Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 173

Wie überzeugt Mann Frauchen, den Führerschein zu machen?

Erstellt von Kuhl, 28.10.2012, 14:18 Uhr · 172 Antworten · 12.970 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    ...vergiss es ..........Frauen habe eine Meinung und Basta ...wenn dann muss es von Ihr kommen
    versuchs nicht mit überreden...klappt nicht, und falls doch , steht das Moped in der Garage...
    Kann ich bestätigen, meine hat den Führerschein zusammen mit mir erst mit 54 gemacht.....dann noch der eigene Wille bei der Auswahl des Mopeds.....(Frau entscheidet nicht nach technischen Gesichtspunkten...beide Füße müssen gut auf den Boden kommen und sie muss easy anzufahren sein, der Seitenständer muss easy mit dem linken Fuß herausklappbar sein..die Farbe und die Formgebung müssen passen...alles andere ist zunächst erstmal egal.....
    ...und dann darfst du nicht am Gas drehen wenn du mir ihr fährst....im Gegensatz zu uns haben die Damen kein Testosteron abzubauen und fahren genüßlich..bis auf wenige Ausnahmen die uns dann aber auch blass stehen lassen..

    habt ihr bei euch keinen Frauenstammtisch wo sie sich mal anschließen und mit der Idee selber zu fahren anfreunden kann...den wenn wir etwas sagen wird es sofort als psychischer Druck ausgelegt...und dann geht nichts mehr...

    ..übrigens fahren wir nun schon zwei Jahre und ca. 30tsd km zusammen von Kroatien bis in die Pyrenäen und es macht ihr wahnsinnig Spaß....außer wenn ich es mal krachen lassen möchte ..dann drehe ich auch mal eine Runde alleine oder mit meinen Söhnen.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #32
    habe Sie gerade nochmal darauf angesprochen ....auch nicht der 3 Rad Roller ....nix zu löten , das Ding ist durch...

    naja immerhin fährt Sie ja ne 125 Sherco Trial ...so ab und zu mal...

  3. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
    Ich protestiere!!!!!!! Ich bin 1,58m GROSS und fahre eine 1200GS. Das geht prima! , man muss nur ein wenig tieferlegen und andere Dinge beachten.
    Vergiß es Ellen, Du bist ja auch kein "Frauchen"....

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Kann ich bestätigen, meine hat den Führerschein zusammen mit mir erst mit 54 gemacht.....dann noch der eigene Wille bei der Auswahl des Mopeds.....(Frau entscheidet nicht nach technischen Gesichtspunkten...beide Füße müssen gut auf den Boden kommen und sie muss easy anzufahren sein, der Seitenständer muss easy mit dem linken Fuß herausklappbar sein..die Farbe und die Formgebung müssen passen...alles andere ist zunächst erstmal egal.....
    ...und dann darfst du nicht am Gas drehen wenn du mir ihr fährst....im Gegensatz zu uns haben die Damen kein Testosteron abzubauen und fahren genüßlich..bis auf wenige Ausnahmen die uns dann aber auch blass stehen lassen..

    habt ihr bei euch keinen Frauenstammtisch wo sie sich mal anschließen und mit der Idee selber zu fahren anfreunden kann...den wenn wir etwas sagen wird es sofort als psychischer Druck ausgelegt...und dann geht nichts mehr...

    ..übrigens fahren wir nun schon zwei Jahre und ca. 30tsd km zusammen von Kroatien bis in die Pyrenäen und es macht ihr wahnsinnig Spaß....außer wenn ich es mal krachen lassen möchte ..dann drehe ich auch mal eine Runde alleine oder mit meinen Söhnen.
    Mein Gott, habe ich ein Glück, ich kann es nicht fassen wenn ich das hier lese.
    Meine macht den Schein und fährt.Ich muß selten auf sie warten (ich bei Gelb, sie hält bei Rot), sie klebt an mir oder fährt vorweg, ihr Moped muß mit meiner mithalten können, Aussehen zweitrangig, wenig, schnell im Antritt. Sie fährt mit mir, es gibt Eifersuchtsszenen wenn ich ohne sie fahre.

    Irgendwie bin ich doch ein glücklicher Mann. Jedenfalls habe ich die richtige Frau, auch wenn es etwas Anlauf gebraucht hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Kampfzwerg Beitrag anzeigen
    Ich protestiere!!!!!!! Ich bin 1,58m GROSS und fahre eine 1200GS. Das geht prima! , man muss nur ein wenig tieferlegen und andere Dinge beachten.
    Ähmm Ellen, ohne Dir auf die Füße zu treten, wieviel tiefer muß man denn die GS legen, für die Körperlänge von 1,58m? Ich bin 1,85 lang und kann bequem stehen mit der GS, F-Treiber ist 1,67cm lang und damit 9cm länger als Du, die kommt bei meiner nicht mal auf den Boden.

  5. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #35
    Also :
    mit 158 ne GS ?? hm unsere Rita ist 168 ... ihre GS liegt 10 in Worten " Zehn" cm tiefer. Sonderbau von ECM und Wilbers. wenn ich da drauf sitze denk ich immer ich hab ne Trial..
    Fahren läst sich das Teil trotzdem Klasse. Hauptständer is weg und somit gehen auch noch ganz gute Schräglagen. Aber nochmals 10 cm Tiefer ?? da schleift die Ölwanne.
    Moni hat ne F 800 die liegt 4 cm tiefer mit ihren 178 und Daytona Lady ( Hat Rita auch ) past die F so das sie den Fuß fast aufstellen kann.


    So zurück zum Thema.

    Moni war ein Jahr Gast bei mir auf dem Rücksitz..lölölö dann ne XT 600 gekauft auf die Grüne Wiese und mit ihr einfach mal das Fahren geübt. Sie hatte mega Fun und klaro der Führerschein war schnell gemacht. Heute 4 Jahre später hat sie schon 5 Mopeds durch. 12GS /SMT / etc...... und mit der F800GS ihr Moped gefunden. 10-15 tkm im Jahr ist doch gar nicht so Übel oder.

    Crissi wollte dann auch mal nur so im Gelände...und wieder ne Enduro ne DR aber tiefer gelegt. Man sehe nach 2 Monaten war auch sie beim TÜV und fährt heute ne GPZ.
    Mann ja mann mit 2 nn sollte den Mädels erstmal den Spaß rüberbringen auf der Wiese mit ner Enduro da ist es auch nicht schlimm wenn die mal Umfällt und man tut sich auch nicht weh.
    Das erste halbe Jahr, immer schön aufpassen, seine Erfahrungen weitergeben und nicht überfordern.!!!! Wenn Frauchen mit 70 über die Lande Bummelt dann hat Mann sich daran zu halten.
    Last die Mädels dann auch vorfahren, so fühlen sie sich nicht genötigt dem Herren hinterher zu hechten und der Spaß wird immer größer. Tipp von Hinten kann man seinem Schatz dann auch mehr Tipp´s geben weil man sieht was sie falsch machen. Mag zwar jeder seine eigenen Ansichten haben aber ich hab so schon ein paar Mädels zum Moped fahren gebracht und die fahren heute alle noch und das Klasse und mit Fun. Das schnelle kommt dann von ganz alleine.
    Noch was, beim Moped kauf nur Beraten !! Was und gefällt, muß dem Hasen nicht auch zusagen. Wenn es den ne Rosa GS werden soll....na und wenn´s SPAß macht...

    Grüße Gütsch.

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #36
    Also meine Ex-Sozia hat auch nach einer Saison auf dem Rücksitz meiner 89er XT 600 Tenere vorigen Herbst ihren Lappen gemacht und dann haben wir für sie eine F 650 GS Twin und für mich die F 800 GS gekauft.
    Diese Saison ist sie schon knapp 10 Tkm gefahren.
    Interessanterweise fährt sie vorne schneller als hinter mir (ohne sich getrieben zu fühlen), und wenn es richtig kurvig wird, haben wir ausgemacht, dass ich vorfahre und dann wieder auf sie warte. Klappt bestens.

  7. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #37
    Genau meine Erfahrung, etliche Mädels haben wir das auch schon im Vertrauen so gesagt das sie wenn der " Alte" vorfährt sich genötigt fühlen hinterher zu hetzten.....
    Ich denke das es besser ist wenn die Mädels vorfahren, sie können dann sozusagen ihren eigenen "Stiefel" fahren. Somit kein Druck kein Stress und viel Freude.

    Klar hier und da geht dann mit dem Männlein das Pferd durch auch kein Thema...auf unseren Hausstrecken mache ich das auch schon mal und warte dann auf den Hasen... nur niemals im Fremden Gegenden... z.B.. Pässen.... Wenn da mal was ist und es für das Mädel "eng" wird, fühlen sich die Mädels sicherer wenn das Männlein dahinter ist......

    Macht ja auch gemeinsam viel mehr Fun und lach für die eigene Pappe ist es auch ein VORTEIL

  8. Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    112

    Standard

    #38
    Moin Andy,

    der Weg zum eigenen Führerschein führt nur über die Erkenntnis, daß der Soziusplatz auf Dauer nix taugt. Bei uns hat es hervorragend geklappt. Ich hatte eine Aprilia Moto 6.5 mit einem Folterplatz für den Sozius. Dieses führte kurzfristig zu einem eigenen Führerschein nach der MOTORRAD-Aktion "ride now" und einer F650 GS.....

    So einfach war das.

    Schöne Grüße
    Jens

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #39
    moin,

    man sollte sich im klaren darüber sein, dass man mit sozius (meist) so fahren kann, dass sich fahrspass einstellt.

    mit einem fahranfänger im schlepp sieht das oft anders aus.
    tendenziell ist das weibliche geschlecht bei niedrigeren geschwindigkeiten im wohlfühlbereich.
    bis sich da eine schnittmenge einstellt, wo der eine nicht überfordert und der andere nicht gelangweilt ist, kann viel zeit vergehen.

    ich käme niemals darauf, einer sozia die sich bei mir wohlfühlt, das selbstfahren nahezulegen.
    die chance auf weniger harmonie ist mir zu groß.


    allen, die es trotzdem probieren wünsche ich, dass sie nicht meine erfahrungen teilen werden.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Mein Gott, habe ich ein Glück, ich kann es nicht fassen wenn ich das hier lese.
    Meine macht den Schein und fährt.Ich muß selten auf sie warten (ich bei Gelb, sie hält bei Rot), sie klebt an mir oder fährt vorweg, ihr Moped muß mit meiner mithalten können, Aussehen zweitrangig, wenig, schnell im Antritt. Sie fährt mit mir, es gibt Eifersuchtsszenen wenn ich ohne sie fahre.

    Irgendwie bin ich doch ein glücklicher Mann. Jedenfalls habe ich die richtige Frau, auch wenn es etwas Anlauf gebraucht hat.
    ...das haste aber schön gesagt...

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ich käme niemals darauf, einer sozia die sich bei mir wohlfühlt, das selbstfahren nahezulegen.
    die chance auf weniger harmonie ist mir zu groß.
    ...und was machste, wenn die mal vor der Tür steht und Schreit: Überraschung! Ich hab' heimlich den Lappen gemacht!!!!


    Ganz ehrlich: Ich bin froh, daß ich nun selber fahre und daß mir die Zeit zum Finden der Schnittmenge gegeben wurde. Vornewegfahren oder hintendran ist mittlerweile auch egal (bei Pässen am Liebsten vorne)
    Und wir haben ein schönes gemeinsames Hobby...


 
Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wem gehört der Führerschein?
    Von lr130lipi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 15:49
  2. Kroatien - Int. Führerschein ?
    Von Spark im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 15:36
  3. Führerschein wech!
    Von Freelander im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 09:29
  4. Mann, ist das schräg, Mann!
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 20:09