Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Wie verzurrt ihr eure Maschine?

Erstellt von Karsten007, 19.02.2012, 22:05 Uhr · 25 Antworten · 8.445 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    67

    Standard

    #11
    Wie die Vorschreiber - keine Wissenschaft draus machen!
    Aber es gibt doch ein paar Fehler, die man vermeiden kann:
    - die Spanngurte NIE NIE NIE an Metallkanten entlang führen die nicht wirklich "rund" sind. Die Gurte sind unter Garantie nach wenigen Kilometern durch! Lieber Gurte mit eigenem Haken verwenden, die sind m.E. optimal.
    - Das Mopped hält mit 4 Gurten 1a - keine Frage, aber kontrollieren ist kein Fehler. Wenn man 1000km oder mehr am Stück mit dem Hänger gen Süden fährt, ist der eine oder andere Check nicht verkehrt.
    - wer dünne billige Gurte aus dem Baumarkt verwendet, sollte nicht alll-zuuu weit fahren wollen... Die halten das auf Dauer nicht aus. (alles schon probiert... - zum Glück ohne Folgen...)

    Und wer wissen will, was ein Mopped auf dem Hänger alles mitmachen muss, einfach mal 100km hinterher fahren. Dann ist es selbserklärend, warum man gute Gurte verwenden sollte, sowie sorgsam verspannen...

  2. Smile Gast

  3. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #13



    Versuch das mal mit ner GS

  4. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Karsten007 Beitrag anzeigen
    1.) Fahrt oder schiebt ihr da rauf?

    2.) Benutzt ihr Lenkergurte (Griffheizung geht vielleicht kaputt)?

    3.) Zieht ihr eure Maschiene vorn stark in die Federung?

    4.) Louis bietet für diesen Zweck Verzurrgurte mit 25mm Breite an. Würdet ihr lieber breitere Gurte nehmen?
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    benutzt mal die Suchfunktion, das Thema hatten wir schon mehrfach. auch mit Bildern.
    Viel Spaß beim lesen.


    Klick

    Klick

    Klick

    Klick

    Klick

    Klick

    Klick

  5. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi

    An der unteren Gabelbrücke abspannen anstatt am Lenker ist Geschmacksache. Es funktioniert weil Dämpfer am Mopped sind.
    Dies jedoch zu tun damit das Mopped "mitfedern" kann ist Blödsinn. Kein Ladegut wird irgendwo so befestigt dass es mitfedern kann, weil die Gefahr besteht ein schwingendes Gesamtsystem zu basteln.

    gerd
    Hast du das schon mal mit einem PKW versucht? Dann müßten ja sämtliche Autotransporter falsch verzurrt sein. Wie willst du denn einen Neuwagen in die Federn ziehen.

  6. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von nargero Beitrag anzeigen
    Wie die Vorschreiber - keine Wissenschaft draus machen!
    Aber es gibt doch ein paar Fehler, die man vermeiden kann:
    - die Spanngurte NIE NIE NIE an Metallkanten entlang führen die nicht wirklich "rund" sind. Die Gurte sind unter Garantie nach wenigen Kilometern durch! .
    DAS KANN ICH, AUS JÜNGSTER ERFAHRUNG, NUR BESTÄTIGEN.
    Von fast neuwertig bis durch hat es 240km gedauert! Und das nur weil ich nicht aufgepasst habe, wo der Gurt drüber ging.
    Blöd gelaufen. Ca. 500m vor Zu Hause fällt das Moped um. Glücklicherweise habe ich einen etwas breiteren Anhänger und es war nicht die Q. Nix passiert, weder Moped noch Anhänger haben nennenswerte Blessuren bekommen.

    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Karsten007 Beitrag anzeigen
    ...
    1.) Fahrt oder schiebt ihr da rauf?
    ...
    schieben, weil ich mir mal beim verzurren am heissen krümmer den arm verbrannt hab. die dinger sind sehr schnell auf temperatur.

  8. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #18
    Tipp:

    der hat meist eine riesigen Haufen von den original Gurten, mit denen die Maschinen auf der Palette angeliefert werden. Die bekommt man für umme oder einen 5er in die Kasse. Einfach mal nett fragen.

  9. Registriert seit
    17.05.2011
    Beiträge
    45

    Standard

    #19
    Tips zum festzurren kann ich kaum geben, aber tips für Andorra schon (im lande schon seit längerem).

    Einfach bei mir melden!

    Gruss Lulemann

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #20
    Also:

    Ich setz mich drauf, leg den 1. Gang ein und fahr los. Dann den 2., 3., usw. .....

    Und irgendwann bin ich dann dort wo ich hin wollte. Wozu habe ich denn eine GS? Beim Crosser oder Ringrenner OK, aber eine GS auf den Hänger?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer kennt diese Maschine?? brauche eure Hilfe
    Von WEPE im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 22:04
  2. Maschine springt nicht an
    Von gatow im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 23:15
  3. Maschine stottert??
    Von Jensen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 19:47
  4. Was ist das für eine Maschine?
    Von THE GHOST_909 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 21:25
  5. tolle maschine!!!
    Von patrick-p im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 12:06