?

  9. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #29
    ... Ketten sind super,
    TG sind sch..sse!

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.998

    Standard

    #30
    Ketten sind super an Stellen, wo das flexen auffällt.

    Ein zeitlichen Hinderungsgrund bietet eine dicke Kette der Flex nicht (selbst eine Schiffskette ist in 5-15 Sekunden durchgeflext mit einer Milimeterscheibe, musste ich selbst schon praktizieren wegen verlegtem Schlüssel)


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 13:29
  2. Wie oft erneuert ihr euer Visier(e)?
    Von jonnyy-xp im Forum Bekleidung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 23:09
  3. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 11:26
  4. Wie sichert ihr euer Moped auf Reisen?
    Von V-Twin-Maniac im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 18:42
  5. Wie schützt Ihr Eure Q
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 16:24