Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 173

Wie überzeugt Mann Frauchen, den Führerschein zu machen?

Erstellt von Kuhl, 28.10.2012, 14:18 Uhr · 172 Antworten · 12.995 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    Moin Ellen!

    So isset - wenns nicht passt, wird es passend gemacht!!!
    Meine Meinung. Sowas geht ja garnicht.....

    Schönen Sonntach!!!!!!!!!!!!

    lg petra

  2. Registriert seit
    29.07.2011
    Beiträge
    51

    Standard

    Hallo,

    ich möchte den Frauen und auch den Männern, die sich eine motorradfahrende(n) Partner(in) wünschen mal Mut machen.

    Meine Frau hat sich viele Jahre für mein Hobby nicht interssiert. Hab ich halt meine Touren alleine mit Freunden gemacht. 2008 kam sie das erste mal mit zu einer Motorradreise in die Dolomiten, ausschlaggebend war wohl der Umstand, dass einige ihrer Freundinnen auch dabei waren.

    Das hat ihr richtig Spass gemacht und am Ende meinte sie, sie werde zukünftig nie mehr als Sozia mit fahren, sondern selbst fahren. Alle haben nur in sich hinein gelächelt, schließlich war meine Frau damals bereits 58 Jahre.

    Von Herbst 2008 bis Spätsommer 2009 dauerte es mit dem Führerschein, 2 Fahrlehrer hat sie dabei verschlissen.

    Bei der ersten gemeinsamen Tour habe ich in meinen Helm nur gegrummelt "hoffentlich hört sie wieder auf", so langsam und unsicher hat sie sich bewegt. An dem Motorradtreff pflaumte sie mich an, warum ich immer so rasen muss!!!!!!?????

    Nach kurzer Zeit hat sie`s aber begriffen und die gemeinsamen Touren haben Spass gemacht. Mittlerweile ist sie ca. 60.000 km gefahren, 2010 waren wir in den Pyrenäen, Portugal und Marokko, 2011 in Sardinien, 2012 in Serbien, Montenegro, Mazedeonien, Griechenland und Albanien, dieses Jahr steht das Schwarze Meer auf dem Kalender.

    Auch für mich hat das Motorrad fahren eine neue Klasse bekommen, mit dem Lebenspartner ein gemeinsamens Hobby zu teilen ist ungemein schön und möchte ich heute nicht mehr missen.

    Freiraum für Touren alleine oder für eine reine Männertour gibt es aber trotzedem auch noch.

    Also liebe GS-ler macht euere Partner(innen) zu selbstfahrenden Bikern und ihr werdet ein neues Glücksgefühl erleben.

  3. Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    Hallo tiger2,
    na dann mach ich den anderen auch mal Mut und gebe folgendes zu:

    Ich war immer eine gute Sozia! Dann haben wir angefangen, Campingurlaub mit dem Möppi zu machen. Heißt im Klartext, Campingausrüstung auf'm Möppi, in den Seitenkoffern Kleidung/Toilettenartikel, TR auch gut bestückt und ich noch hinten drauf als Sozia. Selber fahren, undenkbar, dafür hatte ich viel zuviel Schi.... 2009 wurde mir dann im Urlaub der Vorschlag unterbreitet: Nehme' doch mal 'ne Schnupperstunde und wenn es dann nicht passt, ist es gut. Nach dem Urlaub war schnell ein Fahrlehrer gefunden, der genug Geduld und Erfahrungen hatte, mir Schisshasen die ersten Meter auf einem Möppi schmackhaft zu machen. Ich kann Euch sagen, DAS Leuchten der Augen und DAS Grinsen im Gesicht konnte ich nicht verbergen.... So nahm das Schicksal seinen Lauf und es begann die Suche nach dem passenden Motorrad (bei 1,58 m Körpergröße kein leichtes Unternehmen ). Aber wir sind fündig geworden, erst eine Kawa ER6f und jetzt seit Februar 2012 die 1200GS. Im Juni 2011 ( kein Jahr den Führerschein ), war ich dann zum 1. Mal auf Korsika und Sardinien.... Jetzt warte ich darauf, dass es endlich Frühling wird!!!!! Zwischendurch bin ich manches Mal noch gerne Sozia, wenn ich die Gruppe nicht kenne oder mir diese zu groß ist. Ich bin kein Knieschleifer, aber mittlerweile fahre ich normale Geschwindigkeiten und habe eine Menge Spass.

  4. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    Hallo zusammen,
    Ellen ,deinen Beitrag find ich gut und er wird sein Ziel sicher auch nicht verfehlen . Er macht Mut für die vielen Unentschlossenden .

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    Mein frau fahrt seit letzes jahr auch selber mit den Dakar. Jetzt legen wir uns ein trial moped zu und das ding ist noch nicht mal im haus ob sie wil jetzt auch noch eine Enduro ! (wird wohl naechstes jahr)

  6. Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das ist wohl etwas sehr Individuelles. Bei vielen Frauen (wenn ich meine Frauchen nennen würde, hätte ich ein Jahr lang keinen 5ex mehr, also zumindest nicht mit ihr) ist es besser, wenn sie nicht selber fahren, meine gehört ganz sicher dazu. Sie ist eine perfekte und wagemutige, sehr entspannte Beifahrerin. Als Fahrerin wäre sie eine einzige Katastrophe und das weiß sie auch. Sie würde sich vor Angst in die Hose machen, das genaue Gegenteil zu ihr als Sozia
    Jepp,genau wie mein Weib.Sie schaut lieber in die Natur und überlässt das Fahren mir.Sie iss ne super sozia aber sagt auch
    selber das sie zuviel Angst hätte selber zu fahren und nur hinterherschleichen mag sie nicht.Iss für mich ok,da ich meistens
    meinen Stil fahren kann.Übertreib ichs mal dann kommt von hinten schon mal ein Knuff inne Rippen.
    Schnell und flott ja ,aber sicher.Schnell und flott tot oder unfall,ne iss nich.Es soll Spass machen und mit meinem Weib
    als Sozia hab ich genug Spass.Warum soll ich was dran ändern,wenns uns so gefällt.
    Gr.Taro

  7. Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    Hallo @ all,
    bei uns ging es auch einfach zuerst einmal darum, die Schnupperstunde zu machen. Die Entscheidung, ob Schein oder besser doch nicht, lag bei mir, denn MIR sollte es Spass machen. Und dies macht es. O.k., Zeit und Geld mussten auch investiert werden und wie heißt es so schön: Die ErFahrungen kommen nach dem Schein. Aber: 30.7.2010 die Prüfung gemacht, dann Wetter meistens bescheiden, im Juni 2011 nach Korsika (Anfahrt auf dem Bock ca. 1100 km aufgeteilt auf 2 Tage, Fährüberfahrt, 300 km Regen, französische Autobahnen) und ich kann Euch sagen: Inselchen gesehen, Campingplatz erreicht, was für ein Gefühl, unbeschreiblich/unbezahlbar... Für alles andere habe M....Card. Dieses Gefühl, das Ziel erreicht zu haben und das noch auf dem eigenen Möppi, einfach SUPER. O.K., erfahrene Fahrer/-innen hätten vielleicht ein Stündchen weniger gebraucht, aber darum ging es gar nicht. Der Weg war das Ziel!!!!! Und dann im gleichen Urlaub rüber nach Sardegna, dort wo die Idee entstanden war. Super!!!! Ich habe noch weitere Glücksmomente dieser Art erfahren und ich gebe zu: ich habe es nicht bereut!!!! Und wenn ich mal nicht selber fahren möchte, bin ich wieder eine Sozia und genieße dies ebenfalls.
    So Leute, dies musste mal raus... Fallt über mich her oder gebt diese Zeilen Euren unentschlossenen Partnerinnen zu lesen, vielleicht hilft es was... Schnupperstunden kann man beim Fahrlehrer seines Vertrauens nehmen, der wird dann auch schon sagen, ob's was bringt oder ob man es am besten lässt. Mut gehört ein wenig dazu, aber nicht vor dem Mopferdfahren, sondern dazu, den inneren ............ zu überwinden. Mehr ist es nicht, außer ein wenig Kleingeld... Und bevor ich jetzt von einigen ganz zerrissen werde, Sage ich, das war's. Ich lese mal in den anderen Threads hier weiter.

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
    Und wenn ich mal nicht selber fahren möchte, bin ich wieder eine Sozia und genieße dies ebenfalls.
    Also zumindest meine Ex-Sozia fährt nicht mehr so gerne mit, seit sie selbst fahren darf.
    Und sie hat auch erst vor 1,5 Jahren mit 44 den Schein gemacht.

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Also zumindest meine Ex-Sozia fährt nicht mehr so gerne mit, seit sie selbst fahren darf.
    Und sie hat auch erst vor 1,5 Jahren mit 44 den Schein gemacht.
    Und auch ich habe mich 2010 mit 40 Jahren zwischen die 17-jährigen gesetzt und meinen Lappen gemacht.
    Als Sozia mitzufahren kommt für mich mittlerweile nur noch im Notfall in Frage...

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat"Wie überzeugt Mann Frauchen, den Führerschein zu machen?"

    Warum muß Männchen Frau denn überzeugen? vor allem, wenn Mann sein Moped zwischenzeitlich verkauft hat.


 

Ähnliche Themen

  1. Wem gehört der Führerschein?
    Von lr130lipi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 15:49
  2. Kroatien - Int. Führerschein ?
    Von Spark im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 15:36
  3. Führerschein wech!
    Von Freelander im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 09:29
  4. Mann, ist das schräg, Mann!
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 20:09